Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: ⫸ Parkett bei Kleinkindern?

16.12.2017
  1. #1
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Parkett bei Kleinkindern?

    Huhu!

    Wir machen uns gerade Gedanken um unsere Bodenbeläge im Haus. Eigentlich wollten wir im Wohn-/Esszimmer ja einen schönen Parkettboden verlegen, und der Fachverkäufer (Betonung liegt ja dann auf VERKÄUFER) meinte, das sei überhaupt kein Problem, wenn der Parket entsprechend hochwertig und fachgerecht versiegelt und verlegt werden würde.

    Nun haben aber ein paar Bekannte von uns gemeint, egal wie hochwertig der Parkett sei, egal wie gut er versiegelt werden würde, mit Kleinkindern könnten wir uns darauf gefasst machen, dass sie ihn uns in kürzester Zeit ruinieren.

    Hat da jemenad Ahnung oder Erfahrung?????

    Ich finde Parkett schon schön, aber ich weiß auch, dass uns das Herz bluten wird, wenn wir jetzt so viel Geld investieren, und in einem Jahr sieht es aus wie Hund. Wir leben ja auch nicht in einem Museum, ich möchte meinen Kindern das Spielen im Wohnzimmer auch nicht verbieten wollen. Kann schon sein, dass dann mit dem Bobby Car drüber gerast wird.

    Ich überlege, ob es nicht sinnvoller wäre, erst einmal einen schönen Laminat zu verlegen, und wenn die Kinder dann älter sind - so in 10 Jahren - können wir dann immer noch einen schönen Parkett reinmachen.

    Was meint ihr????

    LG

    Angie


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Senior Mitglied
    Alter
    36
    Beiträge
    2.157
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Parkett bei Kleinkindern?

    Uns geht es genauso, wir würden auch gerne Parkettboden verlegen. Aber uns haben jetzt auch schon viele abgeraten, auch Leute die selber Parkett haben. Laut Verkäufer geht natürlich immer alles wunderbar...
    Wir werden jetzt auch erstmal Laminat verlegen. Es gibt heute schon so tolles Laminat, da sieht man fast keinen Unterschied mehr zu Parkett. Und wenn die Kinder mal groß sind können wir dann immer noch Parkett legen.

    lg
    steff

  3. #3
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Parkett bei Kleinkindern?

    Genau das sind meine Überlegungen. Wäre schade um das viele Geld.

  4. #4
    Senior Mitglied Avatar von laluna75
    Alter
    42
    Beiträge
    1.653
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Parkett bei Kleinkindern?

    Ich würde weder Laminat noch Parkett verlegen. Unsere Wohnung hatte ja bereits Laminat und Parkettboden und beides ist nicht der Hit.Abgesehen davon das ich im Wohnzimmer IMMER diese Putzstreifen habe, ist es kalt. Vor 2 Jahren noch haben wir häufiger putzen müssen, weil die Kids dauernd im Esszimmer kleckerten (wir haben ein Wohn-und Esszimmer zusammen). Heute ist es besser, aber das Laminat ist keineswegs so pflegeleicht. Natürlich ist gut versiegeltes Parkett überall auszulegen, aber gerade mit Bobbycar, Autos die drüber "gerollt" werden (am anfang ja eher gekratzt), Bausteine die Kids mal eben auspacken oder sogar Duplosteine können Kratzer hinterlassen, wenn ein Kind sie mit einer Ecke schön den Boden entlang schiebt.

    Ich würde heute zu Kork tendieren. Natürlich ist es teurer, es ist aber warm zum Laufen und Sitzen, wesentlich pflegeleichter als das neueste Parkett und mittlerweile gibt es sehr schöne Böden.

    Ich finde (und habe es bei Freunden gesehen) Laminat ist schön solange keiner Kinder da sind oder noch nicht im Krabbeln und Laufen, für Parkett gilt für mich gleiches. Kork ist ein sehr langlebiger Boden, äusserst pflegeleicht und strapazierfähig.

    Gruß Laluna

  5. #5
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von wichita
    Ort
    Nähe München
    Alter
    42
    Beiträge
    4.799
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: Parkett bei Kleinkindern?

    ich hab neulich eine dieser umbauserien im fernsehen gesehen und da wurden die kizi von zwei kindern im rollstuhl umgebaut. als bodenbelag wurde bewusst parkett verwendet, weil es hingegen laminat den großen vorteil hat, dass es bei fachmännischer bearbeitung bis zu 2x abgeschliffen und neu versiegelt werden kann. gerade durch die rollstühle wird der boden natürlich sehr beansprucht.

    edit: wir haben jetzt parkett, früher war's laminat. ich würde inzwischen immer zu parkett greifen, weil es doch wärmer ist und auch laminat (wenn man nicht extrem teures nimmt) bei hoher beanspruchung leidet. wir haben gerade im dach parkett verlegen lassen, da hat der m2 30,- gekostet.

  6. #6
    Senior Mitglied Avatar von laluna75
    Alter
    42
    Beiträge
    1.653
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Parkett bei Kleinkindern?

    haben aber nicht die Rollstühle weiche Räder? also im Gegensatz zu Spielautos, wird das Verkratzen minnimal sein, bzw. gerade auch Schreibtischstühle bespruchen einen Boden ja sehr, aber das liegt wohl eher am Gewicht auf Plastikrollen... oder?

  7. #7
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von wichita
    Ort
    Nähe München
    Alter
    42
    Beiträge
    4.799
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: Parkett bei Kleinkindern?

    jein, die hatten spezialrollen, damit sie bei jedem wind und wetter auch draußen fahren können und nicht wegrutschen. aber stimmt schon, im gegensatz zu spielautos mögen die weicher gewesen sein. wobei die auch spielautos im zimmer rumstehen hatten. (vielleicht nur zur deko

  8. #8
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: Parkett bei Kleinkindern?

    meine Schwägerin hat in ihrem Haus Industrieparkett verlegt und hat 3 sehr spielfreudige Kinder.
    Ausser an der Haustüre wo viel Feuchtigkeit reinkommt, ist mir bisher noch nichts aufgefallen, daß der Boden leidet,
    (an der Haustür leidet er auch nicht, dort haben sie Matten hingelegt)

    doch selbst wenn,
    das ist kein Parkett auf Trägerplatte mit ca 4-6 mm Parkett schicht, das waren so richtig dicke Stäbchen, die kann sie locker 5x abschleifen.
    Parkettinformationen: Hochkantlamellenparkett/ Industrieparkett

    vielleicht wäre auch das etwas für euch?

    und wenn man in ältere Häuser reinkommt wo noch dieser dicke Stäbchenparkett mit "anständiger glänzender Lackschickt" verlegt ist, finde ich sieht man da auch nicht, daß da Kinder drüber getobt sind.

    Bei uns im Schlafzimmer liegt hingegen "das gute Kirschbaum geölt" auf FertigparkettTrägerplatte...
    das ist wirklich empfindlich... da sieht man jeden Kratzer.

    Es komt wohl wirklich drauf an WAS für ein Parkett man verlegt.


    Wir haben im oberen Geschoß auch viel Laminat verlegt,
    es ist zweckmäßig (trotzdem Matten unter den Bürostühlen)
    aber wäre es eine Geldunabhängige Entscheidung hätte ich mir da auch lieber Parkett gewünscht

  9. #9
    Senior Mitglied
    Alter
    43
    Beiträge
    2.624
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Parkett bei Kleinkindern?

    Ich sehe da bei guter Qualität gar kein Problem. Klar, wenn du so unversiegeltes aus dem baumarkt kaufst, das ist auf Dauer sicher nicht so toll.

    Wir haben in unserem alten Haus Parkett gehabt, dem konnten 2 Hunde über 2 Jahre nicht einen Kratzer zufügen.

    Meine Eltern haben ihr Stäbchenparkett seit 35 Jahren, darauf haben 2 Kinder gespielt, 3 Hunde drauf gelebt, spielen jetzt 4 Enkelkinder. Es gibt (logisch) leichte Gebrauchsspuren, aber sonst ist alles bestens.

    LG,
    Josiejane

  10. #10
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Parkett bei Kleinkindern?

    Hm, meine Verwirrung hält an.

    Derzeit haben wir Laminat, und ich empfinde ihn eigentlich schon als pflegeleicht. Kratzer oder so haben wir keine trotz des Bobby Cars. (Gut, das Problem mit den Putzstreifen habe ich auch, aber ich glaube, das liegt an meiner Technik. )

    Über Kork habe ich auch schon nachgedacht, aber der, den ich mir bisher angeschaut habe, gefällt mir nicht.

    @ tara: Ist dieser Industrieparkett nicht extrem teuer? Also, wenn der Parkett mehr kostet, als die gesamte Inneneinrichtung, dann ist uns das wohl zu teuer.

    Das mit dem Abschleifen stimmt wohl, aber darauf habe ich auch nicht jährlich Lust. ?)

    Ich muss da nochmal in mich gehen.

    Danke euch schon mal für eure Erfahrungsberichte. Bin natürlich für weitere Denkanstöße dankbar.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Beschäftigung von Kleinkindern bei Regenwetter
    Von wichita im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 35
  2. Was hilft bei Verstopfung bei Kleinkindern?
    Von ulli im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 15
  3. Lispeln bei Kleinkindern, UD 03.04. Schnuller weg!
    Von Isabel im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 63
  4. Verdauung bei Kleinkindern?
    Von Mella-h im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 5
  5. Retinoblastom (Augentumor bei Kleinkindern)
    Von *Mel* im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 6

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige