Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: ⫸ Tchibofonieren?

15.12.2017
  1. #1
    Experte Avatar von Suki
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    7.550
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ Tchibofonieren?

    Hallo ihr Lieben,

    ich dachte, es gab da schon mal ein Thema drüber aber ich find nix.

    Ich hab monatlich eine sehr kleine Handyrechnung (meist nu mit dem Peter) und deshalb such ich eine Alternative zu den herkömmlichen Mobilfunkanbietern, mit seeeeehr geringen monatlichen Grundkosten. Dazu muss ich sagen, Prepaid möchte ich kein Handy da es mich tierisch nerven würde mir eine neue Karte zu besorgen, ich kenn mich.

    Bin jetzt bei Tchibo angekommen. Die Handies sind zwar nicht sooo der Knaller, aber darauf hab ich nie Wert gelegt. Monatlicher Grundpreis sind 2,95, telefoniert man mit einem Tchibofon (der Peter würd das dann auch machen) kostets 0,05 Cent, in alle weiteren Netze & Festnetz 0,15 Cent, SMS 0,19 Cent (schreib ich auch nicht so viele).

    Was haltet ihr vom tchibofonieren und hat wer Erfahrungen?

    Suki


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Tchibofonieren?

    Ich weiß nur, dass Tchibo, zumindest was die Prepaid-Karten angeht, der teuerste Anbieter auf dem Markt ist. Oder zumindest war das so, als ich mir letztes Jahr eine Vergleichstabelle angeschaut habe.

    Ich empfehle dir SIMYO - ich find das super! Und die Karte ist gleich bestellt

  3. #3
    Experte Avatar von Suki
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    7.550
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Tchibofonieren?

    Danke Schnäuzel, nur das ist ja prepaid und teurer als tchibofonieren.
    Und so ne Karte muss innerhalb von 6 Monaten abtelefoniert sein sonst verfällt sie - würd ich wahrscheinlich auch nicht schaffen. Außerdem dachte ich, das ist gar nicht mehr erlaubt.

  4. #4
    Experte Avatar von majana
    Beiträge
    7.489
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Tchibofonieren?

    Hallo Suki,

    vom Tchibofonieren hab ich keine Ahnung, aber der Tarif klingt schonmal sehr günstig. Was ich neulich bei Preisvergleichen ohne Verträge gesehen habe: man kann diese Prepaiddinger mittlerweile z.T. auch so einrichten, dass die z.b Automatisch wenn das guthaben unter 2 € sinkt wieder einen Betrag X aufbuchen oder auch monatlich X € aufbuchen. Das wäre dann ähnlich wie ein Vertrag (weil geht nie leer) und trotzdem prepaid. Welcher Anbieter das genau war, weis ich nicht mehr, könnte aber nachschauen.
    Jan ist schlussendlich jetzt bei http://affiliate.klarmobil.de/?pid=72201&pc=265130215 klarmobil gelandet, dort schließt man zwar einen Vertrag ab, hat aber weder mindestumsatz oder grundgebühr und kann mit Nachkasse Zahlen wie bei einem stinknormalen vertrag. Und guthaben verfällt auch keines.

    LG, Jana

  5. #5
    Ute
    Ute ist offline
    Schokoholic ;-) Avatar von Ute
    Ort
    Ratingen
    Alter
    37
    Beiträge
    2.701
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Tchibofonieren?

    Hallo Saskia!
    Warum nimmst du nicht E-Plus.BASE heißt das Programm!
    Die Flaterate von denen.Du zahlst 20 oder 25€ im Monat und kannst zu einem E-Plus-Partner (wenn also Peter auch ein E-Plus-Handy nehmen würde) für 0,in Worten NULL telefonieren und auch SMS schreiben.Auch ins Festnetz kannst du so kostenlos telefonieren!

    Rechne doch mal anhand deiner letzten Handy-Rechnungen hoch,wie viel du zahlen würdest wenn du genau so lang telefonieren würdest und den Tchibo Vertrag hättest.Und SMS schreiben würdest.
    Ich glaub,so bekommt man den besten Überblick!

    Über die Tchiboverträge hab ich bisher nicht sooo viel gutes gehört.Aber das waren auch Nutzer,die das Handy mehr gebraucht haben.

    LG
    Ute

  6. #6
    Mitglied
    Beiträge
    762
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Tchibofonieren?

    Meine Schwester hatte bis letzte Woche ein Tchibo-Handy mit Prepaid-Karte. Jedenfalls hatte sie so gut wie nie Empfang und telefonieren fast nicht möglich. Ich weiß nicht, ob es am Handy lag oder am Empfang, jedenfalls hat sie das Ding letzte Woche in die Tonne gestopft...

  7. #7
    Junior Mitglied Avatar von Jenni
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    360
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Tchibofonieren?

    Hallo,

    Tobi und ich haben beide seit letztem Jahr Tchibo-Verträge und sind sehr zufrieden damit! Allerdings haben wir nicht die Tchibo Handys sondern unsere eigenen gekauft (ich glaube, da spart man sogar noch 1 Euro im Monat oder so). Aber es soll jetzt wohl auch ein einfaches Nokia-Handy von Tchibo geben. Das könntest du dir ja mal angucken.

    LG Jenni

  8. #8
    Ann
    Ann ist offline
    Senior Mitglied Avatar von Ann
    Alter
    48
    Beiträge
    2.309
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Tchibofonieren?

    Hallo Suki,

    Bei Simyo kannst du es dir auf jeden Fall so einstellen, dass auch automatisch aufgeladen wird.

    Simyos untereinander smsen u. tel. für 0,06 Euro untereinander und extern kostet es 16 Cent/Min. und 19/Cent pro SMS.

    Plitschi und ich haben auch Simyo und sind damit sehr zufrieden.

    Base lohnt sich nur, wenn du zu Hause keine Tel.-Flat hast, da du ja sagtest, dass du das Handy kaum nutzt.

    zum Tchibofonieren kann ich dir leider so gar nichts sagen.

    Liebe Grüße
    Ann

    P. S. Und dann gibt es bei Simyo auch noch pro Aufladen eine Anzahl an Bonusminuten, die du dann mit einem simyoPartner kostenlos abtelefonieren kannst.

  9. #9
    Experte Avatar von Suki
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    7.550
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Tchibofonieren?

    Ann, arbeitest du für Simyo?

    Also Tchibonetz ist O2 Netz, wie da der Empfang ist ist natürlich eine gute Frage.

    BASE mit 20 oder 25 € im Monat kommt nicht in Frage, da wir wirklich nur für 2-3 Euro telefonieren und wenns hochkommt 5 SMS pro Monat schreiben.

    Danke für eure Meinungen!

    Suki

  10. #10
    Ann
    Ann ist offline
    Senior Mitglied Avatar von Ann
    Alter
    48
    Beiträge
    2.309
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Tchibofonieren?

    Zitat Zitat von Suki Beitrag anzeigen
    Ann, arbeitest du für Simyo?
    Da kannst du mal sehen, wie überzeugt ich bin

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige