Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Thema: ⫸ Planung Hausbau - was sind Features die im Vorfeld schon bedacht werden müssen

16.12.2017
  1. #21
    Fee
    Fee ist offline
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Fee
    Beiträge
    3.959
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Planung Hausbau - was sind Features die im Vorfeld schon bedacht werden müssen

    Danke für die Anregungen ich habe mal unsere Liste erweitert. Fällt sonst noch jemand was ein?


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    aufsteigender Junior
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    671
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Planung Hausbau - was sind Features die im Vorfeld schon bedacht werden müssen

    Wir sind ja auch gerade am Planen. Das meiste wurde schon gesagt und ich hab noch ein paar gute Tips bekommen. Danke.
    :-)
    Wir haben noch höhere Decken und höhere Türen sowie Küchenplatte, WC, Waschtisch...etwas höher. Das macht aber natürlich nur Sinn wenn man gross ist. :-)
    Ausserdem noch nen Wäscheabwurf von oben bis in den Keller (Hauswirtschaftsraum).
    Mir waren noch 2 Abstell/Vorratsräume wichtig und genug Stauraum (Keller und wir haben noch einen kleinen Abstellraum für Koffer etc in der Dachschräge oben).
    Viele Steckdosen haben wir auch.....vorallem an den Fenstern wollte ich welche weil ich mich jedes Jahr beim Dekorieren an Weihnachten ärgerte dass ich Kabel quer durchs Zimmer zum Fenster für ne Lichtergirlande legen musste. :-)

    Bewegungsmelder haben wir im Kellerflur,da es dort ja eh immer dunkel ist und man Licht braucht.

    Und mein Mann wollte noch schlüssellose Türen. So kann man wie beim Auto per Knopfdruck die Tür auch mal einhändig aufmachen.

    Wir haben uns einfach auch eine Liste gemacht mit allem was wir uns so vorstellten und das dann alles durchgesprochen.
    Die zentrale Staubianlage fiel bei uns auch raus weil ich keine Lust auf ständige Wartungen etc hatte und für das Geld kann man sich mehrere teure Staubsauger kaufen.

    Viel Spass!!!!

  3. #23
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Planung Hausbau - was sind Features die im Vorfeld schon bedacht werden müssen

    wir haben bei der Modernisierung unseres Hauses überall neue Fenster mit Aussenjalousien einbauen lassen. Wir haben lange überlegt ob es wichtig ist, aber schon jetzt möchten wir die Jalousien nicht mehr missen. Dann gibt es zig Steckdosen und überall wo Steckdosen verlegt wurden, wurde IMMER ein zusätzliches Leerrohr mit eingezogen. So kann man später aller mögliche damit machen.
    Ich würde auch überlegen, ob ich irgendwo Wandlampen gern hätte und die Kabel dann gleich verlegen und ich finde immer toll, wenn man so Nachttischlampen, Schrankbeleutung mit den normalen Lichtschalter anmachen kann.

    Neben den Fenstern habe ich auch jeweisl einige Steckdosen....für Weihnachtsbeleutung, oder eben mal ne kleine Lampe etc.
    Und neben unseren Jalousien sind Leerrohre verlegt, damit wir irgendwann einen elektrischen Motor neinbauen können. Merkt man eigentlich, dass es bei uns hauptsächlich um die Elektirk geht? Kein Wunder, mein Mann ist Elektroingenieur und gelernter Elektriker

  4. #24
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Planung Hausbau - was sind Features die im Vorfeld schon bedacht werden müssen

    Uebrigens faellt mir noch eines ein...in dem einen Haus, das wir uns mal angeschaut haben, gab es eine Mini-Spuele direkt neben dem Herd. Superpraktisch. Zumal die eigentlich Spuele auf der gegenueberliegenden Seite war und in der Mitte eine riesige Kuecheninsel. Aber trotzdem finde ich das praktisch bei groesseren Kuechen, dass man mit heissem Topf und wahrscheinlich auch Kleinkind am Bein nicht durch die Kueche laufen muss, sondern direkt nebendran Nudelwasser oder aehnliches abgiessen kann.

    Da kommt's also darauf an, wie ihr die Kueche plant. Bei einer richtig grossen braucht's dann ja auch nochmal extra Wasserleitungen.

  5. #25
    Lu
    Lu ist offline
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.894
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Planung Hausbau - was sind Features die im Vorfeld schon bedacht werden müssen

    Hallo,

    ich hab jetzt nur den "Eingangs"thread gelesen. Was ich mir wirklich vorher sehr gut anschauen würde, wäre die Nachbarschaft .
    Alles andere ist Geschmackssache . Viele Bauherren, die ich kenne, würden im Nachhinein einiges doch anders machen.

    Viel Glück!

  6. #26
    Senior Mitglied
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Alter
    37
    Beiträge
    2.216
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Planung Hausbau - was sind Features die im Vorfeld schon bedacht werden müssen

    Hallöchen!!!

    Dann fang ich auch mal an:
    Unser Hauswirtschaftsraum hätte größer sein müssen. Da vielleicht echt mal die Größe genau durchdenken, unsere Heizungsanlage, die im HWR unterbracht ist, ist wahnsinnig groß, haben sie vorher nur im Prospekt gesehen und als sie dann eingebaut war, waren wir echt erschlagen.

    Ich persönlich hätte im Nachhinnein gern Fußbodenheizung in der Küche gehabt, da wir uns doch sehr oft in der KÜche aufhalten, wäre das im Winter echt perfekt gewesen, das haben wir aber aus Kostenersparnisgründen weggelassen.

    Wir haben im Flurbereich einen Windfang, so quasi einen kleinen Vorflur vom eigentlichen Flur, der mit einer Tür abgetrennt ist. Das finde ich persönlich sehr schön, man kann die Tür zum normalen Flur schnell zumachen, wenn es mal an der Tür klingelt und es kann nicht jeder gleich in den Flur gucken. Auch Dreckschuhe werden hier gleich ausgezogen ohne erst den Flur zu verschmutzen.

    Was Steckdosen angeht, haben wir wirklich viel zu viele Steckdosen einbauen lassen, an Stellen, wo wir eigentlich gar keine brauchen.
    Das sollte man vorher echt genau planen, wo was stehen soll. Die Steckdosen direkt am Fenster sind super für Lampen, die auf der Fensterbank stehen.

    Wir hätten im Nachhinein lieber eine komplett gemauerte Dusche, die bodentief ist. Unsere Duschabtrennung war zwar sehr teuer, da sie maßangefertigt werden mußte, weil die Badewanne direkt anschließt und sieht nach 4 Jahre an einigen Stellen unschön aus, obwohl man ständig putzt. Das hätte man günstiger und einfacher haben können.

    Schornstein würde ich auch gleich mit einbauen, das war echt die beste Anschaffung in unserem Haus. Man muß sich ja nicht unbedingt gleich einen Ofen zulegen, aber die Anschlußmöglichkeit ist dann zumindest mal da.

    Dann unbedingt eine Warmwasser Zirkulationspumpe einbauen lassen. Das ist zwar sicher inzwischen schon standard, aber ich schreibs Dir trotzdem nochmal auf.
    Wir haben bei unserem Bauträger diese Anlage mitbestellt, damit das ständig Wasser laufen lassen, bis endlich mal warmes Wasser kommt, wegfällt. Leider hat die Heizungsfirma gepennt und hat vergessen, die Pumpe einzubauen. Wir haben uns echt sooo die Pest geärgert, konnten zwar eine Erstattung vom Bauträger bekommen, aber es ärgert mich fast jeden Tag, wenn ich gefühlte 2 Minuten warten muß, bis warmes Wasser kommt. Was das an Wassergeld kostet, da darf man sich gar keine Gedanken drüber machen.


    Das sind jetzt so die spontanen Einfälle von mir.

    Viel Spaß Euch noch bei den Planungen....

  7. #27
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    8.895
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Planung Hausbau - was sind Features die im Vorfeld schon bedacht werden müssen

    Mein Mann hat gerade heute, wo er unsere jährliche Einnahmen-/Ausgabenaufstellung gemacht hat, gesagt, dass er sich jetzt ärgert, dass wir für die Gartenbewässerung keine Zisterne haben.
    Dort könnte Regenwasser gesammelt und zum Rasensprengen und Blumengießen genutzt werden, wofür wir jetzt teures Trink- und Abwasser bezahlen müssen.
    Rein theoretisch wäre es zwar möglich gewesen, einen eigenen Zähler nur fürs Gartenwasser einbauen zu lassen (was uns zumindest die Abwassergebühren dafür erspart hätte), aber die Nachfrage beim zuständigen Wassermeister hat ergeben, dass unser Grundstück ein paar Quadratmeter zu klein war um den normalen Preis dafür zu bezahlen. Für "wirtschaftlich nicht relevante" Grundstücke wäre ein so erheblich höherer Preis angefallen, dass uns das erstmal abgeschreckt hat.

    Mittlerweile wird aber in der Gegend (in ein paar Gemeinden hier im Umkreis sind Zisternen in Neubaugebieten sogar schon zwingend vorgeschrieben!) vermehrt für so genannte "versiegelte", also bebaute Flächen, sowas wie ein Strafaufschlag zum Abwasserpreis eingeführt.
    Über kurz oder lang - unser Landschaftbauer, mit dem wir drüber gesprochen haben, meint, dass das etwa innerhalb der nächsten 5 Jahre der Fall sein dürfte - wird es wohl soweit kommen, dass das so teuer wird, dass sich selbst das aufwändige nachträgliche Anlegen einer Regenwasserzisterne lohnen könnte.

    Also unbedingt zumindest mal bei der Bauplanung hartnäckig sowohl beim Bauträger als auch beim Architekten diesbezüglich nachfragen!

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 22
  2. Unser Hausbau ==> Die Monsterkatzen Susi und Paulchen ;-)
    Von Happy_M im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 561
  3. Mal ne Frage an alle die schon mit dem Tchibobuch angefangen haben oder fertig sind!
    Von Francesca im Forum Beratung in Foto(buch) Angelegenheiten
    Antworten: 2
  4. Fuer Katzenliebhaber und die, die es werden wollen...
    Von claudi181 im Forum zum Lachen und Rätseln
    Antworten: 7

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige