Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: ⫸ Ruhrdeutsch für Anfänger

11.12.2017
  1. #1
    Profi Avatar von cocili
    Ort
    Ruhrgebiet
    Alter
    38
    Beiträge
    2.954
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Blinzeln ⫸ Ruhrdeutsch für Anfänger

    Hömma 1 - Ruhrpottdialektik für Anfänger

    Lektion 1:
    Im wesentlichen entspricht Ruhrpottgrammatik der des schulischen
    Hochdeutsch, jedoch nimmt der manchmal etwas mundfaule Ruhrie ein paar Modifizierungen vor, um sich das Leben einfacher zu machen:
    Als allererste Grundregel wird der Genitiv abgeschafft und durch einen
    besitzanzeigenden Dativ ersetzt.
    Beispiele: "Herberts Haus"-> "dem Hebbärt sein Häusken" oder "Hast Du schon Karls neues Auto gesehen?"-> "Hasse scho dem Kalle seine neue Karre gesehn?".

    Lektion 2:
    Weitere wichtige Regeln sind Zusammenlegungen und Verknappungen von
    nahestehenden Worten.
    Beispiel:"von der"-> "vonne", "in die"-> "inne", "sagst Du"->"sachse" oder
    "weißt Du"->"weißu".
    Sehr bekannt ist hier vor allem natürlich das "hömma", welches "hör mal"
    bedeutet.

    Lektion 3:
    Ein entscheidendes Merkmal ist natürlich auch, das Endungen von Wörtern
    verschluckt oder verändert werden.
    • "er"-Endungen von Wörtern müssen bei der Aussprache durch "a" ersetzt werden ("unsa" statt "unser")
    • Ein "t" zwischen Vokalen mutiert zum doppel"d" ("Vadda", Mudda"), "g" werden an Silbenenden wie "ch" ausgesprochen ("Guten Tach")
    • "e"'s fallen bei Tätigkeitswörten weg ("laufn", "gehn"), Endungs"t"s fallen komplett weg ("jetz" (kann auch zu "getz" umgewandelt werden)
    • "is", "ers" - gleiches gilt auch für bestimmte "l"s, so daß aus "erstmal" "ersma" wird) und die Eigenschaftswörter auf "s" enden von nun an auf "t" ("ein feinet Saufgelage ").

    Lektion 4:
    Berühmt berüchtigt sind natürlich auch verändernde Maßnahmen bei bestimmten Worten, die zu einem härteren Klang führen. Kein richtiger Ruhrie beginnt eine Frage mit "Was...." sondern wird das eigentliche Wort für die physikalische Einheit der Leistung bzw eine durch Gezeiten beeinflußte Küstenlandschaft, nämlich "Watt" ersetzt. Gleichsam wird aus einem "Kopf" ein wohlklingenderes "Kopp".

    Merke !!
    Sehr wichtig für den Sprachgebrauch ist auch die Verwendung von veränderten Verlaufsformen. Während das gemeine Schuldeutsch vorschlägt: "Heinz arbeitet" sagt man bei uns: "Heinz is am Arbeiten (dran)". Hardcoreler verschärfen das Ganze sogar noch durch die Verwendung des Wortes "tun": "Mein Mann schläft" wird zu "Mein Olla is am Schlafen tun /machen"!

    Aufpassen :
    Vor allem ältere Mitmenschen (oder "sozialschwache )verwenden anstatt des richtungsweisenden "zu" plus folgendem Dativ ein "bei" mit Akkusativ.
    Beispiel: "Komm bitte her zu mir" wird zu "Komma lecka bei mich bei". Oder der Dialog "Wo gehst Du hin? " "Zu ALDI! " ändert sich in "Wo gehse? " "Bei ALDI"!

    Fast "Slängireif": Wer all diese Regeln verinnerlicht, der kann durch eine letzte Übung endgültige Vollkommenheit erreichen, nämlich wenn er die Worte "dafür", "davon" und "dazu" in getrennter Form benutzt: "Davon kann man nicht leben" wird zu "Da kannse nicht von leben".

    Frischer Wind im Slängiland:
    Neuerdings hat sich auch noch eine neue Form der höchsten Steigerungsform - des Superlativs - etabliert, indem nicht mehr ein "st" angehängt, sondern stattdessen ein "voll" davorgesetzt wird ("langsamstes Auto" "voll lahme Karre"- gerne folgt "Alda").

    Das wichtigste- die Slängi Aussprache :
    Natürlich ist es bei der korrekten Anwendung von "Ruhrdeutsch" auch wichtig immer mal wieder regionalspezifische Worte einfliessen zu lassen. Den Einstieg bietet dabei erstmal jeden Satz mit "Ey","Boah glaubse" oder "Ey hömma" zu beginnen.

    Wichtig (!!!) ist in jedem Fall, daß beispielsweise "Oma" bei uns mit mindestens drei "m" ausgesprochen wird!

    Wichtige Vokabeln, die es zu lernen gilt:
    rubbeldiekatz - schnellstens
    schnuppe - egal
    Stuss, Mummpitz, Tinnef - dummes Zeug
    Fluppe - Zigarette
    Ische, Perle - Freundin
    Stulle - belegtes Brot
    Paselacken, Gesocks - armseliges Gesindel
    labern - Unsinn reden
    Dämlack - Blödmann
    Knatsch - Ärger, Schwierigkeiten
    Kumpel, Kollege - Freund
    volle Lutsche - mit voller Kraft
    schawenzeln - herumlungern, nachstellen
    Luschhünsche - freches Ding


    Sehr wichtig sind natürlich auch Beleidigungen, daher hier mal eine kleine
    Auflistung typischer Ruhriebeleidigungen:
    relativ harmlos: Pissnelke, Knalltüte, Flitzpiepe, Knallcharge, Eumel,
    Pappnase,Spakken

    schon etwas gefährlicher: Blödmannsgehilfe, Gesichtsrentner, Sack,
    Dreckschippengesicht, Hammerwerfer, Eierfeile, Laberhannes, Schwachmat

    gefährlich: Dünnbrettbohrer, Blödbirne, Sumpfkuh, Brauereipferd, Pannemann, Dösbaddel, Dumpfbacke, Gesichtsattakce, Nulpe, Lusche, Schnepfe, Waldheini

    sehr gefährlich: Saftsack, Arschnase, Gesichtsbaracke, Kanalratte, Dämlack, Hühnerwämmser, Pissflitsche, Arschgeige, Emschertaucher

    (natürlich gehört es auch noch dazu, daß man in bestimmten Städten Bewohner anderer Ruhrgebietsstädte umtauft bzw den Stadtnamen nicht nennt! So wird aus Dortmund entweder Doofmund oder Lüdenscheid-Nord und aus Schalke Schlacke oder Bottrop-Süd. Aus dem weinerlichen Vorort Wattenscheid machen echte Bochumer natürlich gerne ein Wattenscheiß")


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    aufsteigendes Mitglied Avatar von blue
    Beiträge
    1.248
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ruhrdeutsch für Anfänger

    Sehr klasse - ich hab ja nen echtes Faible für solch sprachliche Eigenarten... Kennst du denn dieses Buch hier?

    ISBN/ASIN: 3891070349



    Ich habs damals während meines Praktikums im Europäischen Übersetzerkollegium Straelen kennen gelernt. Das ist ein Wörterbuch samt Regelgrammatik für die Sprache im Ruhrgebiet - und eine Übersetzung von "Max & Moritz", Erster Streich, ins Ruhrpottdeutsch ist auch dabei. Ich sag nur:

    "Manche Leute, gaanich doof,
    hamen Hühnerstall im Hof,
    weil dann könnense im Gaaten
    morgens auffe Eier waaten ..."

    LG!

  3. #3
    Senior Mitglied Avatar von kleine_elfe
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    2.618
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ruhrdeutsch für Anfänger

    Is dat man geil....
    um dies weiter zu führen!!!
    Ich fühl mich da gleich zuhause, wenn ich das lese! Auch ich sage übrigens Wattenscheiß...mag meine Oma als Wattenscheiderin natürlich gar nicht.
    ganz klasse find ich auch :"komma in mein büro, komma bei mich bei",
    meine alte Deutschlehrerin würde schrein, wenn sie das ließt...

    Lg Jenny

    P.S. Ich glaub in der Schimpfwortaufzählung höchste Stufe fehlt noch "Kackbratze" *hihihihi* noch so ne tolle Wortkreation

  4. #4
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Jules
    Alter
    35
    Beiträge
    5.651
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ruhrdeutsch für Anfänger

    *schubs* für summersun und tino (dessen nick ich grad nicht weiß *g*)

    LG,

    Jules

  5. #5
    Nadja
    Gast

    Standard ⫸ AW: Ruhrdeutsch für Anfänger

    Zitat Zitat von Jules Beitrag anzeigen
    *schubs* für summersun und tino (dessen nick ich grad nicht weiß *g*)

    LG,

    Jules

    Ich leite es ihm weiter

  6. #6
    Summersun
    Gast

    Standard ⫸ AW: Ruhrdeutsch für Anfänger

    hahahahahaha,cool!

    Danke Jules!

    Ey hömma,dat tat gerade mal voll gut! *bisselHeimwehhab*

    *knuddel*

    lg
    Katrin

  7. #7
    Profi Avatar von indra
    Ort
    daheim
    Alter
    38
    Beiträge
    3.063
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ruhrdeutsch für Anfänger

    janau so isset abba!

  8. #8
    Profi Avatar von Sunset
    Beiträge
    3.160
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ruhrdeutsch für Anfänger

    Nee wat geil. Es lebe der Ruhrpott!!!

  9. #9
    Senior Mitglied Avatar von daje1906
    Alter
    46
    Beiträge
    2.933
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Ruhrdeutsch für Anfänger

    Für einen Schrotthändler sagt man hier auch______ schrottfiffi.
    Yorkchire terrier heißen --Nuttenfifi
    Lg
    Danny

Ähnliche Themen

  1. Häkeln - Anleitungen für Anfänger?!
    Von Marina im Forum Nähen, Häkeln und Stricken
    Antworten: 5
  2. Nähen für Anfänger *UD 5.1. - Fragen*
    Von Anika im Forum Nähen, Häkeln und Stricken
    Antworten: 34
  3. Nähen für Anfänger *UD 5.1. - Fragen*
    Von Anika im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 34
  4. Nähen für Anfänger
    Von Tine im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 11
  5. Englisch für Anfänger
    Von Kerstin i Norge im Forum zum Lachen und Rätseln
    Antworten: 5

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige