Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: ⫸ Parkett - Fragen

15.12.2017
  1. #1
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Plitsch
    Alter
    38
    Beiträge
    5.728
    Feedback Punkte
    14 (100%)

    Standard ⫸ Parkett - Fragen

    Hallo,

    wir möchten gerne im neuen Wohn-Esszimmer Parkett verlegen und waren u.a. in einem Geschäft, wo man uns ganz gut beraten hat.

    Als Laien sind wir da etwas überfordert gewesen, daher die Fragen an euch:

    - Was für ein Parkettart habt ihr? Wir tendieren zum Klickparkett, damit wir es selber verlegen können.
    - Aus welchem Holz ist euer Parkett?

    - Ist weiches oder eher härteres Holz leiser bzw. unempfindlicher?

    - Habt ihr unter dem Parkett noch eine Dämmung gemacht? Wenn ja, was für eine?

    - Wieviel habt ihr pro m² bezahlt?

    - Welche Marken bzw. Hersteller sind zu empfehlen?

    - Auf was sollten wir unbedingt achten?


    Liebe Grüße
    Daniela


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Plitsch
    Alter
    38
    Beiträge
    5.728
    Feedback Punkte
    14 (100%)

    Standard ⫸ AW: Parkett - Fragen

    *hochschubs*

    Oh kann keine was dazu sagen?

    Die Verkäufer erzählen einem ja was weiß ich was ... so ein paar Anhaltspunkte bzw. Erfahrungen wären echt super!

    LG
    Daniela

  3. #3
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Parkett - Fragen

    Guten Morgen


    - Was für ein Parkettart habt ihr? Wir tendieren zum Klickparkett, damit wir es selber verlegen können.
    - Aus welchem Holz ist euer Parkett?

    Wir haben Klickparkett und haben es aber klebend verlegt. War viel Arbeit aber es hat sich gelohnt
    Als Holzart haben wir Bambusparkett
    Das ist mit das härteste Holz und sieht zudem sehr schick aus und es läuft sich sehr angenehm

    - Ist weiches oder eher härteres Holz leiser bzw. unempfindlicher?
    Ich glaube das ist egal


    - Wieviel habt ihr pro m² bezahlt?
    wir haben es von einem Ebay Anbieter ( da haben wir uns damals verschiedene Proben schicken lassen)
    Und ich meine wir haben um die 25 € bezahlt

    - Welche Marken bzw. Hersteller sind zu empfehlen?
    Ansonsten ist HARO sehr gut aber wie gesagt wir sind nach den ganzen Jahren immer noch sehr zufrieden

    - Auf was sollten wir unbedingt achten?
    Auf die Dicke des Parketts um es ggf auch abschleifen zu können und auf die Härte
    Gerade mit Kindern

  4. #4
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Plitsch
    Alter
    38
    Beiträge
    5.728
    Feedback Punkte
    14 (100%)

    Standard ⫸ AW: Parkett - Fragen

    Linchen, weißt du noch die Marke eures Parketts bzw. auch den ebay-Anbieter?

    Danke schon mal für die Infos!

  5. #5
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Parkett - Fragen

    Nein leider nicht das ist zu lange her aber ich such mal bei Ebay um dir was zu zeigen

  6. #6
    Vielschreiber Avatar von Sweetangel200379
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    3.759
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Parkett - Fragen

    Also wie genau jetzt unser Pakett heißt, weis ich nicht mehr.
    Aber wenn ihr mal ein bißchen Zeit habt, dann fahrt doch mal nach Holz Richter in Lindlar, dort haben wr unsers her. Super Qualität!!!
    Was dort auch toll ist, der Boden dort ist in einzelne verschieden große Quadrate, Rechtecke eingeteilt, mit dem ganzen Angebot was es dort so gibt. Find ich sehr gut, so hat man nicht so ein kleines stückchen Holz, sondern man kann direkt sehen, wie es auf dem Boden aussieht.

    Unser Parkett war zu dem Zeitpunkt im Angebot, haben es für 15€/m² bezahlt, kostet sonst auch 25€/m².

    Wir haben übrigens Abnutzungsklasse 31 und ab 32 (ich meine es wär 32 oder 33) wird´s schon für Geschäftsräume, Arztpraxen etc verwendet.

  7. #7
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Parkett - Fragen

    Hab es schon gefunden
    von NatursteinePost haben wir es

    http://cgi.ebay.de/Bambusparkett-Fer...item255a3e4f97


    Hier sieht man die Maserung auch nochmal schön
    http://cgi.ebay.de/Bambusparkett-15-...item35a88ebdaf

  8. #8
    Senior Mitglied Avatar von katjes
    Ort
    Unterfranken
    Alter
    36
    Beiträge
    2.336
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Parkett - Fragen

    Wir haben unser Parkett vom Baumarkt (Max Bahr). Die Marke ist die Eigenmarke (Bonus). Wir haben Klickparkett in Buche hell genommen, bezahlt haben wir 15 €/qm. Das Holz ist so mittelhart, würde ich sagen. Heißt, es gibt nicht bei jedem kleinen Ding, das herunterfällt o.ä. eine Macke, aber ganz unempfindlich ist es auch nicht. Unseres ist eher kratzerempfindlich, allerdings sind die nicht tief und man sieht sie somit kaum. Uns hat die Farbe und Struktur gefallen, dazu kam der Preis, da wir sehr viel Parkett verlegt haben (ca. 100 qm). Wir sind damit zufrieden und ärgern uns auch nicht, wenn mal eine kleinere Delle/ein Kratzer reinkommt. Wir finden, ein Holzboden "verzeiht" das. Ohne Kinder wären wohl bis jetzt auch noch kaum/keine Macken drin .
    Vom Klicksystem darf man sich aber auch nicht täuschen lassen. So leicht, wie sich das anhört, ist es oft (immer ) nicht. Ich habe ja gedacht, man würde die einzelnen Paneele einfach aneinandersetzen und einklicken. So ging das zumindestens bei uns nicht, wir mussten es mit entsprechendem Werkzeug "zusammenklopfen". Mit ein bisschen Übung ging das aber auch dann recht leicht, so dass ich fast unseren ganzen Parkettboden allein verlegt habe. Ich habe unser Parkett schwimmend verlegt, d.h. nicht mit dem Untergrund verklebt.
    Unter dem Parkett habe ich Dämmplatten verlegt (selitflex, 3 mm). Das ist Trittschalldämmung mit Dampfsperre. Letzteres ist gerade beim Neubau wichtig.
    Unser Parkett läuft sich sehr gut und ich finde es auch nicht laut.

    Ich würde mir auf jeden Fall ein Verlegemuster des Parketts ansehen, denn da sieht man die "Nähte" zwischen den Paneelen. Da gibt es von der Qualität her große Unterschiede. Zudem sieht man auch besser die Struktur des Parketts (unser Parkett ist z.B. recht lebhaft, weil helle, mittlere und dunklere Holztöne in den Paneelen gemischt sind).

    Wir haben uns halt gesagt, wir nehmen ein Parkett vom Baumarkt, die Nutzschicht muss nicht besonders dick sein (2,4 mm) und es soll einfach unserem Geschmack entsprechen sowie die Qualität stimmen. Das hat bei unserem Parkett gepasst. Wir haben uns z.B. bewusst gegen eine dickere Nutzschicht entschieden, da wir unser Parkett nach der entsprechenden Zeit (schätzungsweise 15-20 Jahren) eher rausschmeißen und neu verlegen, als abschleifen. Den Dreck möchten wir uns nicht antun und die Kosten sind auch nicht zu verachten, sprich das ist etwa genauso viel wie wenn wir wieder ein vergleichbares Parkett neu verlegen. Und vielleicht möchten wir dann auch farblich mal etwas anderes haben.

    lg Katja

  9. #9
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Parkett - Fragen

    Von Haro haben wir Laminat in den Schlafräumen - da gibts auch tolles Parkett! Sowieso würden wir kein Laminat mehr nehmen, da wir im Wohn-Ess-Bereich ja auch Parkett haben und sich das tausendmal schöner an den Füßen anfühlt (ist viel wärmer!) und eigentlich auch nicht wirklich empfindlicher ist. (nur teurer)
    Unser Parkett ist übrigens von Kährs. Eine recht teure Marke, aber wir haben es über einen Freund (handelt damit) günstiger bekommen- ich glaube ca 32-35 Euro. Und die teuerste Linie von Kährs wars wohl auch nicht. Wir haben Landhausdielen aus Eiche in natur (so mittelbraun). Die Dicke kann ich dir nicht sagen. Aber abschleifen kann man es auch.
    Ach so: "Klick" war unseres auch, wir haben es aber dennoch verlegen lassen.

    Ach ja und noch ein Tipp!
    Wir hatten uns erst für dunkleres rötlicheres Parkett entschieden. Waren total begeistert und nahmen ein Muster mit nach Hause. Wir haben es einmal an unsere Möbel gehalten und es hat sich total mit unserem Sideboard z.B. gebissen. Auch das geht bei Holztönen!

  10. #10
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Plitsch
    Alter
    38
    Beiträge
    5.728
    Feedback Punkte
    14 (100%)

    Standard ⫸ AW: Parkett - Fragen

    LINCHEN
    Danke für die Links, da werd ich gleich mal stöbern gehen. Hab grad gesehen, die kommen aus Hannover ... da könnten ja meine Eltern mal gucken fahren.

    SWEETANGEL
    Das ist genau unser Problem, dass wir eigentlich keine Zeit haben Haben wir einmal Babysitter, sind wir immer beide im Haus am werkeln - aber das kommt leider nicht oft vor. Ich schau gleich mal, ob die auch eine Homepage haben.

    KATJES
    Danke für deine ausführlich Antwort, da konnte ich einiges für mich rausnehmen!! Das spezielle Werkzeug haben die euch beim Bahr direkt gezeigt und verkauft bzw. auch gezeigt, wie das Klicken dann funktioniert?

    ROCCA
    Kann ich deinen Freund mal ausleihen Der Hinweis ist gut, das Holz miteinander abzugleichen. Wir haben ja Ikea-Möbel Kiefer antik und da passt m.E. nicht so gut Eiche oder dunkleres Holz zu. Wir hatten jetzt mal Esche weiß lackiert gesehen und das sah ganz gut aus.

    Es beruhigt mich ja grad, dass ihr alle nicht so teures Parkett habt und trotzdem zufrieden seid. Uns wurde bislang von den Verkäufern was ab 40 € aufwärts empfohlen und das ist uns echt ein wenig viel. Unser erster Favourit ist ein Parkett von Kährs, aber der liegt bei 53 € Das macht mir ja Mut, dass es nicht unbedingt das teuerste sein muss!!

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Parkett bei Kleinkindern?
    Von Angie im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 22
  2. Parkett und Fußbodenheizung?
    Von Besita im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 13
  3. Fragen zu Fussbodenheizung - upd. mit Parkett möglich?
    Von Müsli im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 14
  4. Fürbitten? Lesungen? Kirchenheft? Fragen, Fragen, Fragen
    Von Vegas im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige