Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: ⫸ Zwangsversteigerung -wer kennt sich aus?

13.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von Wusel
    Ort
    Hessen
    Alter
    38
    Beiträge
    2.577
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ Zwangsversteigerung -wer kennt sich aus?

    Hallo,

    wir suchen gerade nach einem Eigenheim. Bei uns in der Gegend werden demnächst 2 Häuser zwangsversteigert.

    Kann mir jemand sagen, wie so eine Zwangsversteigerung abläuft?


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Zwangsversteigerung -wer kennt sich aus?

    Richtig auskennen tu ich mich damit nicht. Wir hatten uns aber auch für ein Haus interessiert, das zwangsversteigert wurde. Für uns war es dann leider zeitlich zu knapp.
    Man muss nämlich die Finanzierung vorher geklärt haben und vor Abgabe des Gebotes vorlegen. Außerdem hätten wir den Nachweis des Eigenkapitals ebenso hinterlegen müssen. Wenn es euch also ernst ist, klärt vorher die Finanzierung. Am besten fragt ihr bei der Bank nach, die das Haus versteigert, wie das Procedere sein wird.

    Bei "unserem" Haus, war es dann auch wurscht, es ging völlig überteuert weg. Aber manchmal kann man bei so einer Zwangsversteigerung echte Schnäppchen machen.

    Man hat halt blöderweise keine große Bedenkzeit, kann keinen Gutachter durchgehen lassen etc. So war es zumindest bei uns.

  3. #3
    Koryphäe Avatar von *Caro*
    Beiträge
    6.465
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Zwangsversteigerung -wer kennt sich aus?

    Das mit dem Gutachter usw. hängt von den bisherigen Eigentümern ab.
    Die können einen ins Haus lassen, müssen sie aber nicht!

    Die Finanzierung muss vorher stehen, man muss um ein gültiges Gebot abgeben zu können, meist eine Sicherheitsleistung (Scheck o.ä.) hinterlegen, die 10% des Verkehrswertes entspricht.

  4. #4
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Zwangsversteigerung -wer kennt sich aus?

    Ja, stimmt, das mit dem Scheck hatten wir auch.

  5. #5
    petkidden
    Gast

    Standard ⫸ AW: Zwangsversteigerung -wer kennt sich aus?

    Hallo Beate,

    bei dem ZV-Termin mußt du einen bankbestätigten Scheck dabei haben i.H.v. 10% der Verkehrswertes (lt. Gutachten).
    So ein Scheck kostet in der Regel 5 EUR. Wenn du nicht den Zuschlag bekommen hast, gibst du den Scheck der Bank zurück - dann wird das Geld wieder deinem Konto gutgeschrieben.

    Der Scheck darf max. 2 Tage vorher ausgestellt sein! (Gültigkeit 3 Tage!)

    Hier noch eine interessante Seite: Willkommen - Wertgutachten für Zwangsversteigerungen von Immobilien bei hansen marketing

  6. #6
    Senior Mitglied Avatar von Wusel
    Ort
    Hessen
    Alter
    38
    Beiträge
    2.577
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Zwangsversteigerung -wer kennt sich aus?

    Super! Vielen lieben Dank für die Infos.
    Heute haben wir erstmal einen Termin bei unserer Bank.

  7. #7
    Senior Mitglied
    Alter
    34
    Beiträge
    1.601
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Zwangsversteigerung -wer kennt sich aus?

    mal ne bescheidene frage:
    ist es nicht schwer die vorherigen besitzer aus dem objekt zu bekommen, wenn mans ersteigert hat?(wenn denn welche noch drin sind- was ja meistens der fall ist)

    soviel ich weiß kann sich das ja schon mal laaange hinziehen bis man die dann rausklagen kann???

    lg

  8. #8
    Junior Mitglied Avatar von serkman
    Ort
    Eckental
    Alter
    36
    Beiträge
    473
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Zwangsversteigerung -wer kennt sich aus?

    Zitat Zitat von glück2008 Beitrag anzeigen
    mal ne bescheidene frage:
    ist es nicht schwer die vorherigen besitzer aus dem objekt zu bekommen, wenn mans ersteigert hat?(wenn denn welche noch drin sind- was ja meistens der fall ist)

    soviel ich weiß kann sich das ja schon mal laaange hinziehen bis man die dann rausklagen kann???

    lg
    Nee- "rausklagen" müsstest Du sie ja nur wenn sie Deine Mieter wären.
    Aber wenn Du neuer Eigentümer des Objektes bist dann haben sie ja keinerlei Anspruch im Haus zu bleiben zu dürfen.

  9. #9
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gerbera
    Beiträge
    5.721
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Zwangsversteigerung -wer kennt sich aus?

    Auf jeden Fall muss die Finanzierung stehen und ich glaube so gar einen gewissen Teil muss man gleich begleichen. Aber evtl. ist das auch unterschiedlich von Bundesland zu Bundesland.
    Wir haben damals auch über Versteigerungen nachgedacht, aber ich habe dabei ein schlechtes Gefühl. Ich wollte mein Glück nicht auf dem Unglück anderer aufbauen. Ich merke jetzt mehr denn je wie stark ich an unserem Haus hänge und wie wichtig es mir noch immer ist. Es war einfach mein Baby und wenn man es dann hergeben muss, ist das schon sehr hart.
    Andererseits muss ich mein Haus auch hergeben und entweder mein Mann behält es wenn er mich dann auszahlt oder wir werden es verkaufen.
    Aber hinter so einer Zwangsversteigerung steckt ja immer eine sehr traurige Geschichte. Und da beendet das Geld den Traum.

    Viel Glück bei Eurer Haussuche!

  10. #10
    Senior Mitglied Avatar von Wusel
    Ort
    Hessen
    Alter
    38
    Beiträge
    2.577
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Zwangsversteigerung -wer kennt sich aus?

    @Gerbera: Da hast Du schon recht. Allerdings stecken auch meist unschöne Geschichten hinter einem Verkauf eines relativ neuen Hauses. Ich stehe dem Ganzen (Zwangsversteigerung) auch noch etwas skeptisch gegenüber aus dem Grund, weil man sich einfach oftmals so schnell entscheiden muss. Und ein Hauskauf ist ja keine Sache, die man übereilen möchte.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. glasbausteine - wer kennt sich aus?
    Von Schokoladenkuchen im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 9
  2. Osteopathie, wer kennt sich aus ?
    Von Krümel im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 6
  3. Hilfe - Nebenkostenabrechnung!! Wer kennt sich aus?
    Von seestern im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 19
  4. Musiktherapie-wer kennt sich aus
    Von Molly25 im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 0
  5. Wer kennt sich in Trier aus?
    Von Melli1980 im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige