Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 62

Thema: ⫸ update: Fotos von unserem neuen Kamin und dem Zimmerumbau

12.12.2017
  1. #1
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von wichita
    Ort
    Nähe München
    Alter
    42
    Beiträge
    4.799
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ update: Fotos von unserem neuen Kamin und dem Zimmerumbau

    Hallo,

    wir würden uns vor dem Winter gerne noch einen Kamin kaufen wollen, aber bisher sind wir nicht so recht fündig geworden, denn bei der Sache gibt es zwei Probleme:
    - das Haus ist nur gemietet und daher sollte der Kamin nicht soooo teuer sein
    - von unserem Sofa aus wäre ein "normaler" Kamin nur schwer einsehbar

    Mein Mann will das Sofa auf keinen Fall unter die Fenster stellen, weil er freien Blick nach draußen haben möchte und eben keine Wand auf die er blicken muss.

    Die beste Alternative wäre also ein Kamin mit drei Scheiben oder ein drehbarer, aber bisher habe ich keine so schönen gefunden.

    Also, ich freu mich über alle Vorschläge, Fotos, Links etc.

    Liebe grüße
    wichita
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    06karla
    Gast

    Standard

    Hallo,
    ...nur eine Verständnisfrage - wollt Ihr den Kamin auch anschließen? Und wenn ja, seid Ihr dann mit dem Aufstellungsort nicht an den Schornstein gebunden? Oder wollt Ihr einen "falschen" Kamin haben? *gerade auf dem dem Schlauch steh*

  3. #3
    aufsteigendes Mitglied Avatar von SpeedyGonzales
    Ort
    Südschwarzwald
    Alter
    45
    Beiträge
    1.247
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Huhu, Wichita!

    Aaaalso, zunächst mal musst Du natürlich so eine bauliche Maßnahme auf jeden Fall mit dem Vermieter klären, und vor allen Dingen mit dem Schornsteinfeger - der steht nämlich dann regelmäßig auf der Matte, und will Geld sehen fürs Kaminputzen und solche Dinge.
    Außerdem müsst ihr halt im Klaren sein, was für ein Ofen für eure Wohnfläche notwendig ist.

    Außerdem müsst ihr auch immer den Mindestabstand beachten, den Möbelstücke und Wand vom Ofen haben müssen. So ein Ofen nimmt also so gesehen doch viel Platz weg.
    Und am heißesten wird das Ding an der Glasscheibe. Wenn du also einen nimmst, der drei Scheiben hat, dann wirst du das Sofa ganz schnell woanders platzieren, da hälst dus selbst im Abstand von einem Meter nur ganz kurze Zeit aus.

    Ein drehbarer Ofen ist sicher schön, aber die Teile sind relativ teuer, ich kenn das nur von einer Designerserie.

    Wenns also nicht zu teuer werden darf (was wollt ihr mit dem Kamin machen, wenn ihr auszieht?? - Ihr müsstet auf jeden Fall das Loch in der Wand wieder ordnungsgemäß zumachen, wenn ihr den Ofen mitnehmt), dann würd ich wirklich mal bei Obi kucken, bzw. Otto@obi. Sicher sind das für bezahlbares Geld nicht die Schönheiten, aber für eine Mietwohnung reichts sicher.

    Viel Glück vom
    Murmelchen

  4. #4
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von wichita
    Ort
    Nähe München
    Alter
    42
    Beiträge
    4.799
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard

    @06karla
    der soll auf jeden fall angeschlossen werden.

    @murmelchen
    mit dem vermieter haben wir schon gesprochen, der hat nichts dagegen. wie habt ihr denn rausbekommen,
    was für einen ofen ihr für eure wohnfläche braucht?
    die frage ist sehr naiv, aber reicht die wärme im schornstein auch noch, um die angrenzenden zimmer im 1. stock und das dach zu heizen?

    wenn wir da irgendwann mal ausziehen sollten, dann muss der kamin mit oder der nachmieter/ vermieter soll ihn auslösen. jetzt sind wir ja aber erst vor 2 jahren eingezogen. ;-)

  5. #5
    aufsteigendes Mitglied Avatar von SpeedyGonzales
    Ort
    Südschwarzwald
    Alter
    45
    Beiträge
    1.247
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Wir haben uns vom Ofenbauer direkt beraten lassen. Die wissen ja sowas aus dem FF. Wenn bei der Beschreibung die Heizleistung steht, kannst du als Laie ja kaum was damit anfangen - bei mir ist das jedenfalls so. (Bei uns sinds 7 KW, und wir haben so grob 90 qm, die wir damit heizen - aber ganz ohne Heizung gehts im Winter natürlich nicht, weil die Wärme eher nach oben geht, als z. B. in angrenzende Zimmer um ein paar Ecken)
    Der Kamin im oberen Stockwerk strahlt schon auch eine gewisse Wärme ab, das ist richtig, aber so für den Winter reicht das ohne Heizung doch nicht so ganz aus, jetzt für die Übergangszeit aber schon. Wir haben da die Kinderzimmer .
    Allerdings ist unser Esszimmer nach oben offen, da wird der obere Flur schon mächtig warm, der Dachboden aber überhaupt nicht. Das weiß ich, weil wir dort ein Thermometer stehen haben.

    Achja, und du musst auch beachten: Wenn ihr einen Stahlofen kauft, dann ist der tatsächlich nur so lange warm, wie ihr Feuer habt. So Kacheln oder Speckstein um den Ofen speichern die Wärme viel länger.
    Speckstein ist z.B. morgens um 6 noch handwarm, wenn wir um 21.00 h zum letzen Mal Holz nachfüllen.

    Das Thema ist so umfangreich, mir hat damals echt der Kopf geraucht. Vielleicht lasst ihr euch einfach mal vom Fachmann beraten? In einer Ausstellung oder so - das kostet ja nix, und dann wisst ihr sicher, auf was es ankommt!

    Viel Spaß vom
    Murmelchen

  6. #6
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Happy_M
    Alter
    41
    Beiträge
    4.268
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Hallo Wichita,

    wir hatten lange auch mit einem 3-seitigen Kaminofen geliebäugelt. Uns hat der Quadriga von Cera am besten gefallen. Auch von Hase gibt es ein entsprechendes Modell oder auch den Pico, der 2-seitig offen und drehbar ist. Findest du beim Googeln sofort.

    Jedoch haben wir uns dagegen entschieden, da die Scheiben wesentlich schneller verrußen (auch wenn die Hersteller natürlich anderes behaupten!). Wie sagten mehrere Kaminverkäufer "wir können die Grundeigenschaften des Feuers ja nicht neu erfinden...."

    Jedoch sind alle nicht unter den "günstigen" Modellen zu finden. Bei 3T€ (+ Zubehör und Aufbau) liegen sie schon. Doch günstigere Modelle scheinen oft weniger gute Brenneigenschaften zu haben.

    Bzgl. Wärmeleistung rechnet man je 10qm Wohnfläche des Zimmers, in dem der Ofen steht, 1 Kw Leistung. Die meisten sind für moderne Häuser somit überdimensioniert.

    Konnte ich dir schon etwas helfen?

    Liebe Grüße von Happy_M

  7. #7
    Nuki
    Gast

    Standard

    Hallo Steffi!

    Wir haben den Justus Polar Eck von Oranier. Das ist ein Eckofen und man kann ihn gut sehen. Bei uns steht er auch in der Ecke, wie es dann bei Euch auch wäre. Von der Wärmeleistung reichen in der Regel 6 kw.

    LG Nuki

  8. #8
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von wichita
    Ort
    Nähe München
    Alter
    42
    Beiträge
    4.799
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard

    danke euch allen für die infos! eigentlich soll er gerade am kamin stehen und nicht in der ecke, denn dann müssten wir uns aus platzgründen auch noch ein neues sofa kaufen.
    meint ihr, man kann sich mal einen ofenbauer für eine beratung bzw. einen kostenvoranschlag kostenlos ins haus holen? wenn ja, wie finde ich einen guten?

    @happy_m
    die habe ich auch schon gefunden, aber die sind für ein miethaus eindeutig zu teuer. wir hatten us erst ein limit von 1000€ gesetzt, aber dafür bekommt man nur schrott. also hängt es nun von dem ofen bzw. seiner wärmeleistung ab.

    lg wichita

  9. #9
    Nuki
    Gast

    Standard

    Naja, ich denke, wenn Du einfach zu einem Ofenbauer in Deiner Nähe gehst bzw. zu einem Kaminstudio, wie es auch heißt, sollten die Dich schon beraten können. Vielleicht findest Du da etwas Nettes. Allerdings sind 1000 Euro schon recht wenig für einen Kamin.

    LG Nuki

  10. #10
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von wichita
    Ort
    Nähe München
    Alter
    42
    Beiträge
    4.799
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von Nuki
    Allerdings sind 1000 Euro schon recht wenig für einen Kamin.
    LG Nuki
    das haben wir nun auch mitbekommen. irgendwie hatten wir duch die ganzen billig-kamine, die man so bei obi etc. sieht ganz falsche vorstellungen. wobei einige von denen sogar richtig gut aussehen und auch für unsere bedürfnisse völlig ausreichen würden, nur leider könnte man dann eben so gut wie nie das feuer vom sofa aus sehen.

    lg wichita

Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. erste fotos von mels kränzen und hochzeit..UPDATE BERICHT
    Von Balimel im Forum Hochzeitsberichte
    Antworten: 33
  2. Bitte Frisurenberatung update: nach dem Friseur mit Fotos
    Von jumi im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 26
  3. MEIN KLEID IST DA!!!! Update: Mit neuen Fotos
    Von Vegas im Forum Das Brautkleid
    Antworten: 56
  4. Fotos von unserem Polterabend-Es war soooo toll!!!
    Von Melli78 im Forum Hochzeitsberichte
    Antworten: 10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige