Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thema: ⫸ wohnungsverkauf-aber wie???

15.12.2017
  1. #11
    Inaktiv
    Ort
    München
    Beiträge
    35
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: wohnungsverkauf-aber wie???

    Hallo nochmal

    vielen dank für die antworten, habt mich bestätigt dass wir nen makler einschalten...
    bin mal gespannt wie so ein verkauf vonstatten geht....
    wir verkaufen weil wir uns vergrössern wollen und mehr aufs land wollen....

    na denn drückt mir die daumen...

    lg michaela


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: wohnungsverkauf-aber wie???

    Hallo

    Ich persoenlich schrecke vor den Maklergebuehren immer sehr zurueck, bei einem hohen Kaufpreis ist das mit den Notarkosten und der Grunderwerbssteuer ein riesen Batzen Geld. Ich an eurer Stelle wuerde es ersteinmal privat bei Immobilienscout24 und immonet probieren.

    VG, sunrise

  3. #13
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: wohnungsverkauf-aber wie???

    Bei uns war es ja so, dass wir den Makler auch gern sparen wollten. Bei 7,14% hier in Berlin ne Stange Geld. Um den Makler sind wir leider nicht rum gekommen und es tut echt weh, was der für Geld in den Rachen geschmissen bekommen hat. Ledtzendlich hätten die Verkäufer sicher den ein oder anderen Schein mehr erhalten, wenn man den Makler hätte sparen können, oder sich die Kosten eventuell geteilt hätte. Wie Sunrise es schon schreibt mit Notar und Grunderwerbssteuer....ist man ne Stange Geld weg. Letztendlich wollten wir unser Haus aber "unbedingt" kaufen und haben halt gezahlt. IN was hätte man das Geld nicht alles investieren können.....*träum*

  4. #14
    Inaktiv
    Ort
    München
    Beiträge
    35
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: wohnungsverkauf-aber wie???

    Naja eigentlich habt ihr sicher recht mit den kosten, aber ehrlich haben wir schon etwas angst irgendwas falsch zu machen in bezug auf nen verkauf....
    man verkauft ja nicht jeden tag ne wohnung, gell
    wird schon schiefgehen...

    lg michaela

  5. #15
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: wohnungsverkauf-aber wie???

    Aber was willst du denn da falsch machen? Du musst eh zum Notar und der prueft den Vertrag.

  6. #16
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: wohnungsverkauf-aber wie???

    ich denke auch, Besichtigungen könnt ihr sicher absolvieren und dann Notar. Also ich muss sagen, unser Makler war rein "nur" für die Verkäufer ein "Gewinn" , weil sie das Haus letztendlich endlich los wurden. (aber kein Wunder, wenn man vorher völlig falsche Preisvorstellungen hat und gute 100.000 Euro) über Wert verkaufen will. die vielen Scheine und Notar mussten aber wir allein zahlen....das tut echt verdammt weh. Und der Makler hat mal eben die Verkäufer zum Essen eingeladen.......von "unserem Geld". Aber was solls, schlußendlich haben wir ja "mitgespielt" weil wir das Haus unbedingt wollten.

    Vielleicht könnt ihr aber die Maklerkosten auch zu einem Stückweit übernehmen? Ich hätte mich, wenn mir die Verkäufer sowas angeboten hätten, viel schneller für die Immobilie entschieden.

  7. #17
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: wohnungsverkauf-aber wie???

    Nadine

    7% sind ja der Hammer!!! Wie muessten nur 3,57% zahlen. Das heisst ja, euer Makler hat euch auch die Seite der Verkaeufer bezahlen lassen!

    Das wollte ich naemlich auch noch anmerken: Oft sind Makler gar nicht umsonst, sondern man zahlt jeweils die Haelfte.

  8. #18
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: wohnungsverkauf-aber wie???

    in Berlin liegt die Maklerprovision bei 7,14% des Kaufpreises. Der Verkäufer hat KEINEN Cent bezahlt. Wir haben etwas handeln können und gute 1000Euro "gespart". Ich sag ja, das tut soooooooo weh. Für das Geld hätten wir...........ach ich darf gar nicht darüber nachdenken. Auf teilen der Provision hätte sich hier niemand eingelassen

  9. #19
    Senior Mitglied Avatar von Schneggerla
    Alter
    37
    Beiträge
    2.611
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: wohnungsverkauf-aber wie???

    Bei einem Verkauf weiß ich nicht genau, ob ich einen Makler einschalten würde. Wahrscheinlich aber eher nicht! Wir haben unsere Wohnung kürzlich vermietet und das ohne Makler.
    Ich denke, bei einem guten Objekt braucht man keine großen Verkaufstricks! Mich selbst würde das Geld reuen, wenn ich es zahlen müsste und deswegen fände ich es auch merkwürdig das dann von anderen zu erwarten. Uns war wichtig, dass wir mit den potentiellen Mietern zurecht kommen und bei einer Wohnungsbesichtigung bekommt man da doch einen ersten Eindruck, wer zur Wohnung "passt", einem Makler hätte ich da nicht die (Vor-) Entscheidung überlassen wollen. Aber natürlich ist es ein Unterschied, ob ich vermiete oder verkaufe...

  10. #20
    Senior Mitglied Avatar von Vihki
    Ort
    Essen
    Alter
    43
    Beiträge
    2.007
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: wohnungsverkauf-aber wie???

    Hallo schokifan,

    die Maklerprovision ist je nach Bundesland unterschiedlich geregelt - in manchen zahlt nur der Käufer, in anderen wird es zwischen Käufer und Verkäufer halbiert (z. B. NRW), siehe IVD Bundesverband

    Also findest du am besten erst einmal heraus, wie die Regelung in Bayern ist. Ich würde auf jeden Fall mit 2-3 Maklern mal einen Termin ausmachen, ihnen die Wohnung zeigen und sie nach ihrer Vermittlungsstrategie bzw. dem Vorgehen fragen. Dann könnt ihr euch immer noch überlegen, ob ihr es selbst macht oder jemanden beauftragt.

    LG
    Vihki

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sparen- aber wie?
    Von loonaluca im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 11
  2. Abstillen - aber wie?
    Von Jannika im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 21
  3. Küche aufpeppen-aber wie?
    Von Molly25 im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige