Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: ⫸ Versicherungsberatung?

13.12.2017
  1. #1
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Nicki
    Ort
    Ludwigsburg
    Alter
    46
    Beiträge
    1.267
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ Versicherungsberatung?

    Hallo,

    ich würde gerne wissen, ob jemand von Euch sich schonmal unabhängig beraten hat lassen? Es gibt doch da diese eine Gesellschaft, die haben auch schon Werbung im TV gemacht (weiß grad nicht wie die heißen), hat da jemand Erfahrung mit?

    Ich würde gerne mal unsere gesamten Versicherungen durchsehen lassen, ob man das was optimieren kann, ob wir vielleicht unnötige Sachen haben oder etwas noch nicht haben, das man wirklich braucht.

    Ich blick in dem ganzen Versicherungsdschungel nicht mehr durch und hab auch keine rechte Lust mich da tagelang durch Tarife und Bedingungen zu wälzen.

    Wie mach ihr das? Macht ihr das alles selbst? Oder habt ihr einen Versicherungsberater von einer Gesellschaft und vertraut dem voll?

    Freue mich über Eure Antworten!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Vielschreiber Avatar von Vela_Soderstrom
    Ort
    Root
    Alter
    39
    Beiträge
    3.675
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Versicherungsberatung?

    Ja, wir haben uns beraten lassen.
    Zwar konnte kein wirkliches Optimierungspotenzial gefunden werden, aber das was gefunden wurde, wurde optimiert.
    Bei meinen Eltern hingegen wurde kräftig optimiert -- besser geschützt für weniger Geld.

    LG
    Sandra

  3. #3
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Versicherungsberatung?

    Meinst du den AWD? Davon gibt es auch kleinere Ableger.
    Ich persönlich halte von diesen Firmen nichts, da die auch mit bestimmten Versicherungsagenturen zusammenarbeiten und dort dann Provision bekommen. Und wegen vielleicht 15 € im Jahr hab ich ehrlich gesagt keine große Lust auf Versicherungswechsel.

    Unsere Versicherungen haben wir meist auf Grund von Empfehlungen abgeschlossen oder uns eben mit so Versicherungsvergleichen aus dem Netz beholfen.

  4. #4
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Nicki
    Ort
    Ludwigsburg
    Alter
    46
    Beiträge
    1.267
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Versicherungsberatung?

    Aaah ja AWD


    @Sandra: waren das bei Euch auch der AWD?

  5. #5
    Senior Mitglied Avatar von Schneggerla
    Alter
    37
    Beiträge
    2.611
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Versicherungsberatung?

    Versicherungen wie Hausrat-, Haftpflicht-, Lebens- und Unfallversicherung habe ich alle bei der DEVK. Mein Cousin hat Versicherungsfachwirt gelernt und arbeitete für die DEVK, somit wusste ich, ich bekomme nur das "aufgeschwatzt", was er wirklich für nötig hält.

    Mein Mann ist mit einer unabhängigen Versicherungsmaklerin befreundet und er hat seine Versicherungen (Riester, Kfz, Lebensversicherung etc.) daher bunt gemischt. Als ich mich mit ihr mal über einen Hausratversicherungswechsel (bot sich an wegen Umzug) unterhalten hatte, meinte sie, wir sollten bei der DEVK bleiben, die seien vergleichsweise günstig und sie habe auch noch nichts schlechtes gehört. Allerdings wisse sie nicht, wie sie im Schadensfall arbeiten. Aber das konnte ich ihr sagen, denn wir hatten mal einen Hausratschaden und da hat alles wunderbar gepasst!

    Meine Kfz-Versicherung ist bei der Allianz, aber ich denke ernsthaft über einen Wechsel nach. Wir zahlen für meinen kleinen Fiat - inzwischen nur noch als Zweitwagen genutzt - jährlich etwa 200 Euro mehr als für unseren VW Kombi. Da sagt mir meine Vernunft, dass da was falsch läuft!

    Im Prinzip ist mir dieses ganze Versicherungszeugs zuwider, ich beschäftige mich einfach nicht gerne damit, insofern war ich meinem Cousin schon dankbar, dass er mir einfach nur irgendwas zum Unterschreiben vorgelegt hat aber leider hat er sich beruflich inzwischem umorientiert!

    Ob ich diesen großen Gesellschaften, die Versicherungen vergleichen, trauen würde, weiß ich nicht. Ich denke mal eher nein! Ich bevorzuge da schon den persönlichen Kontakt zu einem Berater, der mir sympathisch ist und den ich mehr oder weniger kenne.

  6. #6
    Profi
    Beiträge
    3.195
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Versicherungsberatung?

    Wir haben einen unabhängigen Versicherungsmakler. Allerdings habe ich von dem wohl schon 2 Jahre nix mehr gehört - bei uns ist wohl nicht mehr zu holen

    LG!

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige