Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 50

Thema: ⫸ Wir wollen Bauen, aber wie?

18.12.2017
  1. #11
    Koryphäe Avatar von Francesca
    Ort
    Horn-Bad Meinberg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.885
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wir wollen Bauen, aber wie?

    Wart ihr zu frieden mit der Firma, Malo. Wir haben ja Angst die falsche Firma zu wählen und uns da dann verschulden, weil die einen nach Strich und Faden verarschen.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wir wollen Bauen, aber wie?

    Wir haben ja auch gerade gebaut bzw. sind am bBauen - mit Wolf Haus Österreich *wink zu malo* (die Firma stammt übrigens aus Österreich )

    Wir haben ein Ausbauhaus mit Bauherren-Mithilfe gekauft. D.h. es kam ein Polier der Firma und ein Monteur und wir stellten jeden Tag 4-5 Mithelfer zur Verfügung.
    Den Innenausbau machen wir nun selber.

    Wir sind echt begeistert von der Firma Wolf Haus. Alles hat super geklappt, es gab keine Verzögerungen, die Leute sind (angefangen vom Verkäufer über den Bauleiter hin zu den Monteuren) super nett und wir würden jederzeit wieder mit Wolf bauen.
    V.a. sind sie auch qualitativ unter den besten Fertighausanbietern.

    Wir heizen übrigens mit einer Erdwärmepumpe (Flächenkollektoren) und haben weder Solarzellen (nicht unbedingt notwendig, wenn man eh mit Erdwärme heizt) noch Photo-Voltaik. Laut meinem Mann sind letzter einfach noch viel zu teuer im Gegensatz zum Nutzen. Ansonsten hätten wir diese nämlich schon.

    Wir waren übrigens zuerst in vielen Musterhaus-Parks und haben uns mal ein Bild davon gemacht, welcher Baustil uns zusagt und was uns generell so gefällt.
    Mit der Firma Wolf Haus wurden wir dann bald warm und schließlich kamen der Verkäufer und ein Planer zu unserem Grundstück, nivellierten und besprachen mit uns unsere Wünsche. Daraufhin bekamen wir dann einen ersten Plan... alles völlig unverbindlich und kostenlos. Dieser Plan wurde dann noch zigmale ummodelliert, bis er völling unseren Vorstellungen entsprach. Dann unterschrieben wir den Vertrag

    Hier der Link zu unserer Projektbeschreibung:
    Familie Kranewitter - Wolf Haus Österreich

    Lg, Besita

  3. #13
    Koryphäe Avatar von Francesca
    Ort
    Horn-Bad Meinberg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.885
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wir wollen Bauen, aber wie?

    Zitat Zitat von Besita Beitrag anzeigen
    Wir haben ein Ausbauhaus mit Bauherren-Mithilfe gekauft. D.h. es kam ein Polier der Firma und ein Monteur und wir stellten jeden Tag 4-5 Mithelfer zur Verfügung.
    Den Innenausbau machen wir nun selber.


    Lg, Besita
    wie findet ihr den täglich soviele Leute ich bin ja unter der Woche alleine und helfen is ja hier nich groß, weil fast keiner unserer Verwandten hier wohnt.

  4. #14
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wir wollen Bauen, aber wie?

    mein mann hatte urlaub, ich half hin und wieder mit, unsere eltern nahmen sich viel urlaub und halfen mit, ebenso unsere geschwister und schwager und onkeln und cousins.
    und dann halfen tageweise noch unsere freunde und viele bekannte - ist der vorteil, wenn man in nem ehrenamtlichen verein ist (wir sind rettungssanitäter beim roten kreuz) - da kennt man viele, die man um hilfe bitten kann.
    insgesamt brauchten wir die leute für 5 wochen (2 wochen keller, 3 wochen haus).
    jetzt arbeiten wir immer am wochenende.

    so haben wir uns einiges an geld gespart und können trotz fertigteilhaus stolz behaupten, unser haus selbst gebaut zu haben

  5. #15
    Koryphäe Avatar von Francesca
    Ort
    Horn-Bad Meinberg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.885
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wir wollen Bauen, aber wie?

    Heute kam der Wolfkatalog, habe schon nen bissl geschaut, bin momentan auch schon bissl am schauen, wir haben jetzt schon ungefähr ne Vorstellung.

    Es soll min. 1 1/2 wenn nich sogar 2 Stockwerke haben, und vermutlich oben und unten je 50 qm haben. Wir möchten wahrscheinlich keinen Keller, aber auf jedenfall eine Garage. Außerdem eine Terasse.

    Wir haben jetzt noch diesen Anbieter gefunden:

    Bauen ohne Stress - Ausbauhäuser in Energiesparausführung

    und ich habe auch auf mehreren Seite, die Fertighäuser zeigen, bzw. anbieten... auch einen Verweis auf die bos Seite gefunden.

  6. #16
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wir wollen Bauen, aber wie?

    Ich würde einfach mal mit verschiedenen Hausanbietern sprechen. Dann habt ihr verschiedene Meinungen gehört und könnt euch selbst besser ein Bild machen. Denn EIN Verkäufer kann viel erzählen. Wenn ihr Glück habt, erwischt ihr bei einem Fertighausanbieter einen, der euch wirklich toll berät auch in Hinblick auf Grundstücke etc.

    Viele Hausanbieter suchen dir das passende Grundstück mit aus.

    Thema Preis: Da ist es wichtig, was finanziell geht und was nicht. Es kann sein, dass IHR euch vorstellt, dass dieser oder jener Preis finanzierbar ist, aber die Bank hat andere Richtlinien. Da nützt es euch nichts, wenn ihr bis August eure Hausbaupläne vorliegen habt, und dann sagt die Bank zu euren Finanzierungswünschen "nein".

    Wir haben gute Erfahrungen mit einem unabhängigen Finanzierungsberater gemacht. Über den sind wir auch über eine Fertighausfirma gekommen. (Er ist aber unabhängig.) Er ist zu uns nach Hause gekommen und hat alles durchgesprochen, was wir verdienen, was wir haben, was wir wollen, und hat uns klipp und klar ausgerechnet, was geht und was nicht geht. Die Finanzierungsanfrage an die Bank hat auch er geregelt, er weiß teilweise auch besser, wie man was besser deklariert. Da gibt es echte Stolperfallen. Ohne den weiß ich echt nicht, wie wir bei der Finanzierung durchgeblickt hätten. Er hat ja auch die günstigste Bank für unsere Bedürfnisse herausgesucht. Und UNS kostet der ja nichts, der kriegt seine Provision von der Bank.

    Sprecht aber auf jedem Fall mit den Hausbauern. Die Kataloge sind nicht aussagekräftig, denn es gibt so einiges an Kosten, woran man selbst nicht unbedingt denkt. Und sei es nur Notargebühr, Grunderwerbssteuer etc..

  7. #17
    Mitglied
    Beiträge
    762
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wir wollen Bauen, aber wie?

    Bauen ohne Stress hört sich verführerisch an, gibts aber nicht!

    Wir bauen auch gerade, mit Hebel-Haus - schlüsselfertig. Das ist kein "typisches" Fertighaus, sondern wird massiv gebaut. Kann ich nicht weiter empfehlen, was die Planung und das ganze drumherum angeht, von der Ausführung her können wir uns aber nicht beklagen. Nur - wir bauen auch ohne Keller, haben keine Garage und kommen auf deutlich mehr als 150000 Euro. Ich denke, das wird nichts Francesca.

    Wenn ihr dann noch 2 Stockwerke wollt, seh ich wirklich schwarz was den Preis angeht.

  8. #18
    Koryphäe Avatar von Francesca
    Ort
    Horn-Bad Meinberg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.885
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wir wollen Bauen, aber wie?

    Mein Mann will innen drinnen aber alles selber machen und was er draußen machen kann vermutlich auch. Und viele schreiben ja, das durch viel selber machen schon gut 25000 Euro angerechnet werden.

    Wir haben auch schon ein paar Häuser mit Preisangaben gesehen und die lagen zwischen 62000-170000 Euro. Die Preisspanne is deswegen so hoch, weil bei den ganz einfach, fast nix dabei ist.

    Danke Angie für den Tip, Dirk hat gestern erfahren, das er so nen Finanzierungsberater kennt, der würde das machen, wir gucken mal ob er heute Zeit hat, der hat auch zufälligerweise vor kurzem Angefangen ein Haus zu bauen.

    Er will uns erstmal beim gröbsten Helfen, hat auch schon ne lange Mail geschrieben, hat aber gesagt, er will mit uns mal am Telefon reden, das is einfacher. Mal sehen was er sagt, mit der Bank geht es leider nicht eher, die hat ja nur unter der Woche nur auf. Und im August hat er erst Urlaub.

    Das Bauen ohne Stress geht, glaube ich auch nicht. Allerdings machen die ihre meisten Häuser so zum Angebot, das man nen Obigutschein bekommt und dort dann alle Teile kauft. Also die bieten fast alles auch zum selber machen an.

    http://www.elk-fertighaus.de/nothing...&-token.bfkz=f


    So das mit dem Dach finde ich sehr schön, vorne auch mit dem Vordach. Das gibt es Schlüsselfertig für 200000 klar, viel, aber wir wollen es ja nich Schlüsselfertig und dann gibt es das Haus für 117500

  9. #19
    Mitglied
    Beiträge
    762
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wir wollen Bauen, aber wie?

    So ein ähnliches Haus haben wir uns auch zuerst ausgesucht, durften es dann aber nicht bauen wegen dem Bebauungsplan des Grundstückes. Ich würde die Sache mal langsam angehen: Erst Grundstück, dann Haus. Vorher kannst du das Haus eh nicht planen, weil du ja den Bebauungsplan nicht kennst.

  10. #20
    Vielschreiber Avatar von tilly
    Beiträge
    3.686
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wir wollen Bauen, aber wie?

    Hallo,
    erstmal kann ich mich Angies Worten nur anschließen.

    Ihr müßt soviel wie möglich Gespräche führen um auf möglichst viele Details und Fragen zu kommen.

    Bei dem letzen Link fällt mir jetzt spontan ein:
    Der Preis ist sicher ohne
    -Bodenplatte: kostet bestimm nochmal 17.000 Euro
    -keinerlei Anschlußkosten, auch wenn euer Grundstück voll erschlossen wäre: nochmal 12.000 Euro
    - was ist mit Baustrom?
    -Gartenanlage : mindestens nochmal 10.000 Euro
    -braucht ihr eine Küche?
    -sind Bodenbeläge enthalten, wenn ja in welcher Höhe

    ...ich könnte jetzt ohne Ende fortführen.


    LG und alles gute für euer Projekt.
    Tanja

Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. eeeendlich, wir bauen auch - jede Menge Bilder - jetzt aber!!
    Von Michaela13 im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 90
  2. Wir wollen Urlaub machen aber wo?
    Von schaf23 im Forum Tipps rund um den Urlaub
    Antworten: 21
  3. Auch wir wollen ins Eigenheim
    Von Angel im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 20
  4. Wollen wir einen Überwachungsstaat?
    Von ~Julchen~ im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 14
  5. Ja wir wollen:-) fotos vom STA 16.9.05
    Von MISSI1408 im Forum Hochzeitsberichte
    Antworten: 19

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige