Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: ⫸ LV kündigen?

14.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von Löwenmädchen
    Ort
    Kupferzell
    Alter
    33
    Beiträge
    1.698
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ LV kündigen?

    Hallo,

    wusste jetzt nicht, in welche Abteilung es sonst reinpassen würde.
    Ich habe seit meiner Ausbildung eine Kapitallebensversicherung laufen als VWL. Mein neuer AG wird die aber nicht übernehmen, nur die Pensionskasse. Und die 40 € im Monat kann/will ich mir momentan einfach nicht leisten.
    Natürlich weiß ich als Versicherungskauffrau, dass es äußert unvorteilhaft wäre, die Versicherung zu kündigen. Aber dann hätte ich zumindest GEld auf der hohen Kante, wenn man mein Auto kaputt geht oder sonst als Notgroschen. Rein rechnerisch würde ich ein wenig mehr rausbekommen, als ich jetzt nach 7 Jahren eingezahlt habe.
    Um den Versicherungsschutz geht es mir nicht, da ich noch eine Lebensversicherung habe, die bis 65 Jahre läuft.

    Was denkt ihr?


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Vielschreiber Avatar von -Chiara-
    Ort
    München
    Beiträge
    3.820
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: LV kündigen?

    besteht die möglichkeit, die versicherung für eine gewisse zeit ruhend zu stellen?

  3. #3
    Senior Mitglied Avatar von Löwenmädchen
    Ort
    Kupferzell
    Alter
    33
    Beiträge
    1.698
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: LV kündigen?

    Klar, man kann sie beitragsfrei stellen. Ich weiß dann nur nicht, ob dann noch Versicherungsschutz besteht bei Tod (wobei ich als gelernte Vers.kauffrau das eigentlich wissen müsste *schäm*, Berufsschule 2. Lehrjahr, lang ists her)
    Mir gehts halt echt darum, was beiseite zu haben für "schlechte Zeiten".

  4. #4
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: LV kündigen?

    ich würde sie ruhen lassen.
    wenn ein notfall eintritt, wo du geld brauchst, kannst du immer noch kündigen.

  5. #5
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: LV kündigen?

    wenn sie ruhend steht, ist kein Versicherungsschutz.
    Die Versicherung "schläft" und verzinst sich weiter und wird bei Ablauf dann mit dem was drin ist ausgezahlt.

    Laß dir mal Auskunft geben, was drin ist, wie die Ablaufleistung aussieht, wenn du sie jetzt ruhend stellst und was du jetzt rausbekommst wenn du sie kündigst.

    Ich gehe davon aus daß es sich nicht lohnt die zu kündigen.
    Informier dich mal in den gängigen "Blättchen" wo die Allianz mit ihrer Verzinsung steht (Capital, Map Report etc.) und bezieh auch das in deine Überlegungen mit ein.

    Ich würde eine Versicherung wirklich erst dann kündigen wenn s bei einer richtig miesen Gesellschaft wäre - wozu dein derzeitiger Arbeitgeber nun nicht gehört
    oder wenn eine Versicherung nur ein paar Jahre gelaufen ist, so daß sich der Verlust in Grenzen hält.
    ansonsten bin ich grundsätzlich - ohne die Zahlen gesehen zu haben - für ruhend stellen.

    Es komtm auch dazu, daß die Gesundheitsfragen in einigen Jahren, wenn du was machen willst neu beantwortet werden müssen.

    Mein Rat wäre sie ruhend stellen (idealfall wäre die 40 euro weiter zu zahlen!!! du verdienst doch auch mehr, wirst mehr beteiligt - mach deine Altersvorsorge nicht kleiner! es tut dir irgendwann leid!) , warten wie die Probezeit so ist und dann neu entscheiden.

  6. #6
    Vielschreiber Avatar von -Chiara-
    Ort
    München
    Beiträge
    3.820
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: LV kündigen?

    Zitat Zitat von Löwenmädchen Beitrag anzeigen
    Klar, man kann sie beitragsfrei stellen. Ich weiß dann nur nicht, ob dann noch Versicherungsschutz besteht bei Tod (wobei ich als gelernte Vers.kauffrau das eigentlich wissen müsste *schäm*, Berufsschule 2. Lehrjahr, lang ists her)
    Mir gehts halt echt darum, was beiseite zu haben für "schlechte Zeiten".
    ja, aber du sagtest doch, dass dir der versicherungsschutz eh egal ist (verstehe ich auch, in deiner situation ist eine kapital-lv bei tod auch nicht so sinnvoll).

    kündigen kannst du ja später noch.

  7. #7
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: LV kündigen?

    PS: isses ne reine Kaptital LV oder hängt noch ne BUZ mit dran ?
    und
    ich gehe davon aus, daß die noch abgeschlossen wurde, als ERträge noch steuerfrei waren,
    noch ein Grund sie zu behalten (und weiter zu bezahlen )

  8. #8
    Vielschreiber
    Beiträge
    3.841
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: LV kündigen?

    Zitat Zitat von tara Beitrag anzeigen
    wenn sie ruhend steht, ist kein Versicherungsschutz.
    kann man so nicht pauschal sagen, es kommt auf die gesellschaft an! mein ehemaliger arbeitgeber z.b. hat dann versicherungsschutz gewährt, zwar nur eingeschränkt und auch nur für ein teil, aber es war einer da!

    löwenm. frag bei deiner gesellschaft nach...oder nimm dir die poice zur hand...laß dir alternativen aufzeigen. die gesellschaften schreiben dich auch an und zeigen alternativen, wenn den ehemaliger arbeitgeber die beitragszahlungen einstellt.

    generell ist auch nicht zu verachten, der steuervorteil der noch dieser police zugrunde liegt.

    schnell ans geld kommste immer ran und wenn es nur der rückkaufswert ist!

    auch mußt du schauen, ob dir das geld überhaupt ausgezahlt wird, da es aufgrund vermög. leistungen beruht...da ist ne auszahlung auch manchmal nicht so einfach!

    lg kristin

  9. #9
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: LV kündigen?

    Du hast doch vor einiger Zeit mal geschrieben, dass du jetzt monatlich mehr übrig hast und hast in dem Zusammenhang doch mal überlegt, was du mit dem Geld anfangen sollst.

    Ich persönlich würde dir echt raten, diese 40 Euro zu erübrigen und das Ding weiterlaufen zu lassen. Irgendeine Altersvorsorge und Absicherung braucht man immer, und da sind 40 Euro nicht viel.

  10. #10
    Ann
    Ann ist offline
    Senior Mitglied Avatar von Ann
    Alter
    48
    Beiträge
    2.309
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: LV kündigen?

    Hi,

    ich würde die Versicherung auch nicht kündigen! Erstrecht nicht, um Geld für ein Auto o. ä. zu haben.

    Und wenn dem so ist, wie Angie schreibt, dann solltest du das schon so lassen, wie es ist. Günstiger kriegst du eine neue Versicherung nie zu denselben Bedingungen, da diese nun mal eben immer teurer werden, je älter man wird.

    Also entweder ruhen lassen und später wieder aufgreifen, oder weiterzahlen. Am besten letzteres.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rechtslage - Fitnessclub kündigen
    Von Tanja75KR im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 9
  2. Rechtschutzversicherung kündigen
    Von Tanzboje im Forum Fragen nach der Hochzeit
    Antworten: 15
  3. Kündigen oder nicht?
    Von Tanja1975 im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 44

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige