Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41

Thema: ⫸ riesen Ärger mit KFW

11.12.2017
  1. #21
    Vielschreiber Avatar von jamadi
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    3.893
    Feedback Punkte
    46 (100%)

    Standard ⫸ AW: riesen Ärger mit KFW

    Wir haben über die Bank bei der wir die Baufi gemacht haben einen separaten Vertrag über das Darlehen der KfW bekommen. Ich würde auch zur Bank gehen, bei der ihr die Baufi gwmacht habt.

    Ich hoffe es lässt sich für euch alles klären!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: riesen Ärger mit KFW

    Oje Milkamaus das ist ärgerlich! Ich habe mich vor unserer Immosuche auch mit den Förderungen der KfW beschäftigt und bin froh, dass wir mit der KfW nichts am Hut haben. Natürlich mag das für viele ein Segen sein, aber es ist anscheinend oft so, dass die versprochenen Gelder nicht freigegeben werden oder eben einfach nicht ausgezahlt werden. Aber das hilft Dir natürlich auch nicht weiter.

    Ich denke auch, dass die Zusage in irgendeiner Form geltend zu machen ist - aber wenn man schon mal einen Anwalt einschalten muß wird es einfach ärgerlich..
    Hoffentlich erreichst Du am Montag etwas. Wobei die Kommunikation zwischen den Hausbanken und der KfW auch so eine Sache ist :-/.


    Liebe Grüße und ich drücke Dir die Daumen!



    P.S.: In welchem WP-Bereich arbeitest Du? Ich komme auch aus der Ecke..

  3. #23
    HelgaBunte
    Gast

    Standard ⫸ AW: riesen Ärger mit KFW

    Wir haben auch Ärger mit der Kfw Bank gehabt. Wir haben uns letztlich für die Superzinsen der Hausbank entschieden.
    Ich war die Antragsflut einfach Leid. Zudem kann man die Kredite der Hausbank besser "gestalten".
    Viel Glück
    Gruss Helga

  4. #24
    milkamaus83
    Gast

    Standard ⫸ AW: riesen Ärger mit KFW

    Zitat Zitat von seestern Beitrag anzeigen


    P.S.: In welchem WP-Bereich arbeitest Du? Ich komme auch aus der Ecke..
    ich arbeite als Vermögenskundenberaterin. Ist halt zu 90 % WP Bereich. Theoretisch könnte da auch mal jemand nach ner Baufi fragen, aber den würde ich dann geschickt weiterleiten. Hat bisher aber auch noch keiner angefragt.. Und Du?

  5. #25
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.161
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: riesen Ärger mit KFW

    Gibt es was neues?

  6. #26
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: riesen Ärger mit KFW

    das würde mich auch interessieren!

    übrigens..............diese anlage zum antrag ist so ein formular, was man einreichen muß, wenn der antrag gestellt wird bzw. ehe das geld freigegeben wird.
    darauf ist genau zu erkennen, mit welcher DIN gerechnet wurde, als ihr den antrag gestellt habt bzw. die unterlagen zur vertragserstellung an die hausbank gingen.

    also ich meine, daran könnte man sehen, ob nachdem der antrag bei der kfw erstmals bearbeitet wurde, noch die alte DIN galt.

    und sie tauchte auch in euren daten auf, so wie du mir geschrieben hast.

    lg conny

  7. #27
    milkamaus83
    Gast

    Standard ⫸ AW: riesen Ärger mit KFW

    neuigkeiten gibt es nicht wirklich.
    Hab nun mit der bank gesprochen. der hat mit der KFW telefoniert. demnach geben die nicht nach und bestehen auf eine komplette neueinreichung nach der neuen DIN. Lt. Bankberater hat ihm die KFW gesagt, dass das was wir vom Energieberater letztes Jahr eingereicht haben, nicht vollständig war. da fehlte denen wohl noch eine Angabe zu irgendwelchen Werten. Das hat aber niemand damals angefragt. Weder der von Der Hausbank wusste das bisher (sagt er zumindest) noch wir.
    Hausbank hat nun vorgeschlagen, ab 01.03. einen neuen Antrag bei der KFW zu stellen, ab dann gibt es wieder Einzelmaßnahmen und den Rest über Hausbank zu finanzieren (das sind aber mindestens 2 % mehr an Zinsen). Die EInzelmaßnahmen gehen nur bis max. 50 TEUR, wir brauchen aber mindestens 70 TEUR. Und der von der Hausbank meinte, er wisse auch nicht, ob das so rechtens ist wie die KFW das macht, da ja der Ursprungsantrag schon viel älter ist, aber er ist eher pessimistisch, dass man die einfach verklagen kann, da es ja mehr oder minder eine Behörde ist.

    Nun muss ich das weitere Vorgehen mit meinem Mann besprechen und Montag nochmal den Energieberater anrufen, ob denn wirklich Daten in seinem Bericht fehlten. Kann mir das eigentlich nicht vorstellen..

    Und dann ist die Frage, neuen Kredit anzufragen oder zu klagen.. Keine AHnung, was da nun die bessere Variante ist. Das Geld brauchen wir auf jeden Fall..

  8. #28
    Huhn im Korb :) Avatar von karina
    Alter
    38
    Beiträge
    6.091
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: riesen Ärger mit KFW

    Seit ihr rechtsschutzversichert? Wenn ja, dann würde ich mich auf jeden Fall mal beim Anwalt beraten lassen, ob das so rechtens ist!

  9. #29
    Junior Mitglied Avatar von serkman
    Ort
    Eckental
    Alter
    36
    Beiträge
    473
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: riesen Ärger mit KFW

    Also ohne eine Ahnung zu haben, was die KFW wirklich ist- Behörden kann man ja auch verklagen

    Ansonsten fehlt mir gerade der Durchblick, aber wenn ihr zeitlich in die neue DIN gerutscht seid weil die Unterlagen nicht vollständig waren, dann wäre DAS wieder ein Grund, den Energieberater zu verklagen.

  10. #30
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: riesen Ärger mit KFW

    wir hatten einen Kunden, der hat die KfW verklagt und gewonnen

    finde es unglaublich - seitens der KfW und seitens Eurer Bank.

    lg conny

Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ärger mit dem Geldgeschenkeschwein
    Von Andrea im Forum Gebasteltes und Selbstgestaltetes
    Antworten: 2

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige