Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: ⫸ Vollwärmeschutz, Außenisolierung, etc.

11.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von Shallymar
    Ort
    Baden-Württemberg
    Alter
    38
    Beiträge
    2.573
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Vollwärmeschutz, Außenisolierung, etc.

    Hallo ihr Lieben,
    ihr kennt euch ja immer bei so vielem aus und einige haben umgebaut oder renoviert. Und von daher wollte ich euch einfach mal fragen, ob ihr eure Häuser mit einem Wärmedämmverbundsystem versehen habt. Da diese Art der Isolierung so viele verschiedene Namen hat, wußte ich nicht so recht nach was ich suchen soll, aber ihr wißt bestimmt was ich meine.

    Also, habt ihr?
    Wie zufrieden seid ihr?
    Welches System habt ihr?
    Habt/hattet ihr Probleme mit Schimmel?
    Verratet ihr mir den ungefähren qm-Preis?

    Denn leider haben wir in unserem Haus Probleme mit Schimmel hinter den Möbeln und das bekomme ich durch richtiges Lüften nicht in den Griff. Also bleibt uns wohl nur eine Außenisolierung, aber in unserem Bekanntenkreis hat damit noch keiner Erfahrungen gesammelt. Daher hoffe ich auf eure Tips.

    Vielen lieben Dank für eure Hilfe.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: Vollwärmeschutz, Außenisolierung, etc.

    habt ihr Möbel an Aussenwänden stehen?

    Ich wußte das früher auch nicht, aber man hat mir irgendwann mal erklärt, daß man große Schränke etc nicht an die Aussenwand stellen soll, wegen dem Unterscheid Wärme/költe und dass sich dort dann gerne Schimmel bildet.

  3. #3
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Vollwärmeschutz, Außenisolierung, etc.

    tara hat recht, große möbel sollten minimum 5 cm abstand zur wand haben damit die luft zirkulieren kann!!

    ansonsten kann ich dir nicht helfen, wir bauen ja selbst bald erst.

  4. #4
    Senior Mitglied Avatar von Shallymar
    Ort
    Baden-Württemberg
    Alter
    38
    Beiträge
    2.573
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Vollwärmeschutz, Außenisolierung, etc.

    Jein, wir haben das Schimmelproblem bisher nur im Schlafzimmer und an dieser Wand steht das Kopfende von unserem Bett .
    Ich war gestern auf einem Vortrag über Schimmel an Außenwänden und Möbel sollten nicht 5 cm von der Wand wegstehen, sondern eher 50 cm! Der Mann konnte das echt gut erklären und ich nehme ihm das auch voll ab, aber laut seiner Aussage kann man da nicht viel mehr machen, als das Haus eben zu isolieren.

  5. #5
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Vollwärmeschutz, Außenisolierung, etc.

    was??? 50 cm??? wer hat denn bitte schön seinen schrank mitten im raum stehen?? ?)

  6. #6
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: Vollwärmeschutz, Außenisolierung, etc.

    naja man sollte dann einfach drauf achten, daß man den Schrank an eine Innenwand vom Haus stellt.
    Oft klappt das auch ganz gut, weil die Aussenwände die Fenster haben,
    wenn ich mich bei uns umschaue, haben wir an keiner Außenwand ein größere Möbelstück, so war das auch in meinen bisherigen Wohnungen.
    aber: ich gebe auch zu, das war eher Zufall, ich wußte das wirklich nicht.

    Bei meinen bisherigen Wohnungen hat es sich einfach so ergeben... ist aber nicht überall so, das weiß ich.


    (nachdenk: ich sollte aber mal hinter unser Küchenbüffett gucken )

  7. #7
    Senior Mitglied Avatar von salsa
    Alter
    38
    Beiträge
    1.784
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Vollwärmeschutz, Außenisolierung, etc.

    Also unser Neubau ist von außen gedämmt, ich glaube das Material hat eine Stärke von 14cm.
    Welches Material und was das im einzelnen gekostet, weiß ich jetzt so aus dem Stehgreif nicht.
    Wir haben kein Problem mit Schimmel und natürlich auch Möbel an den Außenwänden stehen.
    Aber ich denke man darf nie die Dämmung eines Neubaus mit dem nachträglichen dämmen eines Altbaus vergleichen, denn da ist man ja oft in der Stärke eingeschränkt, je nach dem wie z.B. euer Dachüberstand ist.
    Wir haben ja um Schimmel und zu hohe Luftfeuchtigkeit zu vermeiden eine Lüftungsanlage eingebaut, denn oft sind ja die zu "dichten" Häuser das Problem.
    Gerade beim Nachrüsten, solltet ihr euch wirklich gut beraten lassen um nicht die eine Sache auszuschalten um sofort neue Probleme zu bekommen.

  8. #8
    Mitglied Avatar von alexandertanja
    Ort
    Bad Kissingen
    Alter
    33
    Beiträge
    854
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Vollwärmeschutz, Außenisolierung, etc.

    Darf ich hier neu nachfragen, wer hier von euch das Haus mit Vollwärmeschutz isoliert hat?
    Wir wollen uns ein Haus (Baujahr 1973) kaufen und der Energieberater meint, wir sollten das Haus unbedingt von außen isolieren.
    Zum Umbau: Es wird komplett saniert und es kommen neue Fenster und auch eine neue Erdwärmeheizung mit Fussbodenheizung rein. Die Mauern sind 34 cm dick.

    Unsere Mietwohnung ist auch vor 4Jahren Isoliert worden, seit dem müssen wir ununterbrochen lüften (wegen der hohen Luftfeuchtigkeit) und es sammelt sich frühs Wasser auf den Fenstern. Schimmel an der Decke hatten wir vorher auch immer wieder. Seit November ist auch unser Dach neu gemacht worden. Mal schauen ob der Schimmel wieder kommt. Unser Makler und der Maler- und Verputzer raten uns auch von einem Vollwärmeschutz ab. Jetzt wissen wir nicht was wir machen sollen.
    Wir sehen auch aufgrund der schlechten Erfahrung nicht wirklicklich einen Vorteil.

    Vollwärmeschutz:
    *Wie habt ihr euch entschieden?
    *Bereut ihr es?
    *Habt ihr Schimmelbildung trotz Isolierung?
    *Wie ist die Raumluftfeuchtigkeit bei euch?


    Danke für eure Hilfe!

    LG Tatjana


  9. #9
    milkamaus83
    Gast

    Standard ⫸ AW: Vollwärmeschutz, Außenisolierung, etc.

    Ich kann jetzt nur aus der Theorie antworten. Wir haben auch ein Haus Bj 1965 gekauft und werden im frühjahr die Sanierung beginnen. Der energieberater teilte auch mit, dass wir zukünftig Probleme mit der Luftfeuchtigkeit haben werden. Wir werden also im Bad und Wohnzimmer vermutlich entlüftungsanlagen installieren lassen.

  10. #10
    Mitglied Avatar von alexandertanja
    Ort
    Bad Kissingen
    Alter
    33
    Beiträge
    854
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Vollwärmeschutz, Außenisolierung, etc.

    milkamaus83: macht ihr ein Vollwärmeschutz drauf oder nicht? (versteh gerade nicht auf was du es beziehst)

    LG Tatjana

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige