Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33

Thema: ⫸ Deutscher Fernsehpreis Reich-Ranicki

16.12.2017
  1. #21
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Deutscher Fernsehpreis Reich-Ranicki

    Genau, denke ich auch.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Deutscher Fernsehpreis Reich-Ranicki

    Zitat Zitat von Suki Beitrag anzeigen
    Genauso albern, wie ihm zu applaudieren und sich dann abends Frauentausch & Co. reinzuziehen.
    Gut, Frauentausch finde ich gruselig. Aber ansonsten bin ich in meinem Konsum von Fernsehsendungen, Filmen und Büchern direkt schizofren. Ich mag alles, wenn es auf seine Weise gut ist. Und so kann es passieren, dass ich Thomas Mann lese und im Anschluss Stephen King. Oder dass ich "Lesen!" gucke mit Elke Heidenreich und danach umschalte auf "Raus aus den Schulden".

    Um die Bibel zu zitieren: Alles hat seine Zeit....

  3. #23
    Senior Mitglied
    Alter
    39
    Beiträge
    2.362
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Deutscher Fernsehpreis Reich-Ranicki

    aber man sollte sich mal überlegen warum atze und co ausgezeichnet werden. wohl weil sie die quoten bekommen. Das fernsehen macht programm nach zielgruppen, und da sind wohl sehr viele ziehmlich doof, weil sie sowas niveauloses anschauen. (und ich finde atze hält sich schon verdammt lange... ich bekomm schon pickel wenn ich die dauerwelle von diesem schwachmaten nur sehe...)

    ich weis ehrlich gesagt nicht was ich davon halten soll....

  4. #24
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Deutscher Fernsehpreis Reich-Ranicki

    Oh, ich kenne total viele, die den wirklich gut und lustig finden.

    Ich find den einfach nur primitiv.

  5. #25
    Kat
    Kat ist offline
    Senior Mitglied
    Alter
    39
    Beiträge
    2.545
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Deutscher Fernsehpreis Reich-Ranicki

    Zitat Zitat von Angie Beitrag anzeigen
    Oh, ich kenne total viele, die den wirklich gut und lustig finden.

    Ich find den einfach nur primitiv.
    Ich find den auch doof. Aber irgendwer muss den "Schwachsinn" ja anschauen, und das sind bestimmt nicht nur Hartz IV-Empfänger...
    Die meisten von uns gucken sich so zur Entspannung auch mal was weniger anspruchsvolles an, das lässt sich m.M. sehr wohl mit anspruchsvolleren Lebensinhalten vereinbaren
    Was ich halt wichtig finde, dass dennoch auch Sendungen eine Chance bekommen, bei denen man mit geringen Einschaltquoten rechnen muss. So wat jibbet dann halt eher bei den Öffentlichen...

  6. #26
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Deutscher Fernsehpreis Reich-Ranicki

    Ich habe mir gerade das Video angesehen und fand den Auftritt (von beiden!) ziemlich gut! Ich weiß jetzt nicht, welche Sendungen da noch ausgezeichnet wurden und wills lieber auch gar nicht wissen. Aber ich weiß, dass ich an 13 von 14 Tagen das Fernsehprogramm anschaue und die Glotze deshalb ausbleibt.

    Zitat Zitat von Zuckerschnecke Beitrag anzeigen
    Wie soll das Fernsehen besser werden wenn nicht mal jemand sagt dass das oft der größte Mist ist.Und unser eins hört da ja niemand zu.Da muss schon jemand wie er her.
    Naja, letztendlich entscheiden ja schon die Zuschauer. Aber die sind nach meinem Eindruck einfach so träge und wissen so wenig sonst mit sich anzufangen, dass sie einfach gucken, was da ist. Wie oft liest man hier im Forum "ich habe mal reingezappt - was für ein Scheiß!" oder "es gab ja nichts anderes". Es gibt doch immer was anderes? Es gibt Millionen von guten Büchern, aus denen man frei wählen kann, Zeitungen und Zeitschriften jeder Art und Güte. Es gibt eine Ehemann, mit dem man noch ganz andere Sachen machen kann als irgendeinen Scheiß gucken. Es gibt Theater, Konzerte, Kleinkunst, lustige Abendspaziergänge, bei denen man durch die Fenster gucken und sich darüber amüsieren kann, was die anderen Leute im Fernsehen schauen. Es gibt Freunde, die man zum Essen oder Kartenspielen einladen kann. Es gibt Sportvereine, Fitnessstudios, Volkshochschulkurse und was weiß ich.

    Ich kann absolut nicht verstehen, dass Fernsehen für fast alle die default-Abendbeschäftigung ist. Ich gebe zu, dass ich auch mal an einem Sonntagabend Rosamunde Pilcher gucke oder irgendeinen Blödsinn. Aber das mache ich nicht täglich und vor allem ärgere ich mich hinterher nicht drüber. Ich habe ehrlich gesagt auch gar kein Mitleid mit denen, die sich über das bescheuerte Programm beschweren. Man hat doch die Wahl. ?)

    LG Ellen

  7. #27
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Deutscher Fernsehpreis Reich-Ranicki

    All das von dir beschriebene mache ich gerne. Und trotzdem gucke ich total gerne fern.

  8. #28
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Deutscher Fernsehpreis Reich-Ranicki

    Okay, außer die Sache mit dem Sport.

  9. #29
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Deutscher Fernsehpreis Reich-Ranicki

    Zitat Zitat von Angie Beitrag anzeigen
    All das von dir beschriebene mache ich gerne. Und trotzdem gucke ich total gerne fern.
    Na, dann musst du dich ja auch nicht übers Programm beschweren. Ich weiß, was du meinst - ich schaue mir ja auch gerne mal was zum "Abhängen" an. Und solange man damit zufrieden und glücklich ist, ist es ja gut. Nur wie man stundenlang vor dem Fernseher hocken und anschließend "Da kommt nur Scheiß" zu sagen, das kapiere ich nicht. ?) Dazu wäre mir meine Zeit echt zu schade.

  10. #30
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: Deutscher Fernsehpreis Reich-Ranicki

    eine Sendung muß um gut zu sein nicht unbedingt anspruchsvoll sein.
    Ich meine - was war an "den Waltons" bitte anspruchsvoll? Nix -
    die sind ideal zum abhängen und berieseln lassen aber sie sind nicht grottenschlechte unterste Schublade.
    (einfach um mal irgendein Beispiel rauszugreifen)

    Es gab wunderbare Spielshows - ich weiß nicht ob EWG, der große Preis oder ähnliches als anspruchsvollzu bezeichnen sind - ich denke eher nein - aber es war gutes Fernsehen.

    gutes Fernsehen mit anspruchsvoll gleich zu setzen, ist meiner Ansicht ein Fehler.

    Solange sich VOR dem Bildschirm Menschen finden die sich auch schlechtes Fernsehen anschauen, wird es das auch weiter geben. Da wird die Quote erreicht durch gegenseitiges hochjuckeln in der Ekel oder Schamgrenze.
    Wenn mehr Leute die Kiste aus lassen würden bei entsprechenden Sendungen, dann würden sich dafür auch keine Geldgeber mehr finden und die Sender müßten sich was anderes überlegen... vielleicht durch Qualität wieder Leute vor die Kiste zu bekommen.


    Wir schauen kaum noch fern - da wird mal ein Film aufgenommen und Monate später geguckt
    oder wenn n den 3 ten Programmen ein ungekürzter James bond gezeigt wird oder
    nachmittags bügeln bei "Remington Steele" und "Hart aber herzlich" .
    Das ist in meinen augen auch alles nix anspruchsvolles, aber - gute Unterhaltung und die vermisse ich sehr in der derzeitigen TV Landschaft.

    (und wer war das dessen Gesicht alles so lustig fanden?)

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nie wieder Geldsorgen - ich bin reich!
    Von claudi181 im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 18
  2. Wie reich sind wir?
    Von Katinka im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 27
  3. Antworten: 10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige