Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 9 von 12 ErsteErste ... 5 6 7 8 9 10 11 12 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 114

Thema: ⫸ Wieviel Geld gebt ihr pro Woche für Lebensmittel aus?

11.12.2017
  1. #81
    Vielschreiber Avatar von marigold
    Beiträge
    3.650
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wieviel Geld gebt ihr pro Woche für Lebensmittel aus?

    Wir achten auch nicht wirklich aufs Geld beim Einkauf von Lebensmitteln. Für uns ist es schon ein Genuß einzukaufen und da wandert eben alles mögliche in den Wagen. Summen kann ich leider keine nennen...mangels Wissen.

    Obst und Gemüse sind uns extrem wichtig (ich kann überhaupt nicht nachvollziehen wie manche Leute ohne auskommen - sieht man ja manchmal im TV), Fleisch kaufen wir beim Metzger (hier auf dem Land "weiß" man schon wo man hingehen kann). Ich bin aber schon froh, daß es hier keine Käse und Fischgeschäfte und keinen schönen Markt auf unserem Dorf gibt, denn dann würden unsere Ausgaben noch mehr in die Höhe schnellen. Wenn wir nämlich solche Geschäfte griffbereit haben, dann ist der Laden leer und die Taschen sind voll *hihi*

    Kosmetik- und Hygieneartikel versuch ich neuerdings einmal pro Monat beim Rossmann-Onlineshop zu bestellen. Da gibts gute Angebote und meine Augen erspähen nicht so viel unnötiges. Alkohol trinken wir fast gar nicht (ich mag keinen und vertrag keinen) und Essen gehen wir auch äußerst selten. (ok, eher aus Zeitmangel)
    Dann ist es auch so, daß wir nicht extrem viel Geld für Klamotten ausgeben. Also wenn wir kaufen, dann gute Qualität und keine sachen die nur eine Saison halten. Das macht sich irgendwie bezahlt.

    Wenn wir bald ins Haus ziehen, dann will ich trotzdem mal ein Haushaltsbuch führen, mal gucken wo das ganze Geld bleibt. Vielleicht animiert mich das dann auch zum sparen - ich bin gespannt.

    Wenn es sich vielleicht auch so anhört, aber wir schwimmen nun wirklich nicht im Geld....
    aber Essen ist eben für uns ein Stück Lebensqualität!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #82
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wieviel Geld gebt ihr pro Woche für Lebensmittel aus?

    Zitat Zitat von sunrise Beitrag anzeigen
    Ja, BIO Felisch ist wirklich sauteuer, aber soooo lecker! Ich kenne wirklich keine leckerere Bratwurst als die Bio Bratwurst. Auch das Geflügel ist superlecker.
    Man schmeckt also wirklich einen Unterschied.

    LG, Miriam
    Das glaub ich dir Sofort Miriam. Ich bin auch davon überzeugt, dass sich kein BIO-Metzger eine goldene Nase verdient, sondern dass es eben leider tatsächlich so viel kostet, Fleisch unter einigermaßen "fairen" Bedingungen (in jeder Hinsicht) herzustellen.

  3. #83
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wieviel Geld gebt ihr pro Woche für Lebensmittel aus?

    Zitat Zitat von Judith Beitrag anzeigen
    Ja Ellen,
    das hab ich mir auch schon oft gedacht. WENN schon "umdenken" beim Fleisch, dann wirklich entweder der "Metzger des absoluten Vertrauens", der seine liebevoll aufgezogenen eigenen Schweine selbst schlachtet, oder eben gleich auf Bio gehen. Aber DAS kostet beim Fleisch leider richtig richtig viel.
    Das Problem ist ja, das Hauschlachtung aus guten Gründen eigentlich nicht mehr erlaubt ist. Fast alles an Fleisch, was man irgendwo kauft, hat also Tiertransporte quer durchs Land hinter sich. Selbst bei "Bio"-Fleisch kann das der Fall sein, auch wenn das unter Tierschutzgesichtspunkten vielleicht wegen der artgerechten Haltung und Fütterung "besser" ist - und unter geschmacklichen Gesichtspunkten eh. Wir können bei unserer Ökokiste auch Fleisch dazubestellen, und die hatten gerade Infos über die Herkunft des Fleisches der Kiste beigelegt. Die Tiere werden tatsächlich auf dem Hof selbst geschlachtet, weil dort ein eigener Schlachtraum eingerichtet worden ist, in den zum Schlachttag extra ein Schlachter anreist. Das ist natürlich schon ziemlich optimal, aber sicher eher selten.

    Allerdings fällt es der Mehrheit der Leute relativ leicht, das Steak vom Tier zu abstrahieren. Mein Bruder musste mal ein längeres Praktikum in einem Schlachthof machen, und nach allem, was er da so erzählt hat, glaube ich, das 80% der Leute hier aus dem Forum auf der Stelle Vegetarier werden würden, wenn sie genau wüssten und auch nicht mehr vergessen könnten, wie ihr Steak auf den Teller kommt.

  4. #84
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wieviel Geld gebt ihr pro Woche für Lebensmittel aus?

    wir kaufen wurst an der frischetheke von kaufland, auf grund der mengen. es gibt wurst, die isst nur mein mann und dann will ich eben nur 3 statt 10 abgepackte scheiben.
    bei kaufland bilde ich mir auch mehr "sicherheit" ein, was die frische angeht. kaufland hat nur zwei fleischereiwerke bundesweit. in einem arbeitet mein onkel als qualitätsaufsicht und der isst die wurst und das fleisch von da auch. umverpacken und umdatieren, ist laut ihm in kauflandfilialen nicht möglich, weil die maschinen dazu nicht da wären und die etiketten kann man nicht entfernen. ich hoffe mal es stimmt so.
    bei real holen wir z.b. keinen aufschnitt und gehacktes. da hängt irgendwie der umverpackungsskandal noch nach.
    im dorf haben wir zwei fleischer. die deren wurst hat allerdings irgendwie so einen eigenen geschmack. gar nicht unser fall.
    und sauteuer sind sie beide, dafür dass es eben kein ausgeschriebenes bio ist.

  5. #85
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: Wieviel Geld gebt ihr pro Woche für Lebensmittel aus?

    Hallo,

    ist ja wirklich ganz interessant, was ihr so braucht.

    Bei uns ist es, dass wir pro Wocheneinkauf (Samstags) ca. 80 - 100 Euro brauchen. Da ist dann aber alles eingerechnet (Badartikel,Pampers usw.) Dazu kommt dann aber noch das Fleisch was wir jeweils unter der Woche frisch einkaufen. Sprich, unter der Woche werden es auch nochmal so ca. 20 - 30 Euro sein. Je nachdem was wir geplant haben, was noch kurzfristig dazu kommt.

    Wir kochen jeden Tag.

    Einkaufen gehen wir erst in den Lidl und anschließend in den Edeka der direkt daneben ist. Dort sind wir mit der Qualität vom Fleisch sehr zufrieden.

    Lg Dany

    EDIT: Übrigens, wenn wir einen Wochenplan haben, geben wir beim Einkaufen komischerweise immer weniger Geld aus, als wenn wir nur für ein paar Tage einkaufen gehen.

  6. #86
    Mama von drei Zicken :-) Avatar von Nadine84
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    2.726
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wieviel Geld gebt ihr pro Woche für Lebensmittel aus?

    Hmm gute Frage....
    Also ich koche jeden Tag,teilweise sogar zwei mal und mit unseren 5 bzw 6 Personen verbrauche wir locker 600 € im Monat. Da ist dann aber auch alles drinne.

  7. #87
    aufsteigender Junior
    Beiträge
    636
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wieviel Geld gebt ihr pro Woche für Lebensmittel aus?

    Wir geben ca. 350 Euro für Lebensmittel aus und sind zu viert. Auswärts essen macht nochmal zwischen 100 und 150 Euro durchschnittlich. Das Mittagessen im Hort ist da noch nicht reingerechnet. Ich kaufe preisbewusst ein, meist beim Aldi, aber wir gönnen uns auch durchaus mal was.

    Gruß Hella

  8. #88
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wieviel Geld gebt ihr pro Woche für Lebensmittel aus?

    Ellen, Sunrise, Judith, darf ich mal fragen, was ihr unter Biofleisch versteht? Ist das was anderes wie Neuland *dooffrag*

    Es geht bei beiden ja um die besondere Haltung und Fütterung. Wo ist da der Unterschied?

  9. #89
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wieviel Geld gebt ihr pro Woche für Lebensmittel aus?

    @Eli: Ich musste gerade erstmal googeln - Neuland kannte ich noch gar nicht. Das klingt richtig gut. Der einzige Unterschied, den ich sehen kann, ist, dass Biofleisch nicht immer unbedingt aus artgerechter Tierhaltung stammen muss, aber dafür keine gentechnisch veränderten Futtermittel gefüttert werden und überhaupt nur Futter aus ökologischer Landwirtschaft (strengere Grenzen beim Düngen, bei der Schädlingsbekämpfung usw). Neuland scheint besonderen Wert auf die Haltung zu legen, dafür aber z.B. Genmais zu verfüttern - jedenfalls sind die ausdrücklich nicht "bio".

    Und da muss ich sagen, klingt Neuland irgendwie sympathischer. Gegen Genmais habe ich weniger als gegen eine Tierhaltung, bei der die Viecher nie das Tageslicht sehen. Ich muss mal drauf achten, ob ich das irgendwo sehe. Wenn ich das richtig verstanden habe, gibts Neuland beim Metzger, nicht im Supermarkt, oder?

  10. #90
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wieviel Geld gebt ihr pro Woche für Lebensmittel aus?

    Es gibt Metzger die sich auf Neuland spezialisiert haben. Die also das komplette Angebot ist dann Neuland-Fleisch.

    Ich habe gefragt, weil ich Neulandfleisch schon gegessen habe und auch Sven, der Billigkäufer war überzeugt. Aber der Preis ist natürlich nicht ohne. In unserer Nähe ist wie gesagt gar kein Metzger. Zu einem Neuland müssten wir mit Auto fahren, aber in Berlin gibt es einige davon.

    Auf der Neuland-Seite findest du auch Anbieter in München, u. a. auf dem Viktualienmarkt.

Seite 9 von 12 ErsteErste ... 5 6 7 8 9 10 11 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wieviel Geld braucht man für Familie mit Kind?
    Von Linea im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 23
  2. Wieviel spart ihr pro Monat?
    Von Anika im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 50
  3. Wie viel Geld gebt Ihr für Klamotten aus?
    Von teddine im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 35

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige