Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: ⫸ Tipps für einen gut organisierten Umzug?

17.12.2017
  1. #1
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ Tipps für einen gut organisierten Umzug?

    So langsam kommt unser Umzug näher, wir kaufen uns gerade ein Haus und werden aller Voraussicht nach zwischen Mitte November und Mitte Dezember umziehen.

    Am Haus selber müssen wir außer den üblichen Streicharbeiten so gut wie nichts machen. Unser jetziges Reihenhaus ist gemietet und hier müssen wir außer putzen gar nichts mehr tun Also das sind schon mal gute Bedingungen.

    Jetzt frage ich mich, wie wir ausgerechnet in der Vorweihnachstzeit, in der ich traditionell immer viel arbeiten muss einen guten Umzug ohne zu viel Streß hinbekommen.

    Meine Fragen:

    Was lässt sich gut im Voraus, also jetzt schon organisieren?

    Wie kann ich den allgemein üblichen Streß in den Tagen rund um den Umzug vermeiden?

    Was sind Eure besten Tipps?


    LG
    Linea


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Experte Avatar von majana
    Beiträge
    7.486
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Tipps für einen gut organisierten Umzug?

    Wir haben beim Kisten packen Inhaltslisten gemacht, sprich aufgeschrieben was sich in welchem Karton befindet. Fand ich besser als auf die Kisten zu schreiben was drin ist.

    Die Kartons waren nummeriert und es stand gleich drauf, in welches Zimmer sie kommen. Die neuen Zimmer haben wir an der Tür auch beschildert, damit auch die Umzugshelfer wussten, das Zimmer ist das Gäste/Kinder/Arbeitszimmer.

  3. #3
    Vielschreiber Avatar von cinderella
    Alter
    39
    Beiträge
    2.836
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Tipps für einen gut organisierten Umzug?

    ohh, also mir fällt da folgendes ein:

    1.) Sachen, die man bereits jetzt schon nicht mehr braucht (Bücher, Fotoalben usw.) am besten Räumeweise packen. Eine Stelle im jetzigen Haus auswählen und dort die Kisten sammeln.

    2.) Kisten mit Nr. und Raum in den sie später soll versehen und den Inhalt auf eine große Liste schreiben.
    ( Das war das beste was ich machen konnte. Ich habe nach dem Umzug ständig mal etwas gesucht, was noch irgendwo eingepackt war. Durch die Liste hatte ich schnell die richtige Kiste)

    3.) Dokumente für Nachsendeauftrag, Adressummeldungen besorgen und bereits ausfüllen

    4.) Umzugstermin so früh wie möglich festlegen und Freunden/Bekannten/Helfern bescheid geben damit nacher auch genug dabei sind.

    5.) Umzugswagen organisieren (Kostenvoranschlag holen usw.)

  4. #4
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von julla
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    42
    Beiträge
    4.544
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Tipps für einen gut organisierten Umzug?

    Kartons besorgen

  5. #5
    Vielschreiber Avatar von hase
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.714
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Tipps für einen gut organisierten Umzug?

    Den guten Tipps meiner Vorgängerinnen schließe ich mich an. Vielleicht kannst Du jetzt schon Sachen aussortieren und im Netz oder am schwarzen Brett verkaufen, dann ziehen nicht so viele "Altlasten" mit. Gerade mit zwei Kindern sammelt sich da ja immer einiges an!

  6. #6
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    8.895
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Tipps für einen gut organisierten Umzug?

    Wir hatten sowohl im EG als auch im OG je einen Raum, in dem wir die zum Stockwerk passenden Kisten gelagert haben.
    Also im Gästezimmer im EG waren die Kartons für die im EG liegenden Räume gestapelt (Wohn-/Esszimmer, Gästezimmer, Küche) und im Nähzimmer im OG die Kartons für alle im OG liegenden (Schlafzimmer, Arbeitszimmer, Nähzimmer und Bad).
    Dann gabs noch Kartons für Keller und Dachboden, die auch von den Leuten des Umzugsunternehmens jeweils direkt dort abgestellt wurden.
    Auf jedem Karton stand also als erstes für die Möbelpacker die Angabe, an welchen "Abstellplatz" er gebracht werden soll, erst dann kamen die Angaben, die für mich wichtig waren, wie z.B.:

    - Schlafzimmer, Shirts und Pullis Petra
    oder
    - Arbeitszimmer, großer Dokumentenschrank

    Das hat das ganze Einräumen enorm erleichtert und - da man ja aus der alten Wohnung noch weiß, wo was war - alles war immer ganz leicht zu finden, selbst wenn der Karton noch unausgepackt da stand.

    Meine Küche habe ich ganz besonders systematisch aus- und dann im Haus wieder eingeräumt.
    Die Küche wurde bei uns ja vom Umzugsunternehmen ab- und im Haus von einem Schreiner wieder aufgebaut, also musste der Schreiner eine Anleitung dafür haben, wo welche Küchenmöbel stehen sollten.
    Dazu habe ich die Küche mit dem Küchenplanerprogramm von Alno (die Marke ist ja egal, solange alle Schränke im Programm vorhanden sind) nachgebaut, darin jeden Schrank mit einem Buchstaben versehen und dann die einzelnen Fächer durchnumeriert.
    Das habe ich dann auf 3 Din A4-Seiten ausgedruckt und in der neuen Küche an die jeweilige Wand geklebt.
    So wusste der Schreiner dann ganz genau, was er wo in welcher Reihenfolge aufbauen sollte und welcher Einlegeboden und welche Tür zu welchem Schrank gehört.

    Genau nach diesem Plan hatte ich auch die echten Schänke und Einlegeböden gekennzeichnet (einfach ein Stück Malerkrepp aufgeklebt und mit Kuli beschriftet) und beim Ausräumen diese Bezeichnungen mit auf den Karton geschrieben, also z.B. "Küche, E4" - und so hatte ich ohne irgendwelche Nervereien am Tag nach dem Umzug schon die Küche komplett wieder so eingeräumt, wie ich es gewohnt war, alles war an seinem Platz und nichts musste gesucht werden.

    Ich hänge Dir mal zwei Bilder an, damit Du sehen kannst, wie ich's meine (die hohen Schränke kamen in der neuen Küche an eine andere Wand, sind deshalb nicht auf meinem Plan zu sehen)

  7. #7
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von julla
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    42
    Beiträge
    4.544
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Tipps für einen gut organisierten Umzug?

    Boa, showtime. Das wär mir zu viel Arbeit.
    Und ich sehe die "Gefahr", dass ich alles wieder hin stellen würde, wo es "schon immer" stand. Aber genau das will ich nicht in einem neuen Haus.
    Ich kennzeichne die Kartons nur mit dem entsprechenden Zimmer.
    (Allerdings packe ich recht wild, weil das Gewicht wichtiger ist als die Ordnung. So kommen Kleider auf Bücher und Kuscheltiere auf Aktenordner etc.)

    Linea, macht ihr denn alles selbst oder habt ihr ein Umzugsunternehmen?

  8. #8
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Tipps für einen gut organisierten Umzug?

    Zitat Zitat von cinderella Beitrag anzeigen
    ohh, also mir fällt da folgendes ein:

    1.) Sachen, die man bereits jetzt schon nicht mehr braucht (Bücher, Fotoalben usw.) am besten Räumeweise packen. Eine Stelle im jetzigen Haus auswählen und dort die Kisten sammeln.

    2.) Kisten mit Nr. und Raum in den sie später soll versehen und den Inhalt auf eine große Liste schreiben.
    ( Das war das beste was ich machen konnte. Ich habe nach dem Umzug ständig mal etwas gesucht, was noch irgendwo eingepackt war. Durch die Liste hatte ich schnell die richtige Kiste)

    3.) Dokumente für Nachsendeauftrag, Adressummeldungen besorgen und bereits ausfüllen

    4.) Umzugstermin so früh wie möglich festlegen und Freunden/Bekannten/Helfern bescheid geben damit nacher auch genug dabei sind.

    5.) Umzugswagen organisieren (Kostenvoranschlag holen usw.)
    So sind wir auch schon zwei mal umgezogen und das Chaos war dadurch wirklich überschaubar!
    Ich würds also immer wieder so machen.

  9. #9
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanja75KR
    Beiträge
    5.563
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Tipps für einen gut organisierten Umzug?

    Hi!

    Steht im neuen Haus schon eine Küche o.ä.? Ich fand es immer toll, wenn ich meine Küchensachen schon nach und nach bei jedem Besuch mitnehmen und einräumen konnte, weil man dann schon viel Zeug aus den Füßen hat. Das meiste braucht man ja ohnehin nicht täglich.

    Ansonsten unterschreib ich bei den anderen. Wenn man zeitig anfängt Dinge wegzuwerfen und ungenutztes schonmal in gut beschriftete Kisten (oder separate Listen) zu schreiben ist der Umzug ein Kinderspiel.

    Ich bin mal Samstags zu einem Umzug bestellt worden wo genau NICHTS eingepackt war!!! Da wurde bis spät in die Nacht gepackt und hin und her gefahren und am Sonntag sollten nochmal alle zum Renovieren der alten Wohnung antanzen. DAS fand ich echt frech! Sonntags kamen auch nicht mehr allzuviele Freunde

  10. #10
    Profi
    Beiträge
    3.195
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Tipps für einen gut organisierten Umzug?

    So was ähnliches habe ich auch male erlebt: da hingen sogar noch alle Bilder und Regale an den Wänden
    Das war schrecklich!!

    Karton beschriften und wo sie hin kommen, das finde ich auch am Wichtigsten.
    Sachen die heikel sind, haben wir immer schon vorab gemacht oder stehen gelassen.
    Jemanden mit dem Thema Verpflegung betrauen, da musst du dich schon mal nicht drum kümmern. Habe ich auch bei anderen Umzügen gern übernommen, wenn ich z.B. Wegen Schwangerschaft nicht helfen konnte.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Umzug in mein neues Leben-Umzug am 18.7.
    Von Molly25 im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 76
  2. Welchen Transporter für Umzug?
    Von Corinna im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 15
  3. Gute Wünsche für den Umzug ins neue Heim
    Von Melli78 im Forum Geschenkideen - die besten Tipps
    Antworten: 5
  4. Der perfekte Umzug - Eure Tipps und Tricks bitte!
    Von Schokoladenkuchen im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 38

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige