Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

Thema: ⫸ Der letzte bayrische Nikolaus

17.12.2017
  1. #21
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Der letzte bayrische Nikolaus

    @Anja: Der Nussmärtel kommt aus dem fränkischen - und da scheiden sich ja bekannter Weise die Geister, ob de Frangge no Bayern san oder ebbe ned ;-).


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Kerstin i Norge
    Gast

    Standard ⫸ AW: Der letzte bayrische Nikolaus

    Wie reagiert denn so ein Gamperl, wenn man zurückdrischt ?

  3. #23
    Senior Mitglied Avatar von Anna13
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Alter
    43
    Beiträge
    2.274
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Der letzte bayrische Nikolaus

    @Seestern:Franken???? Ich nix Fränkisch

    Ich komme aus dem dritten, vollkommen in den altbayerisch-fränkischen Zwistigkeiten vergessenen Stammesgebiet unseres Freistaats, nämlich aus Bayerisch Schwaben, jawoll

  4. #24
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Der letzte bayrische Nikolaus

    Du nix Frangge und aber a bissle Schwäble?
    Ich habe noch ein bissal gegoogelt und auch da ist der Nussmärtel aus Franken. Im fränkischen kannte man dafür lange keinen Nikolaus.
    Aber auch in Verbindung mit der Schwabenweihnacht taucht der Nussmärtel auf.

    So, jetzt samma g`scheider ;-)

  5. #25
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der letzte bayrische Nikolaus

    Also dass der rauschebärtige, rot gekleidete Opa von Coca Cola geprägt wurde, stimmt definitiv nicht! Als ich Kind war, gab es keine Coca Cola (da ja DDR) und der Weihnachtsmann hatte trotzdem nen roten Mantel an und nen weißen Bart.
    Der Weihnachtsmann ist quasi das gleiche wie das Christkind, nur halt für die Atheisten. In der DDR war ja fast niemand in der Kirche, von daher gab es da nur den Weihnachtsmann. Christkind war nie ein Thema, weder Schule noch Kiga oder daheim. Gab es einfach nicht. Und hat auch niemand vermisst.

    Ich finde es schon wichtig zu wissen, was Weihnachten eigentlich ist, woher der Brauch kommt usw. Ob man dabei die Bibel für ein großes Märchenbuch hält, bleibt jedem selbst überlassen.

    Andrea

  6. #26
    Kerstin i Norge
    Gast

    Standard ⫸ AW: Der letzte bayrische Nikolaus

    Aber der rauschebärtige Weihnachtsmann wurde in den 30ern von Coca Cola kreiert, die DDR kam später.

  7. #27
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Der letzte bayrische Nikolaus

    Hallo Andrea,

    das mit Coca Cola ist schon richtig, und zwar gibt es den heutigen rot gekleideten rauschebärtigen dicklichen freundlichen Mann erst durch eine
    Werbekampagne von 1931 - also schon viel länger als die DDR. Das wurde bereits damals übernommen. Damals wurde ein Zeichner engagiert, der Santa Claus verkörpern sollte. Angeblich wurde sogar damals das Gesicht des Coca-Cola-Oberhaupts hergenommen (das ist nicht bestätigt).

    Der Unterschied Weihnachtsmann/Christkind denke ich ist mittlerweile Bundesland-abhängig. In den überwiegend katholischen Ländern kommt das Christkind nach wie vor, im Rest der Weihnachtsmann.


    LG

    Birgit

    **

  8. #28
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Der letzte bayrische Nikolaus

    Das hat sich überschnitten, danke Kerstin :-)

  9. #29
    Vielschreiber Avatar von Tanja
    Ort
    München
    Beiträge
    3.902
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Der letzte bayrische Nikolaus

    Huhu ihihr,

    weil ich es eben in dem Weihnachtsmannthread schon gepostet hab, schreib ich es hier auch nochmal rein

    Das stimmt übrigens nicht. Ich dachte das auch immer, aber nachdem ich neulich fast von einem Engländer und einer Amerikanerin niedergebügelt wurde, als ich das erzählt habe, hab ich auch nochmal gesucht, und unter dem obigen Wiki-Link steht auch:

    Der rotweiße Weihnachtsmann

    Bereits die Darstellung des Nikolaus im weltweit verbreiteten Struwwelpeter, der 1844 entstand, ist dem heutigen Bild des Weihnachtsmannes recht ähnlich. In den 1920ern setzte sich dann mehr und mehr die rotweiße Robe des Weihnachtsmanns durch, wie wir sie heute oft sehen. Die New York Times schrieb 1927: „Ein standardisierter Santa Claus erscheint den New Yorker Kindern. Größe, Gewicht, Statur sind ebenso vereinheitlicht wie das rote Gewand, die Mütze und der weiße Bart". Dieses Bild wurde von dem aus Schweden stammenden Grafiker und Cartoonisten Haddon Sundblom aufgegriffen, der 1931 für die Coca-Cola Company im Rahmen einer Werbekampagne den Weihnachtsmann zeichnete, mit dem Gesicht eines pensionierten Coca-Cola-Mitarbeiters. Er zeichnete jedes Jahr bis 1966 mindestens einen Weihnachtsmann für die Coca-Cola-Werbung und prägte so nachhaltig die Vorstellung dieses 'modernen' Weihnachtsmannes. Diese Werbung war so erfolgreich, dass dieses Aussehen des Weihnachtsmannes fälschlicherweise Coca-Cola zugeschrieben wird, obwohl es regional bereits mehrere Jahre vor Beginn der Werbekampagne bekannt war. Allerdings dürften die alljährlich wiederkehrenden Werbefeldzüge des Limonadenkonzerns auf jeden Fall zu seiner weltweiten Verbreitung beigetragen und dieses Bild dabei gründlich geprägt haben.
    quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Weihnachtsmann
    LG
    Tanja

  10. #30
    Kerstin i Norge
    Gast

    Standard ⫸ AW: Der letzte bayrische Nikolaus

    aber bei Strubbelpeter war es noch der St.Nikolaus. Und auch wenn der eine rötliche Robe anhatte, das typische Bild des Weihnachtsmannes, wie wir ihn heute kennen, ist aus dem englischsprachigen Raum und er kommt halt mit Verspätung.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vorlage für Fensterbild "Nikolaus" gesucht
    Von Maggie im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 0
  2. Nikolaus, kommt einer?
    Von Wuermelchen1976 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 28
  3. Walle - Der letzte räumt die Erde auf
    Von Sweetangel200379 im Forum TV: Filme & Serien; Kino; Musik
    Antworten: 2

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige