Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 5 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5
Ergebnis 41 bis 49 von 49

Thema: ⫸ Markenprodukte oder NoName - was kauft ihr?

13.12.2017
  1. #41
    Senior Mitglied Avatar von Jackie
    Ort
    Ludwigsburg
    Alter
    38
    Beiträge
    2.021
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Markenprodukte oder NoName - was kauft ihr?

    Hmmm... habe grade mal versucht nachzudenken, wie das bei uns ist. In der Regel schaue ich schon auf den Preis, denn auf die Marke.... Bei Lebensmitteln essen wir das, was uns schmeckt, aber es gibt ein paar Sachen, die kaufen wir auch als Marke, z.Bsp. Lätta Yoghurt, Kraft Tomatenketchup.

    Bei Toilettenartikeln kommt es drauf an, mein Mann verträgt beim Shampoo und Duschgel nur Adidas und Nivea, ich nehme grade das Deo, worauf ich Lust habe, meistens aber Nivea. Bei Shampoo und Spülung kaufe ich nur Schwarzkopf. Toilettenpapier und Kosmetiktücher nehme ich no name.

    Bei Klamotten ziehe ich an, was mir passt und gefällt.
    Mein Mann kauft oft Esprit und S.Oliver.

    Bei Schuhen habe ich festgestellt, dass ich meistens nur mit den Markenschuhen richtig gut klarkomme, Geoxx, Gabor, Esprit. Da ich im Büro viel rumlaufen muss, ist es einfach wichtig, dass ich mir keine Blasen reibe oder die Füße einfach nach 10 Stunden wehtun.

    Denke alles in allem ist es bei uns ein gesunder Mischmasch... mal Marke, mal no name.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #42
    Senior Mitglied Avatar von *chen
    Alter
    37
    Beiträge
    2.598
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Markenprodukte oder NoName - was kauft ihr?

    Bei uns ist es wirklich teils/teils.

    Zucker/Mehl/Backpulver/Salz/Tempos/Klopapier - da greifen wir schon zu No-Name bzw. Hausmarke-Produkten, da habe ich noch keinen Unterschied festgestellt.

    Waschmittel: einfach Persil oder Ariel, was gerade im real im Angebot ist, wenn die alte Packung leer wird

    Shampoo/Spülung/Duschgel/Rasierschaum/Abschminktücher/Putzzeug/Mülltüten/Backpapier/Alufolie/usw: alles die Eigenmarken vom dm!

    Nudeln: Barilla oder Buitoni, auch, was gerade im 1kg-Pack im Angebot ist.

    Auch bei so Sachen wie z. B. Apfelbrei/Erbsen/Mais/Bohnen/Fruchtcocktail/Tomatenmark/Essig/öl/Joghurts/Sahne/Schmand greifen wir eigentlich immer zu den No-Name-Sachen.

    Bestimmte Sachen gehen aber nur von Marken, z. B. isst mein Mann nur den Heinz-Ketchup, und bei Schoki nur Milka. Auch bei Säften kaufen wir meistens z. B. granini um Angebot, schmeckt uns einfach besser.

    Wir gehen ca. 1mal im Monat zum real, der Rest zum Lidl oder Aldi - aber bei den Discountern sind in den anderen Verpackungen ja auch oft Markenprodukte

    LG

    *chen

  3. #43
    Experte Avatar von Suki
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    7.550
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Markenprodukte oder NoName - was kauft ihr?

    Ich hab echt keine Ahnung
    Das einzige, wo ich definitiv nur "Marke" kaufe sind Tampons von o.b. Wobei ich im Urlaub in Irland aus der Not raus die Supermarkteigenmarke gekauft habe und die war auch ok. Achja, bei Zahnpasta haben wir auch immer nur Colgate oder Odol-med-3. Waschmittel ist auch eine Marke (die ich grad nicht weiß) aber ohne Grund eigentlich. Bei allem anderen bin ich für Eigenmarken offen.
    Ich bin übrigens auch eine die sagen würde, Nudeln schmecken alle gleich. Ich muss das jetzt mal testen wenn ihr meint da schmeckt man Unterschiede!

    Auf jeden Fall bin ich davon ab, Olivenöl beim Discounter zu kaufen. Ich war einmal zum Essen eingeladen und da gabs italienisches aus dem Urlaub mitgebrachtes Olivenöl (das war so ein altes Weingut mit Ferienwohnungen. Der Besitzer und Betreiber baut keinen Wein mehr an, sondern Olivenbäume und presst daraus sein eigenes Öl und verkauft es nur an Gäste, weils nicht so viel ist für den Handel) und DAS war LECKER! Als i-Tüpfelchen auf dem Essen, mhmm.

    Bei Klamotten bin ich auch total planlos. Ich kauf halt, was mir gefällt und passt und bei dem die Qualität stimmt. Generell bin ich aber zu geizig für Designerklamotten.
    Wenn es "gute" Sachen fürs Büro sein sollen gebe ich mehr Geld aus, wenn es "Freizeitsachen" oder schwer modische Sachen sind (die ich möglicherweise nur eine Saison anziehe) dann spar ich mir das Geld und nehm New Yorker & Co. (auf die Gefahr hin, dass nach 5mal Waschen das T-Shirt bauchfrei wird oder total verzogen ist).
    Genauso bei Schuhen, wenn das klassische Schuhe sind, die ich mehrere Jahre tragen werde/möchte gebe ich mehr Geld aus.

  4. #44
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Markenprodukte oder NoName - was kauft ihr?

    Zitat Zitat von Suki Beitrag anzeigen
    Das einzige, wo ich definitiv nur "Marke" kaufe sind Tampons von o.b.
    So aehnlich geht's mir, wobei ich mit ALDI Tampons auch nie wirkliche Probleme hatte und ich werd mir jetzt Tampons einfliegen lassen.
    Die einzigen o.b., wenn ich sie mal finde, sind schweineteuer.

    Die anderen Tampons find ich doof hier. Kann man nicht erklaeren, sind eben keine o.b. Ganz schreckliche Dinger und alle kommen mit diesem Applikatordingens...

  5. #45
    Senior Mitglied Avatar von sockenvertilger
    Alter
    35
    Beiträge
    2.262
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Markenprodukte oder NoName - was kauft ihr?

    Zitat Zitat von Angie Beitrag anzeigen
    PS Bin ganz erstaunt, dass hier einige meinen, bei Nudeln sei die Marke wurscht. Das schmeckt man total!
    Dem kann ich mich nur anschließen udn sagen, Nutella mag ich nicht! bei uns kommt nur Nusspli auf den Tisch!

    LG
    socke

  6. #46
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Markenprodukte oder NoName - was kauft ihr?

    Zitat Zitat von Penelope Beitrag anzeigen
    Fällt mir jetzt erst richtig auf, dass ich fast nur Markenprodukte kaufe.
    Oh gut. So gehts mir nämlich auch. Bei Kleidung und Kosmetik ist das auch durchaus ein emotionale Sache, weil ich dem Image einer Marke leicht auf den Leim gehe. Bei Schokolade mag ich die richtig teure einfach am allerliebsten.

    Nur bei Produkten, die ich eh langweilig finde (Wasch- und Putzmittel!) ist es mir völlig egal, was ich kaufe - es sei denn, ich habe echt schlechte Erfahrungen mit der Qualität gemacht.

  7. #47
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Markenprodukte oder NoName - was kauft ihr?

    Zitat Zitat von Gerbera Beitrag anzeigen
    Kleidung- was mir gefällt. Ist aber auch häufig S.Oliver oder Esprit. Aber auch wegen dem Gefallen und nicht wegen der Marke
    Das ist bei mir echt anders. Wenn die gleichen Sachen in einem Billigladen hängen würden, würde ich sie nicht kaufen. Schon weil mir die Atmosphäre im Laden nicht gefallen würde...

    Ich kaufe aber auch unter anderem nicht bei Lidl, weil ich das blau-gelbe Logo so doof finde.

  8. #48
    Experte Avatar von Suki
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    7.550
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Markenprodukte oder NoName - was kauft ihr?

    Diese Applikatorteile sind so schrecklich! Das war nämlich in Irland auch das Problem, dass ich außer die Supermarktdinger keine ohne Applikator gefunden habe. Und mit habe ich immer Angst, ich schieb mir das Ding bis hoch in die Speiseröhre.

    Bei Kosmetik/Gesichtspflege bin ich übrigens auch anspruchsvoller geworden. Meine unreine Haut verträgt sehr gut eine Biotherm Pflegeserie und seit der Hochzeit schwöre ich auf ein Makeup von Shiseido wenns mal top werden muss im Gesicht. Für jeden Tag habe ich eines von Clinique. Und das ist kein Vergleich zu Nivea & Co. Wimperntusche aber beispielsweise habe ich von Nivea und würde auch nie wieder eine andere nehmen (ich habe jetzt 2mal Geld zum Fenster rausgeworfen weil das Müll war!).

  9. #49
    aufsteigendes Mitglied Avatar von papagena
    Ort
    Emmental
    Alter
    36
    Beiträge
    863
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Markenprodukte oder NoName - was kauft ihr?

    Ach ja, bei uns kommt nur Heinz Ketchup in's Haus! Übrigens meinte ich als Kind, dass meinem Vater die Ketchup-Fabrik gehört, weil er Heinz heisst

Seite 5 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5

Ähnliche Themen

  1. Wo kauft ihr ein....?
    Von 84erMaedel im Forum Nähen, Häkeln und Stricken
    Antworten: 10
  2. Antworten: 22
  3. Wer kauft Milumil2 oder HA2 und .....
    Von Wuermelchen1976 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 0
  4. Dessous oder Baumwollunterwäsche? Und wo kauft ihr ein?
    Von Nadja im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige