Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Thema: ⫸ Vertragswerkstatt oder freie Werkstatt?

12.12.2017
  1. #11
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Vertragswerkstatt oder freie Werkstatt?

    ich habe in eine freie werkstatt gwechselt, nachdem bei der vertragswerkstatt bei jeder durchsicht, sogar beim reifenwechsel angebliche mängel festgestellt wurden. ich habe mein auto daraufhin bei der freien werkstatt angucken lassen und man fand - oh wunder - gar nichts. die preisunterschiede sind enorm. mein auto ist bei der freien werkstatt gut aufgehoben.

    jüngstes beispiel. adac schleppt mein wagen in eine vertragswerkstatt. kostenvoranschlag mit ersatzteil: 2300€ "meine" Werkstatt: 500€.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Experte Avatar von majana
    Beiträge
    7.490
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Vertragswerkstatt oder freie Werkstatt?

    Wir sind dank Mitarbeiterrabatt vom Werk jetzt bei der werkseigenen Daimlerwerkstatt. Beim alten Auto waren wir auch in einer freien Werkstatt. Mit der Händlerwerkstatt sind wir aber auch sehr zufrieden, die nehmen sich wirklich Zeit um alles zu besprechen, Probefahrt wg Geräusch/Gefühl zu machen mit etc. Das erwarte ich bei dem Preis aber auch.

  3. #13
    Senior Mitglied Avatar von kleine_elfe
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    2.618
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Vertragswerkstatt oder freie Werkstatt?

    Also mir graut es jetzt schon vor der großen Inspektion, die nächstes Jahr ansteht. Mein Auto ist knapp 2 1/2 Jahre alt, aber ich habe eine Garantieverlängerung gekauft und somit ist es ratsamer in die Vertragswerkstatt zu fahren. Wenn das nicht der Fall wäre, würde ich das nie und nimmer tun, denn ich finde die Preise dort in keinster Weise berechtigt (zumal mein Papa KfZ-Meister ist und mir alles an meinem Auto machen würde).
    Ich habe z.b. für die letzte Insprektion mein Öl bei Papa in der Werkstatt gekauft, zu dem Preis, den dort jeder zahlt 12,90€ den Liter für LongLife Öl. Exakt das selbe Öl kann man bei VW auch kaufen für 32,50€...einfach unverschämt.
    Und was die blöde Mobilitätsgarantie angeht, so ist das wenn du pech hast auch mehr Schein als Sein.
    Anfang des Jahres hat mein Auto plötzlich angefangen schwarz aus dem Auspuff zu qualmen. Erstmal hat es 10Stunden gedauert bis einer von dem Pannendienst kam und auch nur, weil ich dort nochmal angerufen hab. Begründung: Es würde frieren und sie hätten so viel zu tun, schneller ginge es nicht. Als dann der Techniker kam, meinte der allerding er wollte grad ind Bett gehen, das Telefon hat den ganzen Abend nicht geklingelt
    Dann konnte er natürlich auf einmal keinen Fehler feststellen, er würde das Auto aber mitnehmen und morgens überprüfen lassen. Auf die Frage wie es sich denn jetzt mit der Mobilitätsgarantie verhalte, sagte er das würde er nicht wissen, ich soll am nächsten Tag anrufen.
    Am nächsten Tag noch kein Fehler gefunden und keiner in Sicht, der Entscheiden könnte, ob ich einen Ersatzwagen kriege. So ging das ewig hin und her und ich habe sage und schreibe nach 5 Tagen einen Ersatzwagen und nach 10 Tagen endlich mein eigenes wieder gekriegt.

    Beantwortet vielleicht nicht ganz deine Frage, aber das ist zumindest schonmal meine Erfahrung, ob die Mobilitätsgarantie die Mehrkosten der Vertragswerkstatt rechtfertigt.

  4. #14
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Vertragswerkstatt oder freie Werkstatt?

    @majana. das erwarte ich aber auch schon von einer freien werkstatt. meine leistet das auch, sonst wäre ich da nicht geblieben.
    ich habe mal nach einen recall gefragt, wegen tüv/asu und reifenwechsel. ich vergesse es immer, immer wieder, kanns mir nicht merken. seither werde ich angerufen, obwohls eigentlich kein recallsystem gibt.

  5. #15
    Experte Avatar von majana
    Beiträge
    7.490
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Vertragswerkstatt oder freie Werkstatt?

    @schoko, toll dass das so toll klappt bei euch. Ich wurde hier - selbst beim normalen Reifenwechsel - schon öfter versetzt. Der Typ war einmal nicht da, weil sein Auto zuhause nicht ansprang (geplanter Termin war 7:30 damit ich noch pünktlich ins Büro komme). Beim nächsten mal hing er im Schnellimbiss fest, weil er dort so lange aufs Essen warten musste und dann war einmal das Auto war nicht zum vereinbarten Zeitpunkt fertig, dabei ist das ne neue kleine Werkstatt. Erwartet hätte ich das dort auch anders.

  6. #16
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Vertragswerkstatt oder freie Werkstatt?

    nee, also das geht gar nicht!
    mein mechaniker ist etwas launisch. ich nenn ihn gern "meine kleine diva". er motzt immer über mein ungewaschenenes auto. das mag er gar nicht. kriege immer ein saueberes auto zurück. kostet nix extra, obwohl er damit extra zur waschstraße fahren muss. ich kriege in der waschstraße die megakrise.

  7. #17
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: Vertragswerkstatt oder freie Werkstatt?

    Zitat Zitat von Francesca Beitrag anzeigen
    Sie haben unter anderem nen Skelett von nem Marder rausgezogen. Und ja man hat an den Schrauben nix gesehen. Die haben dass dann eingestellt und dann war das auch mehr verwischt

    Die haben sich sowas von rausgeredet. Und wurden unfreundlich. Wieso wir woanders hinfahren
    wohh das ist ja schon frech! da würd ich dann auch nicht mehr hingehen! und s im Bekanntenkreis rumerzählen, wer das AH ist.
    Das ist ne schweinerei.

  8. #18
    Koryphäe Avatar von Francesca
    Ort
    Horn-Bad Meinberg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.885
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Vertragswerkstatt oder freie Werkstatt?

    Zitat Zitat von Rose Beitrag anzeigen
    wohh das ist ja schon frech! da würd ich dann auch nicht mehr hingehen! und s im Bekanntenkreis rumerzählen, wer das AH ist.
    Das ist ne schweinerei.

    Haben Wir auch gemacht. Wir haben uns sogar direkt bei Bmw beschwert. Weil das ja auch auf die zurückfällt. Das einzige was wir bekamen, war ne Standardmail, man würde sich drumkümmern, das in die Rechtsabteilung geben. Aber eigentlich hätten, die mit denen ja nix am Hut. Danach kam nie wieder was. Ich bin schwer enttäutscht und würd mir echt nie wieder nen Bmw kaufen. Weil ich den Service so grottenschlecht fand. Da war der Service beim 12 Jahre alten Opel besser.

    Ich denke, es hilft, aber echt nur probieren. Ich war auch schon oft in Werkstätten, wo man gemeint hat, man kann mich über den Tisch ziehen. Mein Mann arbeitet ja Sa. Am eigenen Lkw, in der Firmenwerkstatt, die machen auch viel an den eigenen Pkws, sind ja drei Meister da. Wenn was ist, schauen die drüber und sagen mir genau, was gemacht werden muss. Ich fahr dann in die Werkstatt und sag erstmal grob. Schaue wie die reagieren. Wenn mir das suspekt vorkommt, sag ich, ich will das genau so und so. Ich bin froh, dass mein Mann vieles noch selbst machen kann. Leider auch nicht alles.

    Tüv, lassen wir in der Firma mitmachen. Wenn der auf dem Hof kommt.

  9. #19
    Senior Mitglied Avatar von JuleMaeuschen
    Ort
    München
    Beiträge
    2.945
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Vertragswerkstatt oder freie Werkstatt?

    Also bei unserem neuen Auto gibt es irgendwie ne 7 Jahres Garantie auf Durchrostung und noch irgendwas.
    Die kann aber, so wie ich den Autoverkäufer verstanden hatte, aber nur greifen, wenn man die Inspektionen usw. in ner Vertragswerkstatt gemacht hat.
    U.a. deswegen werden wir unseren Neuen dann künftig nur in ne Vertragsverstatt bringen.

    LG Jule

  10. #20
    Experte Avatar von majana
    Beiträge
    7.490
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Vertragswerkstatt oder freie Werkstatt?

    Ach so, noch zum TÜV: wir fahren immer direkt zur Dekra.

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche: Freie Musik für Videobearbeitung
    Von Rondriana im Forum Musikangelegenheiten
    Antworten: 3
  2. Freie Kindergarten wahl?
    Von Maike im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 7
  3. wie findet ihr´s? unsere freie trauung (lang!!)
    Von rasseengel im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige