Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: ⫸ Sind Hundeliebhaber hier dabei?

17.12.2017
  1. #1
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ Sind Hundeliebhaber hier dabei?

    Hallo!

    Wir haben eine 10 Monate alte Jack Russel Hündin.
    Sie ist viel ruhiger als man es von dieser Rasse erwartet, kein Kläffer, sehr anhänglich, tobt nicht.
    allerdings ist sie seit 4Wochen auf dem Zerstörungstripp. )c8
    Wir kriegen es nicht in den Griff. Sobald sie denkt, sie wäre alleine im Haus, geht es los. Sie klettert auf Stühle und Tische. Sogar auf Schränke und holt sich, was sie will.
    Ich komm mir vor, als hätte ich ein Kleinkind im Haus. Ist ja eigentlich auch so.
    Man darf gar nichts mehr liegen lassen, von Kuli bis Notizblock.
    Ich weiß nicht, wie ich das beenden kann. Wenn ich sie auf frischer Tat ertappe und schimpfe, pullert sie sofort los.
    Spielzeug nimmt sie nicht an. Kauknochen auch nicht.
    Sie ist tagsüber 4h alleine. Draußen will sie in der Zeit nicht alleine bleiben. Dann kläfft und jammert sie doch mal. Lt Nachbarn auch sehr ausdauernd.

    Hat jemand eine Idee? Ist das nur eine Phase. Ich kenne das von unserem vorherigem Hund gar nicht.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Ute
    Ute ist offline
    Schokoholic ;-) Avatar von Ute
    Ort
    Ratingen
    Alter
    37
    Beiträge
    2.701
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Sind Hundeliebhaber hier dabei?

    Erste Gedanken

    a) das "nein" ist nicht etabliert.Sprich,sie verselbständigt sich zu häufig.
    b) dem Hund niemals Spielzeug oder Kauknochen selbst überlassen.Mal am Tag zum Spielen geben,aber selber regulieren,wann es wieder weggenommen wird (z.B.:nach 30Min wieder wegnehmen).Braucht kein Hund,ist nur vom Menschen so als notwendig erdacht.
    c)stellt ihr, ihr Futter immer wieder weg oder ist es zur freien Verfügung?
    d)ist sie im Garten allein?Sollte sie NIE sein.Sie wird immer von euch begleitet.Sie sollte nichts allein erkunden und entdecken,ihr solltet immer dabei sein.
    e)Im Haus finden keine Spielchen statt.Haus ist Ort der Ruhe.Spiele und Training finden nur draußen und auf dem Spaziergang statt,sonst begreift sie nicht das im Haus nur Ruhe ist!
    f) das allein bleiben sollte geübt werden.Nicht einfach 4 Std allein lassen.Fangt mit 1m an und steigert das in einer Woche auf 1h.Und den Hund nicht begrüßen wenn ihr nach Hause kommt,genauso wenig wie ihn verabschieden.Er muß begreifen,dass es ein normaler Zustand ist,dass ihr rein und rausgeht ohne ihn mitzunehmen.Mit begrüßen und verabschieden macht man ihn drauf aufmerksam,das jetzt was kommt,was nicht "normal" ist.
    g) wieviel Raum hat sie zur Verfügung wenn sie zu Hause allein ist?Gebt ihr nicht mehr als 1 Raum zur Verfügung und sperrt Dinge ab an die sie nicht soll (Babygitter).Wenn ihr sie im Flur lasst,dann sperrt die anderen Räume zu.Der Flur reicht dann.und im Flur eben alles wegräumen was sie zerstören könnte.Der Hund ist ja scheinbar überfordert mit dem allein sein.
    h)Wenn ihr zu Hause seit,dann lasst sie nicht "Beute" machen.Wenn sie sich was holt,dann ist das vorweg schon "nein" und wenn sie es dennoch nimmt (dann ist das das Zeichen dafür das sie "Nein" nicht verstanden hat),dann nehmt ihr es nicht weg,sondern TAUSCHT!!!Immer ein Leckerchen in der Hosentasche haben und ihr anbieten als Tausch für die Beute.Das was ich aus den Zeilen rausles erscheint mir so,als wenn ihr sie zu oft habt Beute machen lassen und wenn sie sich etwas genommen hat,dass ihr entweder nicht eingeschritten seid und wenn,ihr es einfach nur weggenommen habt.Ihr habt einen Jack Russel,da ist das Beute-machen sehr wichtig und kann schnell zu dem oben genannten Verhalten führen.Sie macht eben,wenn ihr nicht da seit ,ganz viel Beute und nimmt sich was sie will.

    Aber so als Ferndiagnose ist es immer schwer.Deswegen rate ich immer ganz deutlich zu einer Hundeschule.Da sind ja verschiedene Verhaltensmuster die ineinander greifen und die man auf die Entfernung nicht lösen kann.
    Das Kind ist ja quasi bei manchen Sachen schon in den Brunnen gefallen,wenn man 1Sek zu spät reagiert.

    Und ich glaube,dass sie mit 10Mon aber auch in so einer Pubertären-Phase ist,wo das auch ein Grund für das Verhalten sein könnte...aber wie gesagt.Als Ferndiagnose ist es schwer.

    LG Ute

  3. #3
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sind Hundeliebhaber hier dabei?

    Hallo! Danke für Deine ausführliche Antwort.

    Sie ist in den 4h in Wohnzimmer und Küche. Es steht außerhalb der Futterzeiten nur Wasser da.
    In die obere Etage darf sie nicht alleine, aber die testet seit 3-4Tagen. Flitzt immer wieder hoch. Wenn sie geschimpft wird, pinkelt sie los. Sie darf gelegentlich hoch in das Zimmer des ältesten. Dann wird sie aber hoch- u runtergetragen.

    Wenn wir nach Hause kommen, wird sie nicht begrüßt, es verabschiedet sich auch niemand. Das wurde in der welpenspielstunde so gesagt.
    Den kaukknochen haben wir nur angeboten, weil sie in letzter Zeit so viel kaputt macht. Als Beschäftigung. Mag sie nicht.
    Ansonsten hört sie wirklich gut. Geht auf ihren Platz beim reinkommen (saubermachen), geht auf ihre Decke, wenn wir es sagen.
    Sie holt sich ja nicht mal was, wenn wir dabei sind. Sie würde sich dann niemals wagen, auf einen Stuhl zu klettern, wenn ich dabei bin.
    Sie sitzt sogar so lange vor dem vollen Napf, bis wir sagen, sie soll fressen. (Das haben wir nicht antrainiert, war schon immer so)
    Gespielt wird draußen. Ausdauernd. Sie ist danach wirklich ausgepowert.
    Mein man. Guckt manchmal vormittags zu ihr. Da ist dann immer noch alles i.O. Es passiert dann alles zwischen 11-12uhr.

  4. #4
    Ute
    Ute ist offline
    Schokoholic ;-) Avatar von Ute
    Ort
    Ratingen
    Alter
    37
    Beiträge
    2.701
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Sind Hundeliebhaber hier dabei?

    Mmmmmmh.Schwierig.Man müßte sich das wirklich mal im Alltag anschauen.

    Das sie pinkelt könnte vieles bedeuten.Zum einen könnte es Beschwichtigung sein,weil sie weiß das sie gerade quatsch macht und geschimpft wird,es könnte genau so respektloses verhalten sein.Das muß man sich in der jeweiligen Situation anschauen.
    Habt ihr einen Hundetrainer in der Nähe,der sich das mal anschauen kann?

    Das mit dem Kauknochen ist nicht notwendig.Wo soll sie unterscheiden was sie kauen darf und was nicht.
    Ihr seid zu Hause,sie darf nichts kauen,dann geht ihr und legt ihr was hin was sie kauen darf.Dann nimmt sie sich irgendwas wenn ihr weg seid und kaut auch drauf rum,das müßte nach ihrer Logik dann auch okay sein,weil auf dem einen Teil darf sie ja auch rumkauen.
    Zum Anderen birgt es auch ein gewisses Risiko.Ihr gebt ihr was zum Kauen wenn ihr weg seid.Wisst also nicht ob sie damit rumspielt,oder was verschluckt ect.Auch wenn es in 100 Fällen gut geht,wißt ihr nicht,ob es nicht doch mal schief geht.
    (gilt auch für Hund angeleint im Auto lassen oder mit Stöckchen werfen oder mit Stöckchen spielen lassen,....)

    Ich hab gerade draußen mit unserem Hund trainiert und mir überlegt,ob das Verhalten auch mit einer baldigen Läufigkeit zu tun hat.
    Der Hormonwechsel verschiebt ja auch schon mal das ein oder andere Rädchen im Hirn.Habt ihr da was festgestellt?Riecht sie schon gut für die Rüden,markiert sie schon oder ist da noch alles unauffällig?

    Das sie über den tag nur an Wasser kommt ist super gut.Dann kann man das Fehlverhalten über Futterdominanz schon mal quasi ausschließen.
    Könnt ihr sie vielleicht nur in der Küche lassen oder nur im Wohnzimmer?Je nachdem wo sie weniger anrichten kann;-)Der Raum wo sie sich aufhält sollte so klein wie möglich gemacht werden.Das ist nicht schlimm für Hunde.Ihr würdet es ihr sogar leichter machen das Allein sein.
    Wieso schaut dein MAnn denn um 11-12 Uhr noch mal vorbei?Wenn es genau danach passiert.Vielleicht lieber mal nicht nach ihr schauen.Vielleicht löst das was bei ihr aus?Habt ihr das schon ausprobiert?Ob sie jetzt 4 oder 5 Stunden allein ist,ist meiner Ansicht nach egal.Aber wenn alles danach in der einen Stunde passiert...mmmh.Verloren ist nichts,wenn ihr das einfach mal ausprobiert.

    Das sie ab und zu oben ist,finde ich auch etwas ungünstig.Ihr wollt doch-so hab ich es rausgelesen-das sie nicht hoch geht.Dann macht ihr das klar und deutlich,in dem es NIE hochgeht.Die ist ja nicht doof.Auch wenn sie hochgetragen wird,weiß sie,dass sie oben ist.Und wenn es oben auch noch toll ist und mit ihr da quatsch gemacht wird,dann gibt es eher keinen Grund für sie nicht auch ab und zu zu schauen wie es da oben ist.
    Es ist eher unlogisch für sie,dass es dann ein NEIN gibt,wenn sie nach oben geht.
    Vielleicht pinkelt sie dann auch deswegen.
    Sie will nach oben,wo sie vielleicht nur ein paar Stunden vorher noch war,wird aber dann mit einem NEIN reglementiert.Das verunsichert sie und deswegen pinkelt sie dann um zu beschwichtigen und um ihre Unsicherheit auszudrücken.

    Mmmh.Es gibt so viele Ansatzpunkte.Das ist echt schwierig.
    Wenn ihr in einer Welpengruppe wart,seid ihr denn noch in der Hundeschule?
    Sonst lasst euch doch mal für eine Stunde einen Trainer nach Hause kommen der sich das Verhalten anschauen soll und euch sinnvolle Tips geben kann auf Grund dessen,was er gesehen hat.

    LG Ute

  5. #5
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sind Hundeliebhaber hier dabei?

    Die Hundeschule haben wir nicht gemacht, weil sie ja bislang gut hörte. sie läuft auch schön an der Straße, lässt sich kaum mal ablenken dabei.


    Wenn sie pieselt, dann unterwirft sie sich dabei.
    Wenn ich einen richtigen Ton anschlage, wirft sie sich sowieso direkt auf den Rücken.

    Ich werd sie jetzt mehr beobachten und nicht mehr nach oben lassen.
    Wir können sie vormittags auf die Küche beschränken. Da kann sie nirgends raufklettern. Wird morgen gleich angefangen.
    Wenn sich gar nichts tut, wenden wir uns an den Trainer.

  6. #6
    Ute
    Ute ist offline
    Schokoholic ;-) Avatar von Ute
    Ort
    Ratingen
    Alter
    37
    Beiträge
    2.701
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Sind Hundeliebhaber hier dabei?

    Das ist doch schon mal ein Plan;-)

    Und versucht vielleicht mal,das dein Mann nicht nach ihr schaut.Ich denke die kann die 5-6 Std schon gut alleine sein.Vielleicht löst der Besuch irgendwas aus bei ihr,dass sie danach anfängt zu rebellieren.

    LG
    Ute

  7. #7
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sind Hundeliebhaber hier dabei?

    Die Idee, unseren Hund in der Küche zu lassen, war gut. Bis Suki herausfand, dass sie ein Paar mal dagegen hopsen muss, damit die Tür zum Wohnzimmer aufgeht.

  8. #8
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Sind Hundeliebhaber hier dabei?

    Wir schließen jetzt ab. Mal gucken, was sie heute anstellt. Gestern hat die versucht einen Schrank zu öffnen. Man muss nur fest gegen drücken, damit die Tür aufgeht.

  9. #9
    Ute
    Ute ist offline
    Schokoholic ;-) Avatar von Ute
    Ort
    Ratingen
    Alter
    37
    Beiträge
    2.701
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Sind Hundeliebhaber hier dabei?

    Hihi;-)

    Mir scheint ihr habt da eine recht intelligente kleine Maus bei euch zu Hause;-).

    Wenn die Küchenschränke so leicht aufgehen,...könnt ihr da nicht so ein paar Sicherungen bei Amazon bestellen,die man auch bei Kleinkindern anbringt damit die die Schränke nicht ausräumen?
    Ist ja alles nur eine Frage der Zeit.Wenn die Hunde etwas älter sind ist das irgendwann ja uninteressant;-)

    LG
    Ute

Ähnliche Themen

  1. Die RPR 1 Bürgermeisterschaft,WIR SIND DABEI!!! Update 13.06.
    Von Zuckerschnecke im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 32
  2. Wir sind auch einmal weg....Update - sind wieder hier...
    Von surfmaus79 im Forum Tipps rund um den Urlaub
    Antworten: 9
  3. Sind hier Stickerinnen?
    Von rasseengel im Forum Nähen, Häkeln und Stricken
    Antworten: 16
  4. Wir sind jetzt auch dabei...
    Von showtime im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 30
  5. Hier sind unsere.....
    Von LustigePetra im Forum Eheringe
    Antworten: 4

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige