Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thema: ⫸ Wieviel Prozent Eigenkapital?

11.12.2017
  1. #11
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wieviel Prozent Eigenkapital?

    Hm Sabine,

    naja, es gibt ja z.B. Paare, die wirklich jahrelang zwei gute Gehälter haben, (noch) keine Kinder etc. Wenn man da einigermaßen zurückhaltend lebt, kann man ja ein Gehalt komplett sparen. Das können also pro Jahr mal locker 24T sein. Das mach mal 6 Jahre, da kommste schon gut hin mit den 40%.

    (Übrigens, ich weiß sowas auch nur theoretisch ;-)).


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wieviel Prozent Eigenkapital?

    hm ok dann hab ich doch was falsch gemacht im leben. im nächsten werd ichs besser machen *kicher*

    naja ok leuchtet schon ein was du sagst judith. aber irgendwie kenn ich zumindest nicht viele, die so leben. aber ich find cool für die, die das schaffen!

    lg sabine

  3. #13
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wieviel Prozent Eigenkapital?

    Zitat Zitat von sabsy Beitrag anzeigen

    naja ok leuchtet schon ein was du sagst judith. aber irgendwie kenn ich zumindest nicht viele, die so leben. aber ich find cool für die, die das schaffen!

    lg sabine
    Für mich wär das auch nix, ich bin auch eher der "Ich lebe hier und jetzt" - Typ.

  4. #14
    Koryphäe Avatar von sweety1975
    Beiträge
    6.046
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wieviel Prozent Eigenkapital?

    hallo,

    also wir gehören zu denen mit " 2 guten gehältern, keine kinder und viel sparen". ich hätte es auch nicht anders gemacht, allerdings weiß ich, daß die meisten ohne eigenkapital bauen, im gegenteil, viele haben bereits schulden von den wohnungen davor.

    die banken machen es. für mich persönlich wärs nichts - je mehr man finanzieren muß umso höher ist die zinsbelastung, und ich kenne einige, wo das eine sehr knappe geschichte ist. und 20-25 jahre mit mühe raten zahlen? nein danke.

    ich würde mich daher nicht nur ans eigenkapital denken, sondern daran, wieviel kredit ihr euch guten gewissens und über jahre hinweg leisten könnt, unter dem gesichtspunkt, daß mal ein einkommen wegfallen könnte, kinder kommen oder sonstwas passiert. wir haben zb so lange gespart, bis die kreditrate nicht höher ist als die derzeitige monatsmiete.

    lg sweety

  5. #15
    McPom
    Gast

    Standard ⫸ AW: Wieviel Prozent Eigenkapital?

    Wir beschäftigen uns ja auch gerade mit der Frage, wieviel wir uns leisten können. Dabei habe ich die folgenden Informationen zusammentragen können:

    Zuersteinmal ist wichtig, wieviel Geld monatlich abgezahlt werden kann (also Zinsen und Tilgung). Da hilft wohl nur eine intensive Einnahmen- / Ausgabenrechnung oder ein kurzer Überschlag, wieviel man jetzt zur Seite legen kann + aktueller Mietbeitrag + aktuelle Nebenkosten - voraussichtliche zukünftige Nebenkosten. Dann vielleicht noch einen Pufferbetrag für Reparaturen, Anschaffungen etc. abrechnen.

    Mit diesem Betrag lässt sich schon schnell ausrechnen, wie hoch das mögliche Darlehnen ist, er entspricht ja genau dem (monatlichen) Zinssatz plus der Tilgung im ersten Monat. Auch wenn Tilgung und Zinssatz vom Kreditinstitut abhängig sind, bekommt man so schon eine gewisse Vorstellung.

    Die Differenz aus dem Darlehen und der Kauf- bzw. Bausumme (inkl. Notarkosten, Steuern, Einrichtung etc.) muss dann als Eigenkapital aufgebracht werden. Ist das Haus günstiger, kommt man theoretisch mit weniger Eigenkapital aus.

    Fragt sich nur, ob das Kreditinstitut mitspielt. Die meisten klassischen Baufinanzierer und die Hausbanken haben ihre Grenzen bei z.B. 70% und 90% - das sind nämlich die Beträge, die sie bei einer Zwangsversteigerung vermutlich zurückerhalten können, sollte man nicht mehr in der Lage sein, das Darlehen zurückzuzahlen. Der Rest muss daher als Eigenkapital her - wobei die genannte Beleihungsgrenze nur der reine Haus- und Grundstückswert ist, die Notar-, Maklerkosten und Steuern kommen da noch hinzu. Damit kommt man dann auf 20% - 40% benötigtes Eigenkapital.

    Andere Baufinanzierer gehen aber bis 100% (und sogar drüber) - hier ist also teilweise gar kein Eigenkapital notwendig. Das wird sich meist mit einem höheren Zinssatz erkauft, zudem sollten die monatlichen Raten auch ziemlich sicher sein (fester Job, ausreichender Puffer etc.).

    Wir selbst haben uns für ein konkretes Haus mal ein Angebot machen lassen - bei ca. 10% Eigenkapital (der Gesamtsumme). Während wir bei den klassischen Baufinanzierern (BHW, Wüstenrot...) wohl keine Chance hätten, wäre eine Finanzierung z.B. bei der ING DiBa machbar gewesen. Eine gute Übersicht und günstige Finanzierungsangebote bekommt man z.B. auch über Broker wie z.B. der interHyp.

    Tobias

  6. #16
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wieviel Prozent Eigenkapital?

    tobi,

    ing diba und interhyp wurden von unserem finanzmenschen auch empfohlen. er hat beide in seinem angebot und greift auch oft darauf zurück.

    sabine

  7. #17
    Senior Mitglied Avatar von *chen
    Alter
    37
    Beiträge
    2.598
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wieviel Prozent Eigenkapital?

    Also wir haben jetzt unseren Kredit auch über die Ing DIBA und einen annehmbaren Zinssatz bekommen, festgelegt auf 10 Jahre, dann neu verhandelbar, aber finanzieren ja erstmal "nur" den Bauplatz, Rest ist EK und dann wenn der andere Bauplatz verkauft ist, so in Prozenten knapp 50%.
    Übrigens ist die größere Summe von der DIBA, wenn wir dann bauen, dann wollen wir noch über die kfw ein Förderdarlehen wegen besonderes Bauweise (weiß ich gerade nicht genau, muss da noch viiiiiiiiiiiiiiel lernen *g*....) nehmen.
    LG

    *chen

  8. #18
    Zebra
    Gast

    Standard ⫸ AW: Wieviel Prozent Eigenkapital?

    Hallo

    Bei uns in der Schweiz sind es auch 20 % Eikenkapital, welches man mindestens haben muss.

    Ich wollte aber noch etwas anderes ansprechen. Wir haben nach dem Bau noch seeehr viel Geld in das Haus investiert.....Vorhänge, Möbel, Entkalkungsanlage, Tumbler.....etc. Vergiss also nicht, ein bisschen mehr auf der Seite zu haben!

    viel Spass beim planen!

  9. #19
    Cosima
    Gast

    Standard ⫸ AW: Wieviel Prozent Eigenkapital?

    Wir waren feige und haben erst mit 40% Eigenkapital gebaut. Eigenleistungen gelten auch als Eigenkapital. Aber mit quasi 0 € würde ich nicht bauen.

    LG Cosima

    PS @ Sabsy und Judith: Ja, 40% kann man sich "zusammengeizen"!!!

  10. #20
    aufsteigendes Mitglied Avatar von magali79
    Ort
    Brilon
    Alter
    38
    Beiträge
    1.034
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wieviel Prozent Eigenkapital?

    MAn spricht in der Regel von 30%... habens bei unserem Haus auch so gemacht... (Arbeiten seit 10 Jahren mit guten Gehältern und ohne Kinder, da geht das schon irgendwie)..

    Die Mehrfamilienhäuser haben wir allerdings zu 100 % finanziert da diese sich durch die Mieteinkünfte selbst tragen...

    LG
    MAgali

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wieviel Eigenkapital (%) hattet ihr beim ersten Haus?
    Von Jo! im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 10
  2. Wieviel Folgenahrung?
    Von Lisa44 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 5
  3. Haus kaufen ohne Eigenkapital
    Von SpeedyGonzales im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 16
  4. Wieviel?
    Von Thaleia im Forum Gastgeschenke
    Antworten: 18
  5. Wieviel Antennenschleifen
    Von Müsli im Forum Gebasteltes und Selbstgestaltetes
    Antworten: 8

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige