Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 5 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 54

Thema: ⫸ Schimmel an Wandecken-- Update 06.12.09 Wieder Schimmel

11.12.2017
  1. #41
    Kat
    Kat ist offline
    Senior Mitglied
    Alter
    39
    Beiträge
    2.545
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schimmel an Wandecken

    Ich habe jetzt zum wiederholten male die Wand mit der chemischen Keule behandelt. Habe aber in diesem Schimmel-Ratgeber gelesen, daß man so was gar nicht benutzen soll in Wohnräumen (toll...) und daß selbst auf diese Weise vermeintlich abgetötete Schimmelpilzsporen sich immer noch ausbreiten können.
    Eigentlich sollte die Tapete ganz runter, die Wand dahinter mit Alkohol abgerieben werden und eine neue Tapete drauf.

    Mittlerweile glaube ich auch immer mehr, daß mein Dauer-Schnupfen und die Nasenprobleme eine Schimmel-Allergie sind.
    Toll, daß man in der eigenen Wohnung krank wird.
    Ich habe also die Wahl, entweder schlafe ich neben Schimmel/Stockflecken oder neben dem Chemie-Zeugs.
    Ich bin echt sauer, vor allem weil man so hilflos irgendwie ist.
    Wir können in Sachen lüften und heizen einfach nicht mehr tun als jetzt schon und trotzdem kommt es immer wieder (auch im Bad).

    Ich freue mich schon, im nächsten Winter in einer anderen Wohnung zu sein, auch wenn wir hier sehr gerne leben.
    Mein Horror ist ja, daß es in einer anderen Wohnung auch ist, anscheinend haben ja mehr Leute Probleme damit als man so denkt...


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #42
    Mitglied
    Alter
    33
    Beiträge
    898
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Schimmel an Wandecken

    Meine Mutter hat durch Schimmel im Haus Asthma bekommen. Damit ist wirklich nicht zu spaßen!

    Ich habe jetzt ein bisschen Angst, dass wir Schimmel im Eigentum bekommen könnten, weil die neuen Häuser ja so gut isoliert sind und wir trotzdem nicht mehr Zeit zum Lüften haben

  3. #43
    Kat
    Kat ist offline
    Senior Mitglied
    Alter
    39
    Beiträge
    2.545
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schimmel an Wandecken

    @Spring: Wieso, wenn die Isolierung gut ist, ist die Schimmel-"Gefahr" auch nicht hoch. Natürlich solltest Du trotzdem regelmäßig lüften. Aber wenn die Wände durch eine gute Isolierung nicht so auskühlen von innen, schlägt sich da auch die Feuchtigkeit nicht nieder.

    Mach Dir keine Sorgen wegen unserer Horror-Geschichten!

    LG
    Kat

  4. #44
    Mitglied
    Beiträge
    762
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Schimmel an Wandecken

    Kat, so einfach ist es leider nicht mit einem Neubau. Man muss bedenken, dass die gut isolierten Häuser beim Einzug extrem feucht sind (Wasserreste vom Estrich, Putz usw.). Wenn man da nicht mehrmals am Tag (empfohlen wird stündlich!) lüftet, hat man ruck zuck den Schimmel im Haus.

    Früher war es etwas einfacher, weil die Häuser nicht so extrem dicht waren, wie sie es heute sind. Da fand auch bei geschlossenen Fenstern ein regelmäßiger Luftaustausch statt.

  5. #45
    Zebra
    Gast

    Standard ⫸ AW: Schimmel an Wandecken

    Zitat Zitat von Spring Beitrag anzeigen
    Meine Mutter hat durch Schimmel im Haus Asthma bekommen. Damit ist wirklich nicht zu spaßen!

    Ich habe jetzt ein bisschen Angst, dass wir Schimmel im Eigentum bekommen könnten, weil die neuen Häuser ja so gut isoliert sind und wir trotzdem nicht mehr Zeit zum Lüften haben
    Das Problem hatte wir auch. Ich habe jeweils morgens, nach der Arbeit und vor dem zubettgehen gelüftet. Für den Keller haben wir uns einen Entfeuchter gekauft.
    Und noch ein Tip: Beim Duschen immer die Badezimmertüre zu machen und erst wieder auf, wenn das Badezimmer gelüftet ist.

    Unsere Nachbaren (gleiches Haus) haben es nicht so genau genommen mit dem lüften...tja, nach 2 Jahren haben sie schon Schimmel im Haus. Der Aufwand mit dem lüften lohnt sich also sehr!!!

  6. #46
    Kat
    Kat ist offline
    Senior Mitglied
    Alter
    39
    Beiträge
    2.545
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schimmel an Wandecken

    Zitat Zitat von vonno Beitrag anzeigen
    Kat, so einfach ist es leider nicht mit einem Neubau. Man muss bedenken, dass die gut isolierten Häuser beim Einzug extrem feucht sind (Wasserreste vom Estrich, Putz usw.). Wenn man da nicht mehrmals am Tag (empfohlen wird stündlich!) lüftet, hat man ruck zuck den Schimmel im Haus.

    Früher war es etwas einfacher, weil die Häuser nicht so extrem dicht waren, wie sie es heute sind. Da fand auch bei geschlossenen Fenstern ein regelmäßiger Luftaustausch statt.
    Aha! Wieder was gelernt, das wusste ich nicht.
    Ansonsten ist mir halt bekannt, daß ein großes Problem ältere, schlecht isolierte Wände in Verbindung mit neuen, super-dichten Fenstern ist. So wie bei uns derzeit.

    Bei Eigenheim lohnt sich evtl. auch die Investition in einen Entfeuchter, bzw. ausleihen kann man die Dinger ja auch. Nur um auf Nummer sicher zu gehen für die Anfangszeit? ?)

    LG
    Kat

  7. #47
    Zebra
    Gast

    Standard ⫸ AW: Schimmel an Wandecken

    Zitat Zitat von Kat Beitrag anzeigen
    Aha! Wieder was gelernt, das wusste ich nicht.
    Ansonsten ist mir halt bekannt, daß ein großes Problem ältere, schlecht isolierte Wände in Verbindung mit neuen, super-dichten Fenstern ist. So wie bei uns derzeit.
    Genau, Kondenswasser bildet sich immer an der kältesten Stelle im Haus. Bei uns (Neubau) ist das am Fenster. Bei einem Altbau mit neuen Fenstern ist es an der Wand --> Schimmelgefahr.

  8. #48
    Mitglied
    Alter
    33
    Beiträge
    898
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Schimmel an Wandecken

    Ich sehe schon, von hier werde ich viele vorbeugende Tips mitnehmen. Ich danke euch!
    Da wir einen speziellen Estrich haben, ist der GsD nicht so feucht wie der normale Zementestrich. Aber trotzdem lüften wir natürlich immer, wenn wir auf der Baustelle sind.

  9. #49
    Profi Avatar von Angel
    Alter
    38
    Beiträge
    3.248
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schimmel an Wandecken

    Die kalte Jahreszeit ist angekommen und unser Kinderzimmer hat wieder schimmel wo wir es letzten Winter auch schon hatten. Heute hab ich da mal hingefasst und meiner Meinung ist der Bereich ziehmlich feucht. Unser Hausverwalter war ja Anfang des Jahres da und hat sich das angeschaut und meinte wir würden lediglich falsch lüften. Mittlerweile lüfte ich das Kinderzimmer und das Schlafzimmer jeweils 2-3 mal etwa 1 Stunde wie es in der Information zum richitg lüften drin stand. Im Schlafzimmer ist bisher kein Schimmel mehr aufgetreten, aber eben im Kinderzimmer und was mir eben etwas sorgen macht ist das da ein ganzes Stück sehr feucht ist.
    Samira schläft seid der Schimmel wieder aufgetreten ist bei uns, denn in einem Schimmelzimmer möchte ich sie nicht schlafen lassen.

  10. #50
    aufsteigendes Mitglied Avatar von magali79
    Ort
    Brilon
    Alter
    38
    Beiträge
    1.034
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schimmel an Wandecken-- Update 06.12.09 Wieder Schimmel

    @Gini.. also in Deinem Fall muss ich einfach auch davon ausgehen dass es ein Lüftungs- bzw- Heizfehler ist.. weil wäre wirklich etwas mit der Wand nicht in Ordnung hättest Du das Problem nicht nur immer dann wenns draußen kalt ist...

Seite 5 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mietrecht Schimmel in der Wohnung!!!???
    Von youngsilke im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 15
  2. Schimmel an der Wand: Wie Sanieren?
    Von tauchmaus im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 5
  3. Mietminderung wg. Schimmel - wie? auch rückwirkend?
    Von Vihki im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 7
  4. Eigentumswohnung? - jetzt auch noch Schimmel in jetziger Wohnung
    Von Tiffi im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 17
  5. Unsere Nachbarn haben Schimmel, HILFE
    Von Melinchen im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige