Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thema: ⫸ wie sollen wir das machen?

13.12.2017
  1. #11
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: wie sollen wir das machen?

    Hallo

    die nachzahlungen für alle 5jahre braucht ihr nicht zu leisten. nur für das letzte kalenderjahr.
    wenn ihr noch keine rechtschutz habt, dann würde ich noch schnell eine abschließen. die braucht ja 3monate, bis sie greift.
    die kündigung würde ich per post "mit einwurf" abschicken. kostet irgendwas um die 1,60€, glaube ich und zählt immer als zugestellt. bitte bloß nicht per einschreiben mit unterschrift, dann können eure vermieter die annahme verweigern.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Erfahrener Vielschreiber
    Beiträge
    4.183
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: wie sollen wir das machen?

    Zitat Zitat von Stefanie81 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    soweit ich weiß, sind Nachzahlungen für Nebenkosten nur für das letzte Jahr zu zahlen, alles andere ist verjährt. Kann aber sein dass ich mich irre.

    Die Kündigung würde ich einfach einwerfen, es sei denn ihr wollt noch ein paar Worte dazu sagen.

    lg
    steff
    Also das habe ich auch im Kopf: Nachzahlungen verjähren, wenn der Vermieter nicht rechtzeitig eine Abrechnung erstellt.

    Liebe Grüße
    Corinna

  3. #13
    Summersun
    Gast

    Standard ⫸ AW: wie sollen wir das machen?

    huhu

    also die Kündigung auf keinen Fall in den Briefkasten oder persönlich geben!!!

    Schick sie wie katrin schon schrieb per Einschreiben (ohne Unterschrift aus dem grund wie Nicki schon schreibt), dann hast Du was Schriftlich und keiner kann Euch was.

    Und wenn Du sie persönlich abgibst,dann lass es Dir Quittieren!

    Was die Nebenkosten angeht,wir haben uns da mal einlesen müssen,weil wir in einer ähnlichen Situation war und wenn ich mich recht erinnere,
    müsst ihr nur das vom letzten Jahr (damit hat er bis 31.12.07 noch Zeit)
    bezahlen.
    Würdet ihr was aus den Abrechnungen wieder bekommen ist das aber auch verjährt!

    Aber ob das jetzt so 100% stimmt weiß ich nicht!

  4. #14
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Sutti
    Ort
    Kreis Mettmann
    Alter
    42
    Beiträge
    5.066
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: wie sollen wir das machen?

    Zitat Zitat von Summersun Beitrag anzeigen
    huhu

    also die Kündigung auf keinen Fall in den Briefkasten oder persönlich geben!!!

    Schick sie wie katrin schon schrieb per Einschreiben (ohne Unterschrift aus dem grund wie Nicki schon schreibt), dann hast Du was Schriftlich und keiner kann Euch was.

    Und wenn Du sie persönlich abgibst,dann lass es Dir Quittieren!



    LG
    Sabine

  5. #15
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: wie sollen wir das machen?

    Zitat Zitat von Corinna Beitrag anzeigen
    Also das habe ich auch im Kopf: Nachzahlungen verjähren, wenn der Vermieter nicht rechtzeitig eine Abrechnung erstellt.

    Liebe Grüße
    Corinna
    ja, habe ich letztens erst wieder gelesen. gibt es urteile des BAG dazu.

    ich würde die kündigung wohl per einschreiben-rückschein schicken, wenn es so oder so eine "schlamschlacht" ist.

    drück dich!

    lg, doro

  6. #16
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: wie sollen wir das machen?

    Huhu Sabine,

    wenn das Verhältnis mit euren Vermietern so abgekühlt ist, würde ich die Kündigung auf keinen Fall persönlich übergeben. Wenn doch, dann nur gegen unterschrift, dass sie das Schreiben erhalten haben.

    Ich würde ehr das als Einschreiben-Rückschein schicken. so habt ihr auf jeden Fall etwas in der Hand, falls es zu Streitigkeiten kommen sollte. Was ich euch auf keinen Fall wünsche.


    Wegen den Nachzahlungen kann ich nichts sagen. Aber da haben die anderen schon drauf geantwortet.

    Lg Dany

  7. #17
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: wie sollen wir das machen?

    hallo ihr,

    vielen dank ...

    wir haben nun folgendes "entschieden": jürgen wird die kündigung am samstag, 01.12., persönlich abgeben. erstens wollen wir "drüber stehen" (wie mel schrieb) und zweitens uns nichts vorwerfen lassen.

    falls wir keine bestätigung bekommen, wird die kündigung dann nochmal per einwurf-einschreiben gesendet. dann müssen sie sie zur kenntnis nehmen.

    ich will halt hier raus ohne noch zusätzlich böses blut machen zu wollen. die sache mit den nebenkostenabrechnung ist ja noch am laufen und das wird sicher an die RAe gehen. wir sind in den mieterschutzbund eingetreten, damit wir da hilfe erhalten und auch einen unabhängigen zeugen bei der wohnungsübergabe haben. rechtschutzversicherung haben wir auch schon abgeschlossen.

    ich bin soo froh, wenn die zeit hier vorbei ist. ich hab mich nie richtig wohl gefühlt ... nun geht es zurück in meinen alten landkreis - darauf freu ich mich schon sehr!

    lg
    sabine

  8. #18
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Happy_M
    Alter
    41
    Beiträge
    4.268
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: wie sollen wir das machen?

    Hallo Sabine,

    gerade wollte ich dir raten, in den Mieterschutzbund einzutreten. Das habt ihr ja bereits gemacht. Die sind hier nämlich absolute Spitze! Damit kannst du nun allem recht entspannt entgegen sehen.

    Alles Gute von Mappy

  9. #19
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: wie sollen wir das machen?

    Zitat Zitat von Happy_M Beitrag anzeigen
    Hallo Sabine,

    gerade wollte ich dir raten, in den Mieterschutzbund einzutreten. Das habt ihr ja bereits gemacht. Die sind hier nämlich absolute Spitze! Damit kannst du nun allem recht entspannt entgegen sehen.

    Alles Gute von Mappy
    ich bin schon froh, dass wir da eingetreten sind, aber "entspannt" geht halt leider nicht, da sie direkt über uns wohnen. ich geh ja jetzt schon nicht raus, wenn ich höre, dass sie draußen sind.

    danke!
    sabine

  10. #20
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: wie sollen wir das machen?

    huhu sabinchen

    also wenn würd ich das auch entweder privat mit unterschrift abholen o. einwurfeinschreiben machen.

    wegen den jahresabrechnungen würd ich beim mieterbund fragen. die müssen das ja wissen. mal dir jetzt noch nicht aus, wie das bei der übernahme der wohnung wird. bzw ich kenn dich ja *G* frag da auch gleich beim mieterbund auf was man achten sollte, soweit ich weiss gibts da evtl auch leute die mitkommen zu solchen abnahmen.

    und zum neuen landkreis


    und nu sind nur noch 9 monate - eure igendwannmal nächste kinder - hunde - neue möbel werden die wände schon nicht mehr von innen sehen!!!

    lg sabine

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. KiGa-Problem, wie sollen wir es nur angehen???
    Von Rapunzel im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 58
  2. Wir machen das Kinderzimmer schön und ich muss jammern - UD alles ab
    Von Eli im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 49

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige