Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Umfrageergebnis anzeigen: Wieviel Eigenkapital (%) hattet ihr beim ersten Haus?

Teilnehmer
30. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • nichts, 100% Hypothek

    4 13,33%
  • bis zu 5% Eigenkapital

    0 0%
  • 5-10% Eigenkapital

    2 6,67%
  • 10-15% Eigenkapital

    0 0%
  • 15-20% Eigenkapital

    2 6,67%
  • 20-25% Eigenkapital

    5 16,67%
  • 25-30% Eigenkapital

    4 13,33%
  • 30-40% Eigenkapital

    4 13,33%
  • 40-50% Eigenkapital

    2 6,67%
  • ueber 50% Eigenkapital

    7 23,33%
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: ⫸ Wieviel Eigenkapital (%) hattet ihr beim ersten Haus?

15.12.2017
  1. #1
    Jo!
    Jo! ist offline
    aufsteigender Junior Avatar von Jo!
    Ort
    Stirling, Schottland
    Beiträge
    518
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Wieviel Eigenkapital (%) hattet ihr beim ersten Haus?

    Und noch ne Umfrage.
    Ich weiss, ueber Geld spricht man nicht , aber ich dachte als Prozentsatz vom Hauspreis ausgedrueckt ist es vielleicht nicht ganz so "persoenlich".
    Hintergrund: Mein Schatz und ich wuerden demnaechst dann gerne mal ueber unser erstes Eigenheim nachdenken, wissen aber noch nicht wirklich, wie viel wir vorher gerne sparen wuerden. Auf der einen Seite waer's schon schoen, keine soooo grosse Hypothek im Nacken zu haben. Aber auf der anderen Seite zahlen wir dann ja auch jeden Monat den wir noch sparen immernoch Miete. Und da ich nur einmal im Quartal bezahlt werde geht's bei uns dann auch immer gleich in 3-Monatsschritten...

    Bin mal gespannt was hier so ueblich ist. Ich kenne in meinem Bekanntenkreis von "garkein Eigenkapital" bis "50% selber bezahlt" eigentlich alles...


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Experte Avatar von *Mel*
    Alter
    38
    Beiträge
    7.920
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wieviel Eigenkapital (%) hattet ihr beim ersten Haus?

    Ich kann leider nicht wirklich aus Erfahrung sprechen, aber wir haben uns auch schon desöfteren über dieses Thema unterhalten und ich denke man kann es nicht so verallgemeinern. Manche müssen kein Grundstück kaufen und nur das Haus finanzieren, andere wohnen in recht günstigen Gebieten und bauen für wenig Geld ein tolles Haus mit großem Grundstück.

    Bei uns liegen die Grundstückspreise bei (plus) 300 Euro pro qm. Dazu kommt dann das Haus... Auch wenn man bescheiden baut, sind da fix 280000,- Euro weg. Für Deinen Vergleich ist der Prozentsatz an Eigenkapital wahrscheinlich nicht wirklich aussagekräftig, da ja jeder von einer anderen Summe ausgeht. Wie sind denn die Preise dann in Schottland? Generell denke ich, daß es Sinn macht 30 % der Gesamtsumme an EK zu haben.

    Viele bauen natürlich auch ohne EK, aber das ist nichts für uns. Man braucht immer einen Puffer und muß einrechnen, daß man durch Krankheit oder A`losigkeit etc. vielleicht nicht mehr in voller Höhe abbezahlen kann und dann fangen die Probleme erst richtig an. Außerdem wollen wir unser Leben nicht nur auf das Haus ausrichten und uns Urlaube, Essengehen und sonstige Unternehmungen vom Munde abzusparen, nur damit man sagen kann: Wir haben ein Eigenheim!

    Aber sehr viele stellen ein tolles Haus und die damit automatisch verbundene Außenwirkung über die Risiken, die so eine Finanzierung ohne EK birgt!

    LG
    Melanie

  3. #3
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wieviel Eigenkapital (%) hattet ihr beim ersten Haus?

    Zitat Zitat von Jo! Beitrag anzeigen
    ...
    Bin mal gespannt was hier so ueblich ist. Ich kenne in meinem Bekanntenkreis von "garkein Eigenkapital" bis "50% selber bezahlt" eigentlich alles...
    ja, ich glaube genau so wird hier im forum auch sein, ob du dann schlauer bist . muss wohl jeder für sich entscheiden, wie sehr er sich verschulden will.

    ich kenne es noch aus bankzeiten so, dass man mindestens die nebenkosten, die ja schon an die 10-20 % ausmachen können, als eigenkapital haben sollte. dann ist man ja immer noch bei einer 100%-finanzierung. ansonsten findest du heutzutage sicher auch eine bank, die diese mitfinanziert, was ich aber nicht für seriös halte.

    am besten wird sein, ihr überschlagt erst mal, was ihr euch vorstellt und was das kostet. dann wirs geguckt, wieviel eigenkapital habt ihr und dann wieviel wollt ihr max. im monat tilgen und dann guckt einfach, ob ihr es euch leisten könnt oder noch sparen müsst .

  4. #4
    Senior Mitglied Avatar von teddine
    Alter
    37
    Beiträge
    2.004
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wieviel Eigenkapital (%) hattet ihr beim ersten Haus?

    Ist der Immobilienmarktz in Schottland auch zusammengebrochen wie im Rest des UKs? Ich denke auch, dass Banken grundsätzlich sehr viel vorsichtiger dort sein werden, also ohne EK wird nichts gehen.
    Wir hatten für unsere erste Wohnung fast 60% EK, war aber nur eine 3 Zimmer Wohnung...
    lg
    teddine

  5. #5
    Junior Newbie
    Ort
    England
    Alter
    39
    Beiträge
    87
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wieviel Eigenkapital (%) hattet ihr beim ersten Haus?

    Hallo Jo,

    wir haben auch in UK gekauft (gerade vor dem credit crunch) und hatten ca. 20% Eigenkapital.

    Anna

  6. #6
    Senior Mitglied
    Alter
    36
    Beiträge
    2.157
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wieviel Eigenkapital (%) hattet ihr beim ersten Haus?

    Hallo,

    wir sind ja auch gerade am bauen und haben 30 % Eigenkapital investiert.


    lg
    steff

  7. #7
    Profi Avatar von indra
    Ort
    daheim
    Alter
    38
    Beiträge
    3.063
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wieviel Eigenkapital (%) hattet ihr beim ersten Haus?

    hey,

    wir beschäftigen uns auch hin und wieder mit dem thema. ich denke 15% EK sind ein minimum. zumindest auf dem deutschen markt.

  8. #8
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von sabsi0312
    Ort
    Dessau
    Alter
    34
    Beiträge
    5.324
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wieviel Eigenkapital (%) hattet ihr beim ersten Haus?

    Wir hatten an EK das Geld, was man für die Nebenkosten braucht. Also diese 10%-12%!

  9. #9
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Malo24
    Ort
    zu Hause
    Alter
    42
    Beiträge
    4.273
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wieviel Eigenkapital (%) hattet ihr beim ersten Haus?

    Ich kann diese Frage gar nicht beantworten, weil ich es wirklich nicht mehr weiß, aber ich glaube so viel war das gar nicht...

    Was ich aber weiß ist, dass unsere Eigenleistung als Eigenkapital angerechnet wurde und das war eine ganz Menge...

  10. #10
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Deanta
    Ort
    Beringen, Schweiz
    Beiträge
    1.211
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wieviel Eigenkapital (%) hattet ihr beim ersten Haus?

    Wir hatten hier in UK nur 10%, 2007 ging das noch. Ob wir heute so noch einen Kredit bekommen wuerden? Keine Ahnung. In Deutschland haette das nie und nimmer gereicht, um bei einer Bank Geld zu bekommen. Gluecklicherweise sind in unserer Gegend die Hauspreise einigermassen stabil geblieben. Ich taet halt an Eurer Stelle mal mit ein, zwei Banken sprechen, wieviel sie Euch zu welchen Konditionen hoechstens geben wuerden, dann drueber nachdenken, wieviel Belastung im Monat Ihr fuer Euch noch ok faendet.Wir hatten damals im Internet geguckt, was generell so geboten wird und haben danach nochmal zwei Finanzberater gesehen, die uns Angebote gemacht haben.

    Die Zinsen sind ja im Moment schoen niedrig. Wir freuen uns, dass bald die Zinsbindung auslaeuft und wir auf den (viel niedrigeren) variablen Zins umsteigen. Dann koennen wir auch besser auf die neue Kueche sparen. :-)

    LG
    Claudia
    *die gerade mal auf Multimap gucken musste, wie weit Stirling von Durham entfernt ist - knapp 300 km - weiter als bis zum Konsulat in Edinburgh bin ich in diese Richtung noch nie gekommen*

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unser Traum vom Haus Upd: Die ersten Fotos ;)
    Von Sweetangel200379 im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 54
  2. Wie alt wart ihr beim (ersten) Eigenheimkauf?
    Von Jo! im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 60
  3. Haus kaufen ohne Eigenkapital
    Von SpeedyGonzales im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 16
  4. Wieviel Prozent Eigenkapital?
    Von Stefanie81 im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 21
  5. Welches Lied habt/hattet Ihr beim EInmarsch in die Kirche?
    Von Melli78 im Forum Musikangelegenheiten
    Antworten: 22

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige