Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: ⫸ öffentliches Leiden der (B-)Promis

18.12.2017
  1. #11
    Senior Mitglied Avatar von laluna75
    Alter
    42
    Beiträge
    1.653
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: öffentliches Leiden der (B-)Promis

    Zitat Zitat von claudi181 Beitrag anzeigen
    ...Ich steh solchen Promis auch immer skeptisch gegenueber...wuerde aber ein stinknormaler Unbekannter die gleiche Art von Doku drehen, waeren alle schockiert...aber bei 'nem Promi wird erstmal mit den Augen gerollt.
    Versteht mich nicht falsch, mich nerven Naddel und Co auch, aber mich erschreckt viel mehr, wieviel Menschen tatsaechlich an diesen ganzen Scheiss Essstoerungen leiden. Promis und Normalos...und deswegen finde ich es nicht ganz verkehrt, wenn irgendwie darauf aufmerksam gemacht wird.

    Da regt mich das mit dem Jakobsweg und den anderen Deppen, die meinen, die koennten wie Hape 'ne wundervolle Erfahrung machen, doch viel mehr auf....
    Unterschreib!

    das trifft so ziemlich genau meine Meinung. Danke Claudi


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Profi Avatar von indra
    Ort
    daheim
    Alter
    38
    Beiträge
    3.063
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: öffentliches Leiden der (B-)Promis

    Zitat Zitat von claudi181 Beitrag anzeigen
    Versteht mich nicht falsch, mich nerven Naddel und Co auch, aber mich erschreckt viel mehr, wieviel Menschen tatsaechlich an diesen ganzen Scheiss Essstoerungen leiden. Promis und Normalos...und deswegen finde ich es nicht ganz verkehrt, wenn irgendwie darauf aufmerksam gemacht wird.

    Da regt mich das mit dem Jakobsweg und den anderen Deppen, die meinen, die koennten wie Hape 'ne wundervolle Erfahrung machen, doch viel mehr auf....

    wie ich schon sagte, es ist gut, wenn über das thema eßstörung diskutiert wird, aber wenn zb naddel (wie leid sie mir tut) wegen magerwahn in den prominachrichten der privat-sender landet, ist es eine schlagzeile und keine anhaltende diskusion. und ich seh halt viele menschen, die sich denken "boah, wenn ich so dünn werd, dann würde ich model werden und unterwäsche presentieren..." und die naddel so sterbensdürr noch schön finden.

    besonders zum kotzen finde ich die frauenzeitungen - und da gibt es viele - , die auf der einen seite den magerwahn der promis anprangern und bloßstellen und zwei seiten weiter der prominenten xy - die eigentlich an der unteren grenze zum normalgewicht steht - die cellulite und neu erworbenen speckröllchen, anprangern.

  3. #13
    Ute
    Ute ist offline
    Schokoholic ;-) Avatar von Ute
    Ort
    Ratingen
    Alter
    37
    Beiträge
    2.701
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: öffentliches Leiden der (B-)Promis

    @Claudi:

    Hm,also ich glaub ich hab mich nicht richtig ausgedrückt!

    Ja,ich bin auch schockiert wie viele Menschen Essstörungen oder was weiß ich noch für andere Störungen haben.Ich finde es schade,dass so was immer in der Presse erscheint,wenn man ein Buch promoten will,oder eine neue CD rausbringt,oder oder oder.So richtig "ernst" nehmen kann ich es also nicht,wenn sich die Promis dann in die Öffentlichkeit begeben und darüber berichten!
    Damit möchte ich ihnen nicht abschreiben,dass sie diese Störung (Eßstörung,...) haben,nein,aber sie benutzen sie auch noch für kommerzielle Zwecke und dann denke ich,ist es auch legetim,wenn ich mit den "Augen roll" wenn ein Promi so was sagt.

    Allerdings geb ich dir absolut Recht damit,dass so eine armselige Sendung wie das "Promi pilgern" auf eine andere Art und Weise auch ganz fürchertlich ist!

    LG
    Ute

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Homöopathie bei mehreren Leiden?
    Von tauchmaus im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 4
  2. Frisur - bitte helft mir bei der Auswahl der Curlies!
    Von pinkyi im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 11
  3. Thema: öffentliches Stillen
    Von BIBA im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 9
  4. Die Kleinen leiden
    Von Molly25 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 28

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige