Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 36

Thema: ⫸ Schlaftemperatur

11.12.2017
  1. #21
    Miwi
    Gast

    Standard ⫸ AW: Schlaftemperatur

    Um Himmels willen!!
    In meinem Schlafzimmer ist es glaub nie unter 20 Grad.
    Ich könnte nicht schlafen, wenn es so kalt wäre. Ich frier doch eh schon immer so arg!
    Ungesund oder nicht, wenn ich ins Bett gehe, möchte ich mich wie in einem wohlig-warmen Nest fühlen.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schlaftemperatur

    Die Kälte an sich stört mich ja nicht. Früher haben bei uns auch die Wände geglitzert vor Kälte, da war noch nix mit Ofen oder gar Heizung.

    Das Hauptproblem ist halt meine Angst vor Schimmel.
    Muss dazu sagen, dass das Schlafzimmer bis vor 4 Monaten unser Büro war und daher stets gut geheizt wurde. Da gab es dieses Problem natürlich nicht. Andererseits dachte ich immer, dass Schimmel sich in warmen und feuchten Räumen am wohlsten fühlt.

    Der eine Fleck war gestern abend schon weg, zum Glück. Jetzt haben wir tagsüber die Heizung auf 1 stehen, das sind dann so 15 Grad. Und stets gut lüften, dann muss das schon klappen.
    Wir hoffen also auf einen möglichst kurzen Winter. Von mir aus kann der im Januar zu Ende sein

    Andrea

  3. #23
    Senior Mitglied Avatar von Gudgi
    Ort
    Nauheim
    Alter
    35
    Beiträge
    2.078
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schlaftemperatur

    Hallo,
    ich habe vor einigen Jahren mal einen kurzen Bericht über "Richtig schlafen" gehalten. Dort stand so 15-16° wären optimal.
    Wenn ich zu lange lüfte, dann ist es im Winter auch mal kurz drunter.
    Heizung haben wir im Schlafzimmer auch keine an. Aber es sind im Moment so 17-19° bei uns.
    Im Sommer kommen wir an die +30°.... dann doch lieber im Winter nur die Hälfte da kann man wenigstens schlafen... auch wenn das aufstehen schwer fällt.

  4. #24
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schlaftemperatur

    Da wir ja eh nicht heizen in der Wohnung, weil die für uns warm genug ist habe ich gerstern mal geguckt was unser Schlafzimmer hat: bei geschlossenem Fenster sind das 16,5 ° C, das reicht vollkommen zumal ich eh komplett unter der Decke schlafe und nur ein kleines Loch zum atmen da ist.

  5. #25
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schlaftemperatur

    Zitat Zitat von Andrea Beitrag anzeigen
    Andererseits dachte ich immer, dass Schimmel sich in warmen und feuchten Räumen am wohlsten fühlt.
    Feucht stimmt, aber warm nur bedingt. Es ist nämlich so: Warme Luft kann mehr Feuchtigkeit aufnehmen als kalte. Wenn es also sehr kalt im Zimmer wird, kriecht die Feuchtigkeit, die die Luft nicht halten kann, in die Wände und dann schimmelts.

    Deshalb sollte man übrigens auch nicht unbedingt im Sommer ständig die Fenster auf Kippe lassen, wenns in der Wohnung kühler ist als draußen: Dann kommt nämlich warme Luft, die viel Feuchtigkeit aufgenommen hat, nach drinnen, kühlt sich ab und muss die Feuchtigkeit zwangsläufig irgendwohin abgeben. Deshalb soll man lieber Stoßlüften.

    Ich denke, ihr solltet die Flecken mit einem Heizlüfter abtrocknen und den Raum insgesamt mehr heizen. Vielleicht tuts ja eine dünnere Decke für deinen Mann? 12 Grad ist nämlich echt wenig! In Mietverträgen steht manchmal drin, dass die Wohnung auf mindestens 17 Grad geheizt werden muss oder so, um Schimmelproblemen vorzubeugen.

    LG Ellen

  6. #26
    aufsteigendes Mitglied Avatar von rasseengel
    Alter
    35
    Beiträge
    1.342
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Schlaftemperatur

    Brrrh - schon beim lesen von Temperaturen von 13-14Grad bekomm ich Frostbeulen.
    Also bei uns im Schlafzimmer sind immer so 18-20 Grad. Bei allem was drunter liegt bekomm´ich kalte Füsse und Nachts muss es doch immer sehr kuschelig sein. Zum Glück sind mein Mann und ich uns da einig.

    LG Nicole

  7. #27
    Cosima
    Gast

    Standard ⫸ AW: Schlaftemperatur

    Vielleicht wäre für alle Frostbeulen hier, Microfaserbettwäsche ein Tipp!?!

    Unsere ist von QVC *schäm* und eine echte Bereicherung. Das Bett fühlt sich sofort warm an, wenn man reinsteigt. Außerdem friert und schwitzt man in diesem Zeug nur seeehr schwer, da es regulierend wirkt...

    LG Cosima

  8. #28
    Newbie
    Beiträge
    104
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Schlaftemperatur

    Also da würde ich auch erfrieren. Wir haben so 19 Grad, aber auch nur weil die Heizung nicht richtig funktioniert. Ansonsten würde ich da noch aufdrehen.
    Und im Schlafzimmer macht man doch auch mal andere Sachen als nur schlafen, spätestens da hätte ich ein Problem
    An den kalten Wänden kondensiert die Luftfeuchtigkeit, je kälter je schlimmer und dann schimmelt ist.
    Hat man die anderen Räume beheizt und macht mal die Tür zum kalten Raum auf, geht die Luftfeuchtigkeit da rein und kondensiert an der kältesten Stelle im Raum. Deswegen hat man im Winter auch oft beschlagene Fenster. Und an den Aussenwänden fängt es an zu schimmeln.
    In den meisten Mietverträgen steht deswegen drin, man soll in der Heizperiode jedes Zimmer auf mindestens 20 Grad heizen.
    Ansonsten kann es auch Ärger mit dem Vermieter geben, wenn es hier anfängt zu schimmeln und gesund ist es ja auch nicht.

    Gruß, Smiley

  9. #29
    Experte Avatar von virgin
    Ort
    Süd-Ost-Oberösterreich
    Alter
    38
    Beiträge
    7.678
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Schlaftemperatur

    *zitter* unter 21 grad (derzeit sind wir relativ konstant bei 21.4) geht bei mir gar nichts. und schon gar kein offen lassen des fensters. nee, nee.

    mein mann hat sich mittlerweile dran gewöhnt (und schläft oft ohne decke), gestern abend war mir aber wieder mal kalt bei besagten 21 grad.

    früher, als wir noch keine heizung hatten, lag die temperatur regelmäßig zwischen 16 und 19 grad. wir haben eine ölofen (ja, ich weiss :augenroll) in das schlafzimmer gestellt, ums wenigstens so warm zu haben, dass ich mich morgens aus dem bett traue *g*

    ich kann gar nicht gut schlafen/einschlafen, wenn ich friere. wenn mein mann und ich zeitgleich ins bett gehen, friere ich immer noch, während er schon pudelwarme füsse hat. ich kühle im liegen eher aus, als dass ich mich unter der decke erwärme ...

    lg, karin

  10. #30
    Miwi
    Gast

    Standard ⫸ AW: Schlaftemperatur

    Zitat Zitat von Smiley Beitrag anzeigen
    Und im Schlafzimmer macht man doch auch mal andere Sachen als nur schlafen, spätestens da hätte ich ein Problem
    EBEN!
    Endlich sagt´s mal jemand ;-)

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige