Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4
Ergebnis 31 bis 39 von 39

Thema: ⫸ Zweitwagen abschaffen??

13.12.2017
  1. #31
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Zweitwagen abschaffen??

    ich unterschreib mal bei heike

    bei uns ist es so, dass wir nicht auf zwei autos verzichten können. wir leben am land in einem ort mit knapp 3000 einwohnern.

    ich arbeite an einer kleinen dorfschule im nachbarort, wo ich mit öffentlichen verkehrsmitteln nicht rechtzeitig zu schulbeginn hinkommen würde. nach dem unterricht müsste ich auch stunden warten.

    mein mann könnte theoretisch mit bus fahren (wobei wir zum bahnhof auch nicht einfach so laufen können, sondern entweder ein auto oder den rufbus brauchen). leider passen aber seine arbeitszeiten und termine nicht mit den busverbindungen (hier fährt viermal am tag ein bus) zusammen.

    als ich in karenz war, hätten wir auf ein auto verzichten können. das hätte mich allerdings zuhause ziemlich eingesperrt - mit einem kinderwagen wär ich in den rufbus, der zum bahnhof fährt, gar nicht reingekommen. auch auf die stillgruppe , die es damals nur im nachbarort gab, hätte ich verzichten müssen, genauso wie ich nicht zum kinderarzt gekommen wäre.
    wenn es finanziell nicht anders gegangen wäre, hätt ich mich wohl oder übel arrangieren können bzw. müssen, aber so war mir der verzicht einfach zu groß.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #32
    Vielschreiber Avatar von Tanja
    Ort
    München
    Beiträge
    3.902
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Zweitwagen abschaffen??

    Ehrlich gesagt hätte ich das auch lieber nicht wissen wollen. Aber wir suchen ein neues Auto, bei dem stand dann ein für mich ungeheuerlicher Wert bei den monatlichen Kosten. Also hab ich interessehalber mal geschaut, wie denn mein bisheriges Auto so abschneidet...
    Da hab ich mich wirklich ernsthaft kurz gefragt, ob ich wirklich ein Auto brauche. Immerhin wohne ich in der Großstadt und hier fährt immer irgendwas. Aber ich arbeite außerhalb und wenn ich abends nur eine S-Bahn verpassen würde, könnte ich P schon nicht mehr vom Kindergarten abholen.
    Außerdem bin ich zugegebendermaßen ein echter Auto-Junkie. Dafür fährt mein Mann fast nur Fahhrad, das ist gut für die interne Ökobilanz

    Aber das hätte ich mir einfach nicht vorstellen können. Meine Rechnung wäre sicher über 50 Euro gelegen, aber definitv höchstens bei der Hälfte von 600

  3. #33
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Zweitwagen abschaffen??

    Ich würde mein eigenes Auto nicht hergeben. Einfach, weil ich diese Unabhängigkeit brauche. Klar,einerseits um die Kinder in die Kita zu bringen und zu holen, aber auch um mal schnell noch in die Stadt zu fahren, zu meiner Schwester, Freundin oder weiß der Geier wohin. auch mal spontan nach der Arbeit unterwegs noch wo anzuhalten und sei es nur beim Bäcker.
    Da es meinem Mann ebenso geht (und er direkt nach der Arbeit ja auch noch ins Fitnessstudio fährt), steht es bei uns nicht zur Debatte, dass einer von beiden sein Auto (und sei es noch so alt ) hergibt. Lieber kauf ich bei Aldi mein Essen und ne Jeans weniger.

    Andrea

  4. #34
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Happy_M
    Alter
    41
    Beiträge
    4.268
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Zweitwagen abschaffen??

    Das ist echt ein Thema, bei dem klar wird, dass sich eben vieles nicht monetär rational bewerten läßt. Gerade dieses Gefühl der Unabhängigkeit ist enorm.

    Dabei könnte man von den gesparten mehreren Hundert € im MONAT ja locker öfter Taxi fahren - und trotzdem dabei sparen. Doch das macht man ja auch nicht.
    Da kann dann der zitierte Fitnessstudio-Besuch - unterm Strich - auch schnell mehr als den monatlichen Beitrag kosten.

    Ich verstehe das Problemchen aber auch zu gut.

    Doch bei der Frage nach Einsparungsmöglichkeiten wird das Auto häufig außen vor gelassen, obwohl da ein riesiges Potenziel liegt.

  5. #35
    Koryphäe Avatar von Francesca
    Ort
    Horn-Bad Meinberg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.885
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Zweitwagen abschaffen??

    Also wir haben auf 670 Euro bei unserem Auto stehen, allerdings stimmt diese Rechnung ja nicht, weil die ja nach dem Neuwert des Fahrzeuges gehen und das sind schon mal 15000 Euro mehr, als wir ausgegeben haben, heißt bei einem gekauften, gebrauchten, ist ja der Wertverlust ganz anders. Bei Neuwagen, geht der rapide runter, schneller, als wenn das Auto schon vielleicht 4-6 Jahre alt ist. Und da wir keinen Neuwagen haben berechne ich hier keinen so großen Wertverlust und dann kommt ja noch hinzu, was man für ein Auto fährt, den jedes Auto hat einen anderen Wertverlust, + das Alter des Autos.

    Mir sind die Kosten so gesehen erstmal egal. Immerhin bin ich auf das Auto angewiesen, klar könnte es auch ein kleineres Auto sein, aber spätestens wenn mal ein Kind da ist, und man Urlaub macht, braucht man den Platz.

  6. #36
    Experte Avatar von Silvia
    Beiträge
    8.782
    Feedback Punkte
    14 (100%)

    Standard ⫸ AW: Zweitwagen abschaffen??

    Melinchen habt ihr euch denn jetzt schon entschieden?

  7. #37
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gerbera
    Beiträge
    5.721
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Zweitwagen abschaffen??

    Melinchen hat es doch schon recht bald am Anfang geschrieben- sie kaufen einen neueren Wagen und behalten 2 Autos

  8. #38
    Senior Mitglied
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Alter
    37
    Beiträge
    2.216
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Zweitwagen abschaffen??

    Zitat Zitat von Silvia Beitrag anzeigen
    Melinchen habt ihr euch denn jetzt schon entschieden?

    Hallo!
    Meld mich auch nochmal zu Wort, da ich die Diskussion ja begonnen hab.
    Ja wir haben uns entschieden zwei Autos zu behalten. Es ist mir einfach zu wichtig, unabhängig zu sein und wenn dann in 3 Jahren wieder das Problem ansteht, daß ich ggf. einen Wagen brauch, wenn ich wieder anfange zu arbeiten, geht das Thema wieder von vorn los, das wollten wir vermeiden.

  9. #39
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Happy_M
    Alter
    41
    Beiträge
    4.268
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Zweitwagen abschaffen??

    @ Francesca: Stimmt schon mit dem degressiven Verlauf des Wertverlusts. Doch bei älteren Autos steigen dafür die Werkstattkosten.

Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige