Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: ⫸ Mieten oder Kaufen??

12.12.2017
  1. #1
    aufsteigender Junior Avatar von sweetsour80
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    629
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ Mieten oder Kaufen??

    Hallo ihr lieben,

    ich bin grade am verzweifeln mir gehen die Argumente aus und hoffe das der ein oder anderen von euch etwas einfällt womit ich weiter argumentieren kann.

    Es geht um die Frage zwischen mir und meinem Verlobten ob wir uns etwas kaufen oder weiterhin Mieten wollen. Ich selbst habe bereits eine Eigentumswohnung (mit 21 jahren gekauft) die zur Zeit jedoch vermietet wird und auch nicht wirklich unseren Vorstellungen entspricht. Für mich damals war sie optimal und ich hatte mir vorgestellt da ich sie von einer 4 Köpfigen familie gekauft hatte das es passt wenn ich mal familie haben sollte.
    Tja nun das dilemma mein Freund ist Investmentbanker und ist der meinung das er eine höhere rendite bekommt wenn er das geld das er in eine wohnung steckt in aktien anlegt. Grrrr..... aber trotzdem miete zahlt!!! ich explodiere gleich. Er will also miete zahlen und geld in aktien investieren. Meine Mieteinnahmen decken sich mit den kosten für den kredit. Also ist es doch ganz gleich was man letztendlich bezahlt bzw. wem man das geld giebt. Ja, aber da wären ja noch die Zinsen die man aus dem fenster schmeißt und der Bank in den Rachen wirft ausserdem noch Makler und Anwaltskosten was man evtl. ja noch einmal zahlt wenn man sich ein häuschen kauft.

    Argument Altersvorsorge: Er hätte mehr von der rendite als von einer Wohnung / Haus

    Argument dein eigenes: braucht er nicht unbedingt er fühlt sich auch so wohl ausserdem ist umbauen ja sowieso nur mit arbeit verbunden

    Argument Frau fühlt sich wohler: Wir können ja auch in eine schöne mietwohnung ziehen nur das wir nicht in eine ziehen die mir gefällt weil die dem Herren ja wieder zu teuer sind also bleiben wir in unserer 2 zimmer 89 qm maisonette ohne türen mit superdünnen wänden.

    Argument Kinder: Das hat ja noch zeit und man kann ja auch häuser mieten

    HIIIIIILFFFFEEEE!!!!
    Bitte Bitte Bitte ich bin am verzweifeln und brauch unbedingt argumente sonst weiß ich echt nicht wie ich noch reagieren soll


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    petkidden
    Gast

    Standard ⫸ AW: Mieten oder Kaufen??

    Hallo Tanja,

    ich denke, hier gibt es viele Pro & Contra...

    Ich selbst tendiere voll zum Eigenheim - wohne jetzt seit 8 Jahren zur Miete; mich nervt es einfach, dass du ständig Lärm der anderen Mieter um dich rum hast (im MFH). Wenn du umbauen möchtest, mußt du das mit dem Vermieter absprechen... Was ist mit Gartennutzung? Parkplätzen? undundund.....

    Klar, für´s Eigenheim zahlt man in der Regel mehr als die Kaltmiete... Aber man zahlt es in sein Eigentum - und nicht in die Tasche eines Fremden!

    Häuser steigen auch im Wert. (Man sollte natürlich auf das wohliche Umfeld achten und auf die Infrastruktur der Umgebung...) Vielleicht nicht so schnell wie Aktien - diese können aber auch ruckzuck ins Nichts rutschen!!!

    Du, ich muß dir ehrlich sagen - ich bin Finanzierungsberaterin in einer Bank... Meine Fondsanteile werde ich demnächst verkaufen (ist mir echt zu viel rauf-und-runter; genug Verlust gemacht...).
    Aber der Traum vom Häuschen soll bald verwirklicht werden....

    LG Steffi

  3. #3
    achat
    Gast

    Standard ⫸ AW: Mieten oder Kaufen??

    Ich würde dir auf jeden Fall dazu raten die Eigentumswohnung zu behalten! Es gibt nix sichereres als Immobilien! Hatte mit meinem Ex damals im Aktienmarkt viel Geld angelegt, auch super gute Rendite gemacht und irgendwann alles verloren :-(

    Zum Thema mieten oder kaufen.... momentan mieten mein Liebster und ich ein kleines Häuschen, weil wir unbedingt was mit Garten haben wolletn und das ist bei Wohnungen selten. Allerdings mieten wir momentan noch weil wir uns ebenfalls noch nicht ganz sicher sind wo genau wir uns niederlassen wollen. Aber das werden wir max. die nächsten 4 Jahre machen, denn dann sehen wir es auch nicht mehr ein das Geld jmd. Fremden in den Rachen zu werfen anstatt für unsere eigene Altersvorsorge zu sorgen. Wer weiß ob wir mal irgendwann mal Rente kriegen, da isses schonmal viel wert mietfrei wohnen zu können wenns abbezahlt ist.

    Wie macht ihr dass den momentan? Hab ihr ne Wohnung zusammen?

  4. #4
    Experte Avatar von Delphine
    Ort
    Neuss
    Alter
    40
    Beiträge
    8.436
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mieten oder Kaufen??

    Ich wundere mich, dass Dein Freund als Investmentbanker Aktien als Absicherung im Alter sieht. Das ist kein ungefährliches Spiel.
    Meiner Meinung nach ist eine Immobilie die beste Altersvorsorge.
    Hmm... es ist schwierig, Argumente zu finden. Klar, es gibt viele. Aber wenn er sich so dagegen sträubt und von der Idee gar nicht begeistert ist, bringt es einfach nichts. Er muss von sich aus überzeugt davon sein.
    Ich würde an Deiner Stelle die Eigentumswohnung behalten. So hast Du eine Sicherheit fürs Alter.

    LG
    Marijana

  5. #5
    Profi Avatar von Angel
    Alter
    38
    Beiträge
    3.248
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mieten oder Kaufen??

    Ich bin auch voll für das Eigenheim. Wir haben bevor wir jetzt gekauft haben lange überlegt und haben dann nach Meitwohnungen und Eigentumswohnungen geschaut und haben uns dann fürs kaufen entschieden, denn wir zahlen jetzt an dei Bank genausoviel wie wenn wir in eine 4 Zimmerwohung in miete wohnen würden. Findet er es besser sein lebenlang das Geld einem Vermieter in den rachen zu werfen als es in ein Eigenheim zu stecken? In 20 Jahren ist z.B. unsere Wohnung nach den Berechnungen abbezahlt und dann könnten wir mit unserem Geld machen was wir wollen. Wobei es bei uns ja später auf eine längere Laufzeit rauslaufen wird da wir in ca. 8 Jahren unsere Wohnung verkaufen wollen, den Kredit aufstocken und ein Haus kaufen. Seine Aktienfonds kann er ja trotzdem anlegen, ich mein einen Gewissen Teil von seinem Geld will man ja trotzdem noch irgendwie sparen, oder?

  6. #6
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mieten oder Kaufen??

    ich bin auch für ein eigenheim, aber deine eigentumswohnung würd ich glaub ich auch behalten, so als nebeneinkommen. bzw oder aber verkaufen und davon dann nen teil ein haus schon abbezahlen. je nachdem.

    ich hab mal eine auflistung gesehen das man wirklich mit dem kaufen günstiger fährt. natürlich dauert das erstmal und auch trotz das man irgendwann das dach neu machen muss etc. aber auf dauer, also sein leben lang ist mieten teurer als kaufen.

    aber ich glaube nicht das alleine DAS ein argument ist für jmd. es gibt genug leute die wollen es partout nicht, jeder hat da halt seine eigene meinung drüber. schlechte erfahrungen gemacht/gehört etc.

    das müsst ihr unter euch ausmachen und schauen ob ihr nicht ein kompromiss findet.

  7. #7
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Teamgirl
    Ort
    Erlensee
    Alter
    43
    Beiträge
    5.131
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Mieten oder Kaufen??

    Hüstel: und das im Ehevertrag schön festhalten das es Deine Wohnung ist...

  8. #8
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mieten oder Kaufen??

    Gute Frage, wir standen gerade vor der gleichen Frage und haben uns klar fürs Mieten entschieden! Allerdings aus anderen Gründen: Wir möchten wahrscheinlich nur noch ca. 5 Jahre in dieser Stadt bleiben, wir würden also nach dieser Zeit auf jeden Fall wieder verkaufen. Für eine so kurze Zeit lohnen sich die Kosten für Notar, Steuern etc. eh kaum. Aber die Augen geöffnet hat uns, als wir mal durchgerechnet haben, dass man bei einem Kaufpreis von 330.000 Euro monatlich 1400 Euro nur an Zinsen abzahlt! Für 1400 Euro können wir uns was mieten, was anderthalb mal so groß ist. Die Wohnung, die wir ins Auge gefasst hatten, war also auch einfach zu teuer für das, was sie bot.

    Ansonsten würde ich gerade zur Zeit sagen: Lieber Eigenheim. Ich würde liebend gern aus unsern Aktien aussteigen, weil ich tatsächlich Bedenken habe, dass die in 5-10 Jahren nur noch die Hälfte wert sind. Als Altersvorsorge, wenn man da Geld wirklich 40 Jahre auf die hohe Kante legen kann, sind Aktien natürlich prima, da hat dein Freund schon recht - allerdings kombiniert mit einer sehr sicheren Anlage.

    Was für mich neben dem Finanziellen ausschlaggebend wäre: Wenn man eine Wohnung kauft, sitzt man den Nachbarn evtl. sehr nah auf der Pelle. Und wenn da ein Arsch bei ist, wird man den kaum wieder los. Bei einem Haus hätte ich da weniger Bedenken. Außerdem spielt eine Rolle, was einem so über den Weg läuft - wenn man nichts Gescheites zur Miete findet, aber was Ideales zum Kaufen, würde ich Kaufen - und umgekehrt.

  9. #9
    Profi Avatar von surfmaus79
    Ort
    Aschaffenburg
    Alter
    38
    Beiträge
    3.009
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Mieten oder Kaufen??

    Zitat Zitat von Delphine Beitrag anzeigen
    Ich wundere mich, dass Dein Freund als Investmentbanker Aktien als Absicherung im Alter sieht. Das ist kein ungefährliches Spiel.
    Meiner Meinung nach ist eine Immobilie die beste Altersvorsorge.
    Hmm... es ist schwierig, Argumente zu finden. Klar, es gibt viele. Aber wenn er sich so dagegen sträubt und von der Idee gar nicht begeistert ist, bringt es einfach nichts. Er muss von sich aus überzeugt davon sein.
    Ich würde an Deiner Stelle die Eigentumswohnung behalten. So hast Du eine Sicherheit fürs Alter.

    LG
    Marijana

    Da kann ich Marijana vollkommen zustimmen! Was ist, wenn er sich verspekuliert? Dann ist das ganze schöne Geld flöten!! Bei Eigentum ist es sicher!

    Argumente: Ist er angestellt oder freiberuflich tätig??

    und noch was: Ans Geld gehen später mal das Finanzamt, die Krankenkasse etc. pp. Ans Häuschen können die nicht so einfach sein! Des Weiteren sollte er doch einfach (wenn er Bänker ist, wird er es kapieren ) einmal die Inflationsrate bedenken! Das was heute 10.000 Euro sind, sind es in X Jahren nicht mehr!!! Eine Immobilie ist was beständiges und bleibt!

    Ich bin gespannt, was er auf diese Argumente sagt :-)

    LG
    surfmaus

    ....der bestimmt noch was einfällt

  10. #10
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mieten oder Kaufen??

    Zitat Zitat von surfmaus79 Beitrag anzeigen
    Da kann ich Marijana vollkommen zustimmen! Was ist, wenn er sich verspekuliert? Dann ist das ganze schöne Geld flöten!! Bei Eigentum ist es sicher!
    Naja, da muss man aber vor allem auch die Zeiträume sehen, um die es geht. Wenn man das Geld 40 Jahre lang nicht braucht, ist man auf Deutsch gesagt doof, wenn man gar nichts in Aktien bzw. Fonds anlegt. Auf lange Sicht gibt das immer eine sehr viel höhere Rendite. Man darf eben nur nicht darauf angewiesen sein, zu einem bestimmten Zeitpunkt eine bestimmte Summe zu bekommen.

    Deswegen ist es so wichtig, dass man genau seine Bedürfnisse kennt und plant und sich dann den Geldanlagenmix zusammenstellt, der dazu passt.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. kaufen, bauen, mieten?
    Von sockenvertilger im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 25
  2. Still-BH´s von OTTO - Kaufen oder nicht?
    Von Wildcat im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 15
  3. Neues oder gebrauchtes Auto kaufen?
    Von Melinchen im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 6
  4. Antennenschleifen basteln oder kaufen?
    Von Melli1980 im Forum Gebasteltes und Selbstgestaltetes
    Antworten: 21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige