Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 22 von 22

Thema: ⫸ wohnungsverkauf-aber wie???

16.12.2017
  1. #21
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von best02
    Ort
    Wachtberg-Liessem
    Alter
    41
    Beiträge
    4.875
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: wohnungsverkauf-aber wie???

    Ich würde auch einen Makler einschalten. Wir haben letztes Jahr versucht unsere Wohnung zu verkaufen und ich muss sagen, wir fanden es sehr angenehm, das nicht Hintz und Kunz bei uns angerufen haben. Bei uns wäre es sogewesen, dass man sich die Maklergebühr teilt und was uns sehr wichtig war, die Bezahlung. Der Makler setzt sich mit der Bank des Käufers in Kontakt und hat so die 100%ige Sicherheit dass das Geld fließt. Und, so war es bei uns, wenn man dann doch nicht verkauft, kann man den Maklervertrag kündigen und man zahlt für die Arbeit die der Makler bis dato hatte, zumindest bei uns, keinen cent.

    Ich hab es bei unseren Nachbarn gesehen, die hatten 100 von Leuten in ihrer Wohnung, es war grauenvoll. Der Makler sortiert vorher schon aus.

    LG
    Bettina


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    aufsteigendes Mitglied Avatar von tamborini
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.254
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: wohnungsverkauf-aber wie???

    Ich finde Vikhis Vorschlag sehr gut, so koennt ihr euch selber ein Bild machen, auch mit den entsprechenden Zahlen.
    Denn dass da teilweise viel Geld fliesst, das man auch anders einsetzen koennte, ist in jedem Falle klar. Maklerprovisionen sind meines Erachtens nicht festgelegt, ich hab vor 4 Jahren eine Wohnung gekauft und zahlte 3,75% - es gibt aber auch wesentlich hoehere Prozentsaetze. Siehe auch IVD Bundesverband
    Ein paar Annehmlichkeiten hat man wohl mit Makler, aber die kosten auch richtig viel Geld...ich persoenlich moechte auf keinen Fall noch mal Maklergebuehren zahlen und aehnlich wie bei Schneggerla wuerde ich das einem potentiellen Kaeufer meiner Wohnung auch nicht aufbuerden wollen. Wenn ich nach Angeboten gucke, dann gezielt nach Privatverkaeufen. Ich denke auch, du kannst einen hoeheren Preis erzielen und damit werben, dass der Kaeufer die Maklergebuehr spart.

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Sparen- aber wie?
    Von loonaluca im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 11
  2. Abstillen - aber wie?
    Von Jannika im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 21
  3. Küche aufpeppen-aber wie?
    Von Molly25 im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige