Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Umfrageergebnis anzeigen: Wie alt wart ihr beim (ersten) Eigenheimkauf?

Teilnehmer
64. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • juenger als 25

    16 25,00%
  • 26-27

    12 18,75%
  • 28-29

    15 23,44%
  • 30-31

    12 18,75%
  • 32-33

    5 7,81%
  • 34-35

    3 4,69%
  • aelter als 35

    1 1,56%
Seite 5 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 61

Thema: ⫸ Wie alt wart ihr beim (ersten) Eigenheimkauf?

16.12.2017
  1. #41
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie alt wart ihr beim (ersten) Eigenheimkauf?

    Jep Angie, stimmt.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #42
    Senior Mitglied Avatar von Jackie
    Ort
    Ludwigsburg
    Alter
    38
    Beiträge
    2.021
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wie alt wart ihr beim (ersten) Eigenheimkauf?

    Tja, wir wöllten auch sehr gerne bauen, aber uns fehlt im Moment leider noch das nötige Eigenkapital.
    Grundstückspreise liegen in Ludwigsburg und Umgebung bei ca. 450,- EUR/qm und das kann man sich fast nicht leisten... also wir im Moment nicht. Deswegen haben wir gedacht, machen wir es uns erstmal schön gemütlich in unserer Wohnung und renovieren so nach und nach alles...

  3. #43
    Vielschreiber Avatar von marigold
    Beiträge
    3.650
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wie alt wart ihr beim (ersten) Eigenheimkauf?

    Ich war beim Grundstückskauf 29, mein Mann 33.

    Achtung, hier kommt der wahrscheinlich tiefste Grundstückspreis: 41 €/qm
    Der "Preis" dafür: wir wohnen am Ende der Welt! Kein Krankenhaus, kein Kino, kein größerer Laden im Umkreis von 20 km.
    Aber dafür haben wir das was wir wollten, nämlich Platz ohne Ende und keinen Nachbarn der vom Klo aus sehen kann was ich auf meinem Teller liegen hab.

    Es ist doch tatsächlich so, man kann die Lebenssituationen kaum vergleichen.

  4. #44
    Senior Mitglied Avatar von Jackie
    Ort
    Ludwigsburg
    Alter
    38
    Beiträge
    2.021
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wie alt wart ihr beim (ersten) Eigenheimkauf?

    Wir waren vor 2 Jahren auf Usedom im Urlaub, da war der Grundstückspreis bei 15,- EUR/qm... tja, aber was soll man da oben arbeiten - außer ein halbes Jahr in der Hochsaison im Tourismus und Gastronomiebereich. Sonst gibt es da oben ja nicht sonderlich viel, auch wenn ich die Gegend und die Luft sehr, sehr schön fand... aber womit den Lebensunterhalt bestreiten???

  5. #45
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wie alt wart ihr beim (ersten) Eigenheimkauf?

    Zitat Zitat von Angie Beitrag anzeigen

    Im Grunde bleiben daher nur drei Möglichkeiten:

    1. gespart und sich dafür anderes verkniffen
    2. irgendwas geerbt oder von den Eltern geschenkt bekommen (Geld, Grundstücke Häuser)
    3. total verschuldet
    Bei uns ist es eine Mischung aus 1. und 3.
    Viel gespart hatten wir nicht und superhoch verschuldet haben wir uns auch nicht.
    Dafür war ich bei Vertragsunterschrift auch schon 31.
    Und das bei Grundstückspreisen, die vergleichbar mit Frankfurt/München/Schwabenland etc doch eher niedrig sind.

    LG, Katrin

  6. #46
    Profi Avatar von Angel
    Alter
    39
    Beiträge
    3.248
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie alt wart ihr beim (ersten) Eigenheimkauf?

    @ Jackie und Katja: Tja, das ist der Nachteil an der Region Stuttgart. Bei uns hier haben sie auch grad ein neues Baugebiet erschlossen und da sind die qm Preise auch bei um die 450€.
    Ich weiß ja nicht wie es in anderen teilen wo die Preise relativ gering sind aussieht, aber in und um Stuttgart ist halt doch viel Industrie, zudem ist man glaub ich von fast Überall relativ schnell auf der Autobahn und es ist ein sehr gutes Netz an öffentliche Verkehrsverbindungen und auf ein Auto angewiesen wäre man bei uns hier eben nicht, das macht halt alles die Grundschtückspreise teuer.

    Achso, wir haben uns auch wenn der Traum vom Haus da wäre eben nur für eine Wohnung entschieden, denn verschulden wollten wir uns auch nicht von dem her geben wir uns mit einer Eigentumswohnung zufrieden. Wobei die ETW ein Glückstreffer war zu dem Preis bekommt man eigentlich fast nur 3 Zimmerwohungen und keine 4 Zimmerwohnung wie wir sie jetzt gekauft haben. Wir waren 29 Jahre beim Kauf der ETW.

  7. #47
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie alt wart ihr beim (ersten) Eigenheimkauf?

    Wir waren 28 bzw. 29 Jahre alt als wir gebaut haben.
    Die Grundstückspreise sind bei uns auch nicht ohne: 200 Euro/m² zzgl. Erschließungskosten. Von daher haben wir uns halt für ein kleines Grundstück mit kleinem Haus entschieden (400 m² / 100 m²). Geerbt oder geschenkt bekommen haben wir leider auch nichts, sondern die letzten Jahre explizit dafür gespart. Allerdings haben meine Schwiegis ein Haus, dass dann im Falle X auch mal verkauft werden wird.....

    Andrea

  8. #48
    Jo!
    Jo! ist offline
    aufsteigender Junior Avatar von Jo!
    Ort
    Stirling, Schottland
    Beiträge
    518
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wie alt wart ihr beim (ersten) Eigenheimkauf?

    Schon spannend, wie unterschiedlich die Situation doch je nach Gegend sein kann. Ich wohn ja in der weiten Ferne und kann deshalb fast garnicht vergleichen. Bei uns werden bei Haeusern noch nichtmal die qm angegeben. Und Bauland kann man mal gleich vergessen, weil das in 99,5% der Faelle von irgendwelchen Firmen erschlossen wird, die dann 2000x das gleiche Haus draufstellen. Gut, wenn ich ein paar hundert tausend Pfund mehr haette, dann waer bauen vielleicht drinne...

    Aber dafuer muss ich sagen, dass wir es hier mit dem Wieder-Verkaufen viel einfacher haben. Also im Regelfall kauft man irgendwann ne Wohnung/ein kleines Haus und "upgraded" dann so 10 Jahre spaeter, wenn man sich's eben leisten kann (falls). Wir sind im Moment auch grad auf der Suche nach Haus Nr. 1. Leider bin ich aus Deutschland noch sehr verwoehnt und werd da Probleme haben, mir alle Wuensche erfuellen zu koennen (z.B. ein Garten, mehr als 2 Zimmer, das Nachbarhaus mehr als 50cm von meinem entfernt...).

    Ein Erbe steht bei uns (Gott sei Dank) auch nicht auf'm Plan und unsere Karrieren muessten auch erstmal richtig anlaufen, bevor ich auch nur annaehernd an einen "deutschen Standard" rankommen koennte. Das ist schon manchmal frustrierend, wenn ich mir anschau, wie toll meine Eltern in meinem Alter schon gewohnt haben. Nicht dass sie nicht hart dafuer gearbeitet haetten, aber fuer uns ist das halt schon noch ein paar Welten entfernt, trotz ebenso harter Arbeit.

    Auf jeden Fall find ich es aber spannend zu lesen, in welchen Situationen ihr euch bezueglich Hauskauf befindet, und auch wie ihr die meistert und welche Prioritaeten ihr setzt. Also danke fuer alle eure Antworten!

  9. #49
    Experte
    Ort
    da wo es sooo schön ist:-)
    Alter
    36
    Beiträge
    7.660
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wie alt wart ihr beim (ersten) Eigenheimkauf?

    Zitat Zitat von Gini Beitrag anzeigen
    @ Jackie und Katja: Tja, das ist der Nachteil an der Region Stuttgart. Bei uns hier haben sie auch grad ein neues Baugebiet erschlossen und da sind die qm Preise auch bei um die 450€.
    Ich weiß ja nicht wie es in anderen teilen wo die Preise relativ gering sind aussieht, aber in und um Stuttgart ist halt doch viel Industrie, zudem ist man glaub ich von fast Überall relativ schnell auf der Autobahn und es ist ein sehr gutes Netz an öffentliche Verkehrsverbindungen und auf ein Auto angewiesen wäre man bei uns hier eben nicht, das macht halt alles die Grundschtückspreise teuer.

    Achso, wir haben uns auch wenn der Traum vom Haus da wäre eben nur für eine Wohnung entschieden, denn verschulden wollten wir uns auch nicht von dem her geben wir uns mit einer Eigentumswohnung zufrieden. Wobei die ETW ein Glückstreffer war zu dem Preis bekommt man eigentlich fast nur 3 Zimmerwohungen und keine 4 Zimmerwohnung wie wir sie jetzt gekauft haben. Wir waren 29 Jahre beim Kauf der ETW.
    das stimmt aber ich muss sagen ich wohen hier sehr sehr gerne dann muss ich das halt in kauf nehmen ,wir überlegen halt auch ob es "nur " eine Wohnung wird.
    Habe gerade von meien Schwiegis erfahren das in ihremn ort die grundstückspreie sogear bei 800 € liegen
    Gini in welcher ecke wohnst du?Wir im Rems Murr Kreis!

  10. #50
    Senior Mitglied Avatar von Jackie
    Ort
    Ludwigsburg
    Alter
    38
    Beiträge
    2.021
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wie alt wart ihr beim (ersten) Eigenheimkauf?

    Zitat Zitat von Gini Beitrag anzeigen
    @ Jackie und Katja: ... aber in und um Stuttgart ist halt doch viel Industrie, zudem ist man glaub ich von fast Überall relativ schnell auf der Autobahn und es ist ein sehr gutes Netz an öffentliche Verkehrsverbindungen und auf ein Auto angewiesen wäre man bei uns hier eben nicht, das macht halt alles die Grundschtückspreise teuer.

    Achso, wir haben uns auch wenn der Traum vom Haus da wäre eben nur für eine Wohnung entschieden, denn verschulden wollten wir uns auch nicht von dem her geben wir uns mit einer Eigentumswohnung zufrieden.
    Gini, da hast Du wohl Recht!
    Außerdem gibt es ja auch fast kein Bauland mehr, weil alles schon bepflastert wurde und die Städte ja auch nur zu einem gewissen Prozentsatz Bauland erschließen dürfen. Und gerade in Stuttgart ist ja auch eine weitere Ausdehnung (durch den Kessel) gar nicht mehr großartig möglich.

    Wir haben auch überlegt, ob wir dann vielleicht eine ETW kaufen sollen, aber da ist immer noch der Hintergedanke, dass man dann wieder in einer WEG ist und irgendwie doch nicht sein eigener Herr und auch immer auf Nachbarn Rücksicht nehmen muss etc. Sämtliche Veränderungen müssen von der WEG genehmigt werden etc.... Das hält uns noch davon ab!

    Aber Gini, trotzdem schön, wenn Ihr Eure Traumwohnung und dann noch zu einem guten Preis bekommen habt!

Seite 5 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eigenheimkauf - wie habt ihr euch entschieden?
    Von Penelope im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 26
  2. Wie lange wart ihr zusammen, als ihr geheiratet habt?
    Von kleine_elfe im Forum Fragen nach der Hochzeit
    Antworten: 175
  3. Wie viele seid oder wart ihr beim JGA?
    Von Feenbraut im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 9
  4. wie alt wart ihr beim 1. mal?
    Von virgin im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 81
  5. Schwanger, wie alt wart ihr?
    Von Shoana im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 43

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige