Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 54

Thema: ⫸ Schimmel an Wandecken-- Update 06.12.09 Wieder Schimmel

17.12.2017
  1. #1
    Profi Avatar von Angel
    Alter
    39
    Beiträge
    3.248
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ Schimmel an Wandecken-- Update 06.12.09 Wieder Schimmel

    Hallo,

    ich weiß nicht ob sich jemand von euch damit auskennt aber wir haben gestern festgestellt das wir in drei Zimmern ( Schlafzimmer, Eßzimmer und Kinderzimmer) an den Ecken mit zwei außenwänden Schimmel haben. Ich hab mich gestern ziehmlich aufgeregt deswegen, denn so hatte ich mir das nach 8 Monaten in der Eigentumswohnung nicht vorgestellt. Am Montag abend kommt jetzt erstmal der Hausverwalter vorbei um zu schauen ob Feuchtigkeit von außen kommt oder ob wir nicht richtig Lüften (dabei mach ich ja 2-3 mal täglich für ne viertel Stunde Fenster auf).
    So, nun aber zu der eigentlichen Sache, wie bekämpfe ich Schimmel an den Wänden? Muß dafür der Rauputz im Eßzimmer weg oder geht das auch so? Für Tipps und Infos wäre ich sehr dankbar.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Schimmel an Wandecken

    Jaaaa jaaaa,
    das ist doch immer das erste Argument, mit dem sie es versuchen: "Sie lüften ja nicht richtig" Wetten, das kriegt ihr auch erstmal zu hören? Ja nicht nachgeben!!

    Na, ich würde sagen, du entfernst erstmal gar nix. Muss ja erstmal geklärt werden, wer nun für den Schaden aufkommen muss. Und dann kann man weitersehen.

    Ärgerlich - und das auch noch mit Baby in der Wohnung

  3. #3
    Profi Avatar von Angel
    Alter
    39
    Beiträge
    3.248
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schimmel an Wandecken

    Das hat er ja am Telefon schon gesagt das wir dann wohl nicht richtig Lüften würden. Aber nachdem wir am Telefon kurz rumdiskutiert haben kommt er nun am Montag und schaut sich das ganze an.
    Bis Montag wird da jetzt sowiso nichts gemacht, denn wenn ich jetzt anfange das zu entfernen sieht der Hausverwalter ja nicht mehr wie es ist.
    Es ist extrem ärgerlich mit Baby in der Wohnung, deshalb nervt mich das jetzt auch so extrem und zudem haben wir das Kinderzimmer vor nicht allzulanger Zeit ja erst renoviert und nun hat sich da in der Ecke Schimmel gebildet.

    Mich interessiert immoment einfach, wie bekomm ich das wenn alles geklärt ist wieder in den Griff, ich möcht das nächsten Winter nicht nochmal haben.

  4. #4
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schimmel an Wandecken

    Wir hatten beim Einzug Schimmel an der Schlafzimmeraussenwand. Da stand vorher ein Schrank und somit konnte er richtig gut wachsen.

    Wir haben den dann mit Schleifpapier bearbeitet und von unserer Genossenschaft ein Zeug bekommen was man da drauf macht und dann normal tapeziert. Ich habe keine Ahnung, ob der nun weitergewachsen ist. Durch die Tapete sieht man zumindest nichts.

    Lasst erst einmal richtig klären woran es liegt. Notfalls auch mit einem Gutachter.

    LG Eli

  5. #5
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schimmel an Wandecken

    als wir unsere wohnung (die wir von den großeltern meines mannes übernommen hatten) damals renoviert hatten, entdeckten wir hinter dem schlafzimmerkasten, der an einer außenwand stand, ebenfalls schimmelflecken.

    wir haben dann im baumarkt ein mittel bekommen - das hieß "schimmelstopp" oder so ähnlich ?)
    war total radikales, giftiges zeug - mit dem haben wir die wand eingesprüht (da musste man mit mundschutz werken), und dann durften wir 1-2 tagen net in den raum.
    der schimmel war dann weg und ist bisher nicht mehr gekommen...

    ich weiß aber nicht, was man macht, wenn man net aus der wohnung rauskann. ich meine, mit baby ist das ganze ja noch viel schlimmer - ich glaub, das würd ich einige tage nach dieser behandlung noch net in den raum lassen...

    lg, besita

  6. #6
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schimmel an Wandecken

    wir haben das gleiche zu hören bekommen, hinten im anbau (null isoliert!!!)ist die ganze wand schimmelig und im bad oben in den ecken auch. wir müssten es doch mit dem noch besseren lüften weg bekommen. ja ist klar.
    wir hoffen wir können hier bald raus und ins eigene haus.

  7. #7
    Senior Mitglied Avatar von softcake
    Ort
    immner noch NICHT in düsseldorf
    Alter
    42
    Beiträge
    2.185
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schimmel an Wandecken

    ecken ist eig ( und haut mich jetzt nicht ) tatsächlich ne indikation für schlechtes lüften oder zu vollgestellte wände.
    muss aber nicht.

    ich bin grade ganz fit in dem thema... mein eigentümmer bekommt ne 30% mietminderung, weil feuchte wände, neue fenster in alten mauern ^^

    ich empfehl dir mal ein besuch auf der seite des umweltministeriums, lad dir dort den schimmelleitfaden runter ( schimmelrichtlinien ) .. und nach der lektüre solltest du für alles gewappnet sein. den tipp hab ich selber von einem baugutachter bekommen, und der war für mich gold wert.

    mit antischimmelmittel würde ich NICHT ran gehen. das würd eich den fachleuten überlassen. aber ich hab den spass an einer ganzen aussenwand, zum glück aber 'nur* nässe und noch recht unsichtbare stockflecken, ich habs also im griff. was aber trotzdem heisst : umziehen.

    lg und starke nerven...


    soft

  8. #8
    Kat
    Kat ist offline
    Senior Mitglied
    Alter
    39
    Beiträge
    2.545
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schimmel an Wandecken

    oje Gini, ich kenne das Problem nur zu gut. War auch schon mega-frustriert deshalb.
    NATÜRLICH sind immer die Mieter dran schuld und ihr schlechtes Lüft- und Heizverhalten.
    Klaro kann man nicht minütlich die Luftfeuchtigkeit im Raum kontrollieren, wenn man tagsüber arbeitet

    Also erst mal muss tatsächlich geschaut werden, ob der Schimmel aus der Wand kommt oder nur oberflächlich ist. In den meisten Fällen ist er schätze ich mal nur oberflächlich, so auch bei uns.
    Bei uns wurde vor ein paar Jahren an einer betroffenen Stelle die Tapete erneuert. Letztes Jahr wurde eine Ecke mit auch so nem ziemlich radikalen Chlor-Zeugs behandelt, und das habe ich diese Tage auch wieder gemacht, weil diese Stockflecken wieder da waren. Dabei tun wir alles, um das zu vermeiden. Wir heizen mittlerweile im Schlafzimmer, was eigentlich totaler Humbug und Geldverschwendung ist...
    Aber ich würde auch erst mal nix dran machen, bis der Hausverwalter da war.

    Du solltest auf jeden Fall darauf achten, daß in den heiklen Ecken nix steht, damit die Luft zirkulieren kann.
    Die Anschaffung eines Feuchtigkeits-Meßgerätes ist zwar aufschlussreich, aber hat uns trotzdem nicht komplett davor bewahrt.

    Letztendlich ist es wirklich das Problem - neue, extrem dichte Fenster und im Verhältnis dazu eine schlecht Isolierung. Da kann die feuchte Luft einfach nirgends raus und macht es sich am kältesten Eck im Raum bequem
    Eventuell kann man ja langfristig etwas an der Isolierung machen? Schließlich geht es bei Euch um Eigenheim.
    Drücke die Daumen, daß Ihr eine Lösung findet!

    LG
    Kat

  9. #9
    Profi Avatar von Angel
    Alter
    39
    Beiträge
    3.248
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schimmel an Wandecken

    @ softcake: Also zugestellt ist diese Seite des Zimmers überhaupt nicht, denn an der Wand steht mittig unser Bett und Links und rechts davon je ein Nachtschränkchen und ein Stuhl, mehr steht an der Wand nicht und schlechtes Lüften ich weiß ja nicht was gutes Lüften ist aber ich Lüfte ja schon 2-3 mal täglich und das nicht nur durchs gekippte Fenster sondern immer z.B. 2 Fenster ganz offen im Schlafzimmer.

    Wo finde ich den Schimmelleitfaden auf der Seite? Ich glaub ich bin zu blöd dafür, denn ich hab nix gefunden.

    @ Besita: Naja, das Mittel wäre wohl nicht wirklich was für uns, denn mit Baby ist das alles ja nicht so einfach und dem Schimmel im Eßzimmer wo je eigentlich nur eine erweiterte Ecke vom Wohnzimmer ist und die einzige möglichkeit in die Küche zu kommen.

    @ Eli: Gutachter ist ne gute Idee, mal sehen was der Verwalter am Montag sagt dann lassen wir evt. nen Gutachter kommen.

    @ Kat: Die Fassade wurde vor ein paar Jahren mal komplett gemacht und laut Verwalter haben die Häuser eine gute Isolierung, in wie weit das natürlich stimmt weiß ich nicht.

    @ Luftfeuchtigkeit: Wieviel ist denn normal? Wir haben ne Luftfeuchtigkeit von knapp 50% im Schlafzimmer.

    @ Cheyni: Ohje, das hört sich bei euch aber auch übel an. Na dann drück ich mal die Daumen das ihr bald in euer Haus umziehen könnt.

    @ all: Danke für eure Antworten.

  10. #10
    Senior Mitglied Avatar von softcake
    Ort
    immner noch NICHT in düsseldorf
    Alter
    42
    Beiträge
    2.185
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schimmel an Wandecken

    http://www.umweltbundesamt.de/gesund...x.htm#schimmel

    dort müsste er sein..

    generell gilt an solchen wänden das man nichts an die wand ran stellt. 5 cm abstand, besser sind 10 cm.

    mir hat man mal versucht zu sagen das ich ne feuchte von nicht mehr wie 20 haben soll, darüber hab ich mich auch sofort lustig gemacht ^^

    ich hab real im schlafzimmer niemals 50, eher wirklich drunter . wobei 50 glaub ich okay ist.

    wie lange lüftest du denn?

    bei mir ist es so das die wand nass ist, also kein schimmel an der oberfläche.

    so ein umweltgutachten würde ich nur machen wenn wirklich nötig, das kostet ganz schnell 500 und mehr euro.
    lasst mal die feuchtigkeit der wand messen, weil wenn die wand nass ist, dann muss die saniert werden.

    wenn der befall, was ich denke, nur an der oberfläche ist ( dafür spricht das der befall nur an den kalten ecken auftaucht ), dann wäre ursachenforschung echt wichtig. sonst kommt er immer wieder.

    so oder so, ne gesundheitsfreundliche methode gibt es nicht bei der sanierung. da ist die frage pest oder cholera?

    bei mir wäre es halt so das ich die wohnung komplett räumen muss, die gesamt wohnung wäre von der sanierung betroffen.
    mein vermieter weiss nur noch nicht das ich ihn wohl auch am umzug beteiligen werde. das ganze wird aktuell rechtlich geprüft.

    zum glück hab ich keine probleme mit dem luft kriegen bei lungenempfindlichen personen ist es aber schon so das die das bei mir merken.

    letztendlich grade bei kind im haus ist es wichtig das was passiert.

    lg
    soft

Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mietrecht Schimmel in der Wohnung!!!???
    Von youngsilke im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 15
  2. Schimmel an der Wand: Wie Sanieren?
    Von tauchmaus im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 5
  3. Mietminderung wg. Schimmel - wie? auch rückwirkend?
    Von Vihki im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 7
  4. Eigentumswohnung? - jetzt auch noch Schimmel in jetziger Wohnung
    Von Tiffi im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 17
  5. Unsere Nachbarn haben Schimmel, HILFE
    Von Melinchen im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige