Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 54

Thema: ⫸ Schimmel an Wandecken-- Update 06.12.09 Wieder Schimmel

17.12.2017
  1. #11
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schimmel an Wandecken

    bei uns wurde die feuchtigkeit gemessen und das teil hat bis zum anschlag ausgeschlagen.
    gott sei dank haben wir das nicht in den wohnräumen. die sind zwar auch kaum isoliert aber etwas mehr als im anbau.

    @soft wow das ist ja auch heftig, wusste gar nicht das der vermieter dann auch nen teil des umzuges zahlen muss.

    @gini ich drück euch die daumen das da schnell was passiert!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Kat
    Kat ist offline
    Senior Mitglied
    Alter
    39
    Beiträge
    2.545
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schimmel an Wandecken

    50 % Luftfeuchtigkeit sind aber absolut in Ordnung! Soweit wir gelesen hatten, soll die Luftfeuchtigkeit 60-70 Prozent nicht übersteigen. Jetzt im Winter haben wir größte Probleme, im Schlafzimmer oder Küche unter 60 zu kommen. Wenn dann funktioniert das nur mit heizen, bzw. der Kombi zwischen heizen und lüften. Nee is klar, erst heizen, dann wieder lüften, dann wieder heizen und so weiter....das ist ja bildlich Geld zum Fenster rausgeschmissen!!!

    Im Sommer hingegen ist das ja alles gar kein Thema, da ist die LF bei 30-40 Prozent meistens.

    Ich bin einerseits froh, daß der Schimmel nicht von aussen bzw. aus der Wand kommt, sondern wirklich nur so oberflächlich auftritt. Aber andererseits heißt das auch, das wir das Problem nie so wirklich in den Griff bekommen, weil wir mit unserem Latein am Ende sind in dieser Wohnung. Noch mal einen Winter bleibe ich hier keinesfalls...

  3. #13
    Summersun
    Gast

    Standard ⫸ AW: Schimmel an Wandecken

    Huhu,

    wir hatten das Problem auch vor ein paar Wochen, wir hatten Schimmel im Kinderzimmer *örgs*

    Ich habe mich dadurch viel eingelesen und unser Vermieter hatte ein Fachmann kommen lassen.

    Also, die Luftfeutigkeit darf nicht höher als 65% sein, denn sonst wächst der Schimmel!

    Und auch wir bekommen es nur durchs lüften und heizen hin. Bei uns hat sich der Schimmel wohl gebildet,da wir keine Heizung an hatten,ja hört sich komisch an,aber ist so.

    Wir sollen das Kinderzimmer auf 20 grad halten und sollen weiterhin gut lüften.

    Lüften heißt nicht,Fenster auf kipp,denn das bringt nischt und kostet nur Geld! Querlüften soll man, sprich eigentlich überall das fenster aufreißen wo ein ist ;O)

    Im Winter brauch man auch nicht so lange lüften,am besten findet man heraus wie lange man lüften soll, in dem man sich mit nackten Füßen in die Ecke stellt wo als letztes die kalte Luft hinkommt,ist sie dort angekommen ist die lüftungs Zeit erreicht. Wir haben etwas herum probieren müssen bis wir die Ecke gefunden haben. Wir haben es jetzt einmal gemacht,nach 4 Minuten waren die Füsse kalt. Also lüften wir momentan 3 mal am Tag 4 Minuten.

    Wenn ihr den Schimmel entfernen wollt dann macht vorher Bilder,aber ich würde bis Montag warten.

    Schimmel am besten mit 80% Alk abwaschen, den die handelsüblichen Mittelchen sind mit Chlor und das ist für euch und eure Maus auch nicht wirklich gesund.

    Hängt die Stelle ab und tragt nen Mundschutz dabei und danach am besten duschen!

    Macht an den Stellen die Tapete ab,reibt diese auch mit Alk ab und beobachtet die Stelle ob es wieder kommt,wenn ja sitzt es wol tiefer im Mauerwerk und das muss dann ein Fachmann beheben. Würdet ihr zur Miete wohnen und dieser Fall würde eintreten,würde ich zum Auszug raten.

    lg

  4. #14
    Profi Avatar von Angel
    Alter
    39
    Beiträge
    3.248
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schimmel an Wandecken

    Unser Verwalter war ja nun da und hat sich das ganze angeschaut. Laut ihm haben wir zwar einen sehr guten Wert an Luftfeuchtigkeit, aber für unsere Wohnung wohl doch noch zu viel da unsere Fenster für die Verhältnisse zu Dicht sind. Wegen unseren vielen Pflanzen und unserem 240l Aquarium was immer Verdunstungsfeute bringt sind die Fenster einfach zu Dicht. Wir sollen nun noch öfter Lüften, aber wie soll ich das machen ich Lüfte ja schon 3 mal täglich und das zwischenzeitlich 20 min. bis zu ner halben Stunde, außer ein Zimmer da ist dann Samira in der Zeit drin und unsere Katzen.
    Wir haben uns jetzt ein Schimmelentferner im Baumarkt geholt und sollen das ganze Beobachten, wenn es schlimmer wird oder gar nicht in den griff zu bekommen ist dann sollen wir uns wieder melden und wir sollen auch täglich unsere Luftfeuchtigkeitswerte aufschreiben damit er wenn er Fachleute kommen lassen muß das bei der Eigentümergemeinschaft rechtfertigen kann da dies ja dann aus den Rücklagen bezahlt wird.
    So, das war nun mal das aktuellste hierzu.

  5. #15
    Lu
    Lu ist offline
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.894
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Schimmel an Wandecken

    Schimmelentferner würde ich aber nicht im Babyzimmer anwenden!!!

    Ich hoffe, ihr bekommt das in den Griff!

  6. #16
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schimmel an Wandecken

    Habt Ihr mal mit den Nachbarn gesprochen, ob die das auch haben?

    Im Haus meiner Schwiegereltern ist der exakt gleiche Effekt übrigens eindeutig durch mangelndes (bzw. gar kein) Heizen etlicher Räume bedingt.

    Wir haben dort einen Raum von einem Jahr mit Schimmel-Ex behandelt und neu gestrichen, dort ein Kinderzimmer für Jonas eingerichtet und dem Schwiegervater das Verspechen abgenommen, daß er ab jetzt dort heizt. Heute waren wir dort: Die Heizung nur auf Frostsicherung und das bei -5° Außentemp., das Zimmer eiskalt und das Fenster naß beschlasgen, die Ecken mit Sicherheit auch wieder.

    Manche wollen es nicht verstehen!

  7. #17
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schimmel an Wandecken

    Zitat Zitat von Kat Beitrag anzeigen
    50 % Luftfeuchtigkeit sind aber absolut in Ordnung! Soweit wir gelesen hatten, soll die Luftfeuchtigkeit 60-70 Prozent nicht übersteigen. Jetzt im Winter haben wir größte Probleme, im Schlafzimmer oder Küche unter 60 zu kommen. Wenn dann funktioniert das nur mit heizen, bzw. der Kombi zwischen heizen und lüften. Nee is klar, erst heizen, dann wieder lüften, dann wieder heizen und so weiter....das ist ja bildlich Geld zum Fenster rausgeschmissen!!!

    Ich bin einerseits froh, daß der Schimmel nicht von aussen bzw. aus der Wand kommt, sondern wirklich nur so oberflächlich auftritt. Aber andererseits heißt das auch, das wir das Problem nie so wirklich in den Griff bekommen, weil wir mit unserem Latein am Ende sind in dieser Wohnung. Noch mal einen Winter bleibe ich hier keinesfalls...
    so sehen wir es hier auch, wir sollen es auch mit dem lüften wieder weg bekommen. der raum hinten (anbau nicht isoliert oder gedämmt) wird nur als katzenzimmer benutzt, also nicht geheizt ... warum auch??? ist eh für die katz.

    wobei man nicht sagen kann das es nur vom nicht heizen kommt, denn die gleiche wand allerdings im bad bei uns, wo wir sehr wohl heizen, denn ansonsten friert man sich nen mors ab, da ist auch schimmel in der ecke und direkt am fenster.

    @tauchmaus boaaa, da würd ich mein kind nicht schlafen lassen!!! entweder oder!!!

    @gini
    ich hoffe ihr bekommt es in den griff, total doof das ihr da in einer zwickmühle seid. drück euch ganz fest die daumen!!! grad auch wg samira!

  8. #18
    Senior Mitglied Avatar von softcake
    Ort
    immner noch NICHT in düsseldorf
    Alter
    42
    Beiträge
    2.185
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schimmel an Wandecken

    naja, cheyni: heizen und nicht lüften, also wie im bad hohe luftfeuchtigkeit - ergebniss: schimmel

    und nicht heizen: naja, dann ist man den schimmel aber auch selber schuld.


    soft

  9. #19
    Experte Avatar von virgin
    Ort
    Süd-Ost-Oberösterreich
    Alter
    38
    Beiträge
    7.678
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Schimmel an Wandecken

    wir haben vorgestern auch ein schimmel-eckchen entdeckt: bei uns im schlafzimmer, direkt hinter helene's bett

    bei uns wird SEHR gut geheizt und auch täglich gelüftet (ca. 10-15 min bei ganz offenem fenster). das eck ist nicht nur schimmelig, sondern richtig feucht, es muss also von irgendwoher nass hergehen. jetzt müssen wir mal rausfinden, woher. helene's bett haben wir erstmal vom eck weggerückt, aber geschehen muss jetzt schnell was.

    lg, karin

  10. #20
    Senior Mitglied Avatar von softcake
    Ort
    immner noch NICHT in düsseldorf
    Alter
    42
    Beiträge
    2.185
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Schimmel an Wandecken

    virgin: 10-15 min einmal täglich ist zuwenig... man sagt das man das je nach luftfeuchtigkeit 3-5 mal am tag machen soll, wenn man quer lüftet.
    bei einzellüftung entsprechend länger.

    und das die ecke nass ist, ist dann auch eher logisch, das wasser setzt sich dort ab.

    und wie ich schon weiter oben geschrieben hab, wenns nur in der ecke ist, dann lässt das in alle regel auf nen lüftungs-heiz-fehler schliessen.


    bei mir stellt sich raus: je weniger es regnet desto trockener die wand... ein schelm wer sich das was bei denkt *g*



    soft

Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mietrecht Schimmel in der Wohnung!!!???
    Von youngsilke im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 15
  2. Schimmel an der Wand: Wie Sanieren?
    Von tauchmaus im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 5
  3. Mietminderung wg. Schimmel - wie? auch rückwirkend?
    Von Vihki im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 7
  4. Eigentumswohnung? - jetzt auch noch Schimmel in jetziger Wohnung
    Von Tiffi im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 17
  5. Unsere Nachbarn haben Schimmel, HILFE
    Von Melinchen im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige