Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 44

Thema: ⫸ Schock - Küchenpreise und: Wo kaufen?

15.12.2017
  1. #11
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schock - Küchenpreise und: Wo kaufen?

    Wir haben verbissen gehandelt und waren dann bei unserer Alno-Küche vielleicht noch bei de Hälfte (!) des zuerst genannten Preises. Informiert habe ich mich mit dem Buch "Clever Küchen kaufen".

    LG

    tauchmaus


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Senior Mitglied Avatar von ninerle
    Ort
    im schönen Zimmern
    Alter
    36
    Beiträge
    2.227
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schock - Küchenpreise und: Wo kaufen?

    Zitat Zitat von Judith Beitrag anzeigen
    Hallo Lena,

    also ich muss ninerle da widersprechen:

    PREISMÄSSIG ist Ikea bei Küchen wirklich absolut unschlagbar. Da zahlste wenn überhaupt ein Drittel im Vergleich zu den richtigen Markenküchen (jetzt mal abgesehen von denn 2000 Euro-Komplettteilen bei Höffner oder so).

    Auch qualitativ haben wir mit unseren Ikea-Elementen (haben eine andere Küche damit aufgestockt) bisher keinerlei Probleme.
    Aber ich glaube, wenn ich ein eigenes Haus bauen würde, dann würde es doch auch so ne richtig schöne "gediegene" Markenküche werden *wink zu ninerle und linchen*.

    Also wir haben bei IKEA auch geplant und die Küche, die wir dort bekommen hätten, hätte 17.500,-- Euro gekostet, aber auch nicht mit den Teilen, die wir jetzt haben, sondern eine "abgespeckte" Version!

    Zur Qualität kann ich da nichts sagen. Die scheint bei IKEA auch wirklich gut zu sein, nur halt mit den Preisen. Aber wie gesagt, das muss jeder selber wissen!

    Wir haben übrigens bei "Küche de Luxe" gekauft. Vielleicht gibt´s das bei euch auch?


    Ninerle

  3. #13
    aufsteigender Junior
    Beiträge
    670
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Schock - Küchenpreise und: Wo kaufen?

    ...

  4. #14
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schock - Küchenpreise und: Wo kaufen?

    wir haben so eine block-elemente küche von ikea. ist echt schön das teil. aber nur wenig variabel.
    noch n tipp bau nur mit jemanden ne küche auf, der das schon mal gemacht hat *G*
    und arbeitsplatten gibts im hornbach immer supergünstig

    lg sabine

  5. #15
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schock - Küchenpreise und: Wo kaufen?

    Hallo Lena,

    mein Mann hat das alles selber gemacht, aber der macht so Sachen auch schon immer leidenschaftlich gern. Also soviel ich weiß ist "Küche auf- und einbauen" schon eher was für Fortgeschrittene . Also mit 4 linken Händen würd ich mir dann doch Unterstützung holen.

    @ Ninerle: Das ist echt krass, bei uns ging es nur um einzelne Teile, und ich weiß noch, dass z.B. der Eckunterschrank von so ziemlich allen Markenfirmen echt dreimal so teuer war.

  6. #16
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Schock - Küchenpreise und: Wo kaufen?

    Meine Schwester ist mit ihrer IKEA-Küche super zufrieden und konnte sie sich - obwohl Studentin - auch leisten...

  7. #17
    Profi Avatar von *lilly*
    Beiträge
    3.343
    Feedback Punkte
    1 (67%)

    Standard ⫸ AW: Schock - Küchenpreise und: Wo kaufen?

    Meine Kollegin hat sich auch eine Küche für die eigenen 4 Wände bei Ikea gekauft.
    Mit der Qualität sind sie bisher ganz wunderbar zufrieden.Vom Preis her hat sich das ganze aber wohl eher nicht so viel mit einem Kauf einer Küche im Küchenstudio getan.
    Aufgebaut haben sie sie selber, allerdings ist ihr Mann auch echt begabt, was das Heimwerken angeht.

    Wir haben unsere erste Küche (Nolte) damals auch im Küchenstudio gekauft und hätten dafür 12.000 € bezahlen müssen, eigentlich war uns das zuviel, also am nächsten Tag wieder hin und plötzlich war genau "unsere" Küche im Angebot, wir haben sie für die Hälfte kaufen können. Das war natürlich super klasse. Die Küche ist dann einmal mit uns umgezogen und nun hat sie der Nachmieter von uns übernommen.

    Wir haben uns nun die Küche meiner Großeltern (8 Jahre alt) etwas aufhübschen lassen. Vom Stil her war sie schon sehr schön, weiß mit Griffen aus Buche und passte so einfach perfekt in unsere Küche.Diese Küche (auch Nolte) stammte auch aus einem Küchenstudio, war aber so ein Bausatzsystem, was mein Vater dann zusammengestellt hat. Preislich lag sie vor 8 Jahren bei ca. 8000 DM, das war auch ein schönes Schnäppchen.

    Also viel Vergnügen beim Küchenkauf und Geld ausgeben!

  8. #18
    aufsteigender Junior Avatar von jmaus
    Alter
    33
    Beiträge
    571
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Schock - Küchenpreise und: Wo kaufen?

    Hallo!

    Wir bekommen morgen unsere neue Küche geliefert :-)))) Wir haben sehr viel verglichen und haben zu unserer Verwunderung festgestellt, dass die namenhaften Möbelhäuser wie S**gmüller, Hie*ndl etc. bei den KÜchen teurer waren als in einem Küchenstudio. Wir haben unsere Küche also in einem Küchenstudio gekauft. Natürlich gibt es auch hier riesige Preisunterschiede. Wir haben jetzt eine Küche gekauft für einen 7 Quadratmeter großen Raum die bis auf eine kurze Wand (mit der Tür) komplett rum geht. Wir haben nur Auszüge, einen Backofen in Brusthöhe, Induktionskochfeld, Auszüge mit Softeinzügen, einen kleinen Apothekerschrank und bezahlen inkl. Montage und Stromanschluss ca. 5.000,00 € Und das ist auch eine sehr gute Markenküche. Allerding ohne Geschirrspülmaschine. Wir haben uns exakt die gleiche KÜche im Möbelhaus planen lassen und kamen sogar ein klein wenig teurer, bei schlechterer QUalität (und das obwohl die gerade 50% auf alle KÜchen gegeben haben! Die haben eine mega große Marge in den Möbelhäusern). Teuer wird es allerdings in Küchenstudios die nach Metern abrechnen. Unser Küchenmann hat uns auch erklärt, dass die Küchen in diesen MÖbelhäusern mit seiner Qualität nicht vergleichbar seien (vor allen Dingen die Geräte). Aber gut, dass er das sagt wundert ja auch nicht ;-) ALso ich bin schon sehr gespannt auf morgen und freue mich riesig endlich eine gescheite Küche zu haben :-)

    Viele Grüße

    Jenni

    PS: Unsere Küche ist übrigens von der Firma Häcker. Habe im INternet bisher nur Gutes über die gelesen.

  9. #19
    Senior Mitglied Avatar von Kolibri
    Ort
    Sinsheim
    Alter
    38
    Beiträge
    1.697
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schock - Küchenpreise und: Wo kaufen?

    Zitat Zitat von tauchmaus Beitrag anzeigen
    Wir haben verbissen gehandelt und waren dann bei unserer Alno-Küche vielleicht noch bei de Hälfte (!) des zuerst genannten Preises. Informiert habe ich mich mit dem Buch "Clever Küchen kaufen".

    LG

    tauchmaus
    So wars bei uns auch. Echt wahnsinn welche Preisspanne da drin ist.
    Unsere Küche hatte einen Preis von knapp über 25.000 EUR (davon 5.000 EUR der Granit). Gezahlt haben wir dann noch 15.000 inkl. allen Elektrogeräten und Montage.
    Wir haben eine Alno Küche und sind damit super zufrieden. Gekauft haben wir bei Vesta.

  10. #20
    aufsteigendes Mitglied Avatar von KarinH
    Alter
    44
    Beiträge
    1.011
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Schock - Küchenpreise und: Wo kaufen?

    Wir haben bei unserer Küche auch diverse Studios abgeklappert und ich war bezüglich der Preise von den Socken (und es ging hier nur um eine relativ kleine Küche für unser Wochenendhaus). Fündig sind auch wir schließlich bei Ikea geworden, hatten jedoch ziemlichen Ärger beim Einbau der Küche, denn hier wird nicht alles aus einer Hand gemacht (sprich: Ikea liefert und baut auf), sondern eine Firma hat geliefert, eine montiert, eine angeschlossen usw.
    Das wäre ja noch nicht so schlimm gewesen, hätte nicht jede dieser Firmen ihren Auftrag wieder an andere Unternehmen weitervergeben. Letztendlich wurde sie Tage später geliefert, die Monteure standen jedoch pünktlich da und wir mussten versuchen, das ganze Chaos irgendwie zu koordinieren - bei Ikea war auf einmal niemand mehr erreichbar....

    Meine Freundin hat sich übrigens ihre sehr schöne Küche letztlich vom Tischler bauen lassen, tolle Qualität und nicht teurer als bei Ikea... Ist vielleicht auch noch eine Idee.
    lg
    Karin

Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Straßenteppich: welchen und wo kaufen?
    Von Stella im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 9
  2. einen Stern kaufen und taufen
    Von Berlinchen81 im Forum Geschenkideen - die besten Tipps
    Antworten: 5
  3. Antworten: 2

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige