Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36

Thema: ⫸ Schlaftemperatur

11.12.2017
  1. #11
    Nadja
    Gast

    Standard ⫸ AW: Schlaftemperatur

    Unser Schlafzimmer hat derzeit so 15-16 Grad, trotz angeschalteter Heizung. Trotz Außenisolierung kühlt der Raum so schnell aus. Liegt wohl an den uralten Wänden und daran, dass von außen keine Sonne dran kommt. Im Sommer ist das ein sehr positiver Effekt, im Winter war es mir bisher immer viel zu kalt. Aber da wir ja seit letztem Jahr ein Wasserbett haben, in dem es kuschlige 28 Grad warm sind, macht mir die niedrige Raumtemperatur gar nichts mehr aus .


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Junior Mitglied Avatar von Akki
    Beiträge
    375
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Schlaftemperatur

    bei uns ist es auch eher warm im schlafzimmer. wir haben zwar kein thermometer, aber ich schätze 18 grad sind es bestimmt. ich brauche eine gewisse wärme, zu warm darf es aber auch nicht sein, also die 18° sollte es dann auch nicht wesentlich überschreiten.

    als wir noch im dachgeschoss geschlafen hatten, war es bei uns auch so kalt, 2 nicht isolierte außenwände, nicht isoliertes dach, nebenan ungeheizte oder kaum geheizte zimmer, zugiges altes fenster (zentimeterdicke eisblumen bei frost), und eine sehr schlecht funktionierende heizung -- > eine frierende, unmöglich gekleidete Akki (dicke socken, langer schlafanzug, teilweise noch pullover, zweite decke). vor allem bei minus-temperaturen war das "toll"...

    von daher würde ich sagen, wenn du frierst, ist es zu kalt. und die flecken würde ich auch mit argusaugen beobachten.

    außerdem: wir kuscheln am wochenende morgens gerne noch im bett, aber wenn der raum nur 11-15 grad hat, ist das nun wirklich nicht mehr schön da wage ich mich ja kaum unter der decke hervor . macht euch das nichts aus?

    lg, Akki

  3. #13
    Cosima
    Gast

    Standard ⫸ AW: Schlaftemperatur

    Hallo,

    wir heizen im Schlafzimmer nicht, Haus ist gut gedämmt, Fenster ist nachts angekippt. Das ergibt im Winter eine Temperatur von ca. 16-18°C. Bei 11°C würde ich entweder nicht schlafen oder morgens nicht mehr aufwachen :shock: Das Fenster mache ich nur zu, wenns nachts unter -10°C fällt oder die Hofhunde im Viertel sich mal wieder blöde bellen.

    11°C ist hier zwar vielen zu kalt, aber ich glaube, der Schimmel fühlt sich da trotzdem noch wohl. Ich würde zusehen, dass die Wasserflecken weg kommen. Zwei mal Stoßlüften reicht da wohl nicht aus. ?) Diese Zimmerecke mit nem Heizlüfter austrocknen vielleicht?!? ?)

    Andererseits sind wir alle Memmen! Als meine Mutter noch klein war, hat sich im Winter zu Hause Reif an der Tapete gebildet, so kalt war es im Schlafzimmer. ( zu Kerstin [?] ) Auf der Bettdecke gefror die Atemluft: das ist kalt, würde ich sagen! Aber ob der Schlaf dann noch erholsam ist ?) Muß dann der Körper nicht "zuheizen"???

    LG Cosima

    PS: In der alten Wohnung hatten wir teilweise 13°C im Schlafzimmer. Das fand ich zu kalt. Da hat die Nase immer gefroren... wußte nie, wo ich sie hinstecken soll: draußen zu kalt und unter der Decke zu wenig Luft...

  4. #14
    Nadja
    Gast

    Standard ⫸ AW: Schlaftemperatur

    Das erinnert mich gerade an die Erzählungen meiner Oma: "Früher war es im Schlafzimmer so kalt, dass die Pissdippcher unterm Bett eingefroren sind."

  5. #15
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schlaftemperatur

    Zitat Zitat von Cosima Beitrag anzeigen

    11°C ist hier zwar vielen zu kalt, aber ich glaube, der Schimmel fühlt sich da trotzdem noch wohl.
    Also ich würde eher mal gut durchheizen, um den Schimmel wegzubekommen...

    LG Melli

  6. #16
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Plitsch
    Alter
    38
    Beiträge
    5.728
    Feedback Punkte
    14 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schlaftemperatur

    Zitat Zitat von jumi Beitrag anzeigen
    Wir haben auch 2 unisolierte Außenwände und deswegen jetzt so um die 14 Grad. Wenns kälter wird, dann friere ich aber arg und unser Kleiner schläft ja auch bei uns (und soll nicht frieren), dann heize ich ein wenig, so dass es nicht unter 13-14 Grad wird.
    LG,
    Jumi
    Im Winter ist es bei uns auch so ähnlich. Zu warm können wir beide nicht gut schlafen und eine gute Temperatur ist bei uns maximal 17-18 Grad. Wenn unser Baby kommt, müssen wir uns auch was einfallen lassen, dass es nicht friert.

    LG
    Daniela

  7. #17
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schlaftemperatur

    Bei den Temperaturen würde es mich morgens ja NOCH mehr Überwindung kosten, das kuschelige Bett zu verlassen :shock: Nee, also bei uns sind die Fenster zu und geheizt wird auch. Schätze auch mal so 18-22 Grad werden wir immer haben. *Mellianschließ*

    Liebe Grüße,
    Sabsi, die zwar die Zehen immer gut zugedeckt, dafür aber ganz schnell ne kalte Nasenspitze hat

  8. #18
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schlaftemperatur

    Ach so, und wegen der Flecken - wir haben ja im Anbau noch nasse Wände, und die Fachleute haben uns empfohlen den Kachenkamin anzuschmeißen und ordentlich bollern zu lassen, damit sie trocknen...

    LG,
    Sabsi

  9. #19
    Kerstin i Norge
    Gast

    Standard ⫸ AW: Schlaftemperatur

    Ist halt ne Gewöhnungssache. Aber ich renne auch das ganze Jahr über ohne Socken durch die Gegend, egal ob es 30 Grad plus oder minus sind. Holzschuhe - schnell reinschlüpfen - feddisch. Und da das ganze Haus nachts abkühlt (wir haben im Bad ne Fussbodenheizung, sonst wird komplett mit Holz geheizt), ist man dann im Winter eben besonders schnell, wenn es vom Bett zum Bad geht. *lach'

  10. #20
    Profi Avatar von cocili
    Ort
    Ruhrgebiet
    Alter
    38
    Beiträge
    2.954
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schlaftemperatur

    Hallo miteinander,

    also unser Schlafzimmer wird nicht geheizt und ist gut von außen isoliert. Wir schlafen aber dennoch bei recht kühlen 17°C, weil nebendran das Treppenhaus und das Badezimmer sind, die beide nicht geheizt werden.
    Von Februar bis November ist außerdem immer das Fenster gekippt. Nur die zwei Wintermonate über bleibt es - meinem Schatz zu liebe - geschlossen.
    Bei uns ist's nämlich gerade umgekehrt, wegen mir könnte es ruhig noch kälter im Schlafzimmer sein, aber dann streikt mein Mann der olle Frierpitter

    LG Corinna

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige