Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: ⫸ Küchenfronten - selber "umfärben" ?

14.12.2017
  1. #11
    Moderator
    Unterhaltungskünstler Avatar von Anni
    Beiträge
    12.331
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard ⫸ AW: Küchenfronten - selber "umfärben" ?

    isi, mein mann hat ja gemeint wir kaufen eine neue, aber irgendwie will ich nicht, der fehlt ja nix ausser dass sie mir nicht mehr gefällt
    solange wir nicht wissen wie lange wir hier noch wohnen ist das einfach quatsch......


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Senior Mitglied Avatar von Grisu
    Ort
    Krefeld
    Alter
    49
    Beiträge
    1.764
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Küchenfronten - selber "umfärben" ?

    Ich hab in meinem Küchenprojekt-Thread wieder Fotos hochgeladen und liebe unsere gepimpte Küche.

    Das habe ich bei der Restaurierung gelernt:

    1. MDF Platten (das ist die Rückwand - anstelle der Wandkacheln) einbauen ist echt stressig - vor allem bei den kleinen Teilen.
    2. MDF Platten unbedingt vorher streichen und nicht so einen blöden Farbspritzer kaufen. Einfach mit der Rolle auf Böcken geht das viel einfacher. Allerdings muss man dann beide Seiten streichen, weil die Platte sich sonst biegt.
    3. Maler haben keinen Bock, die Fronten zu streichen, weil das zuviel Arbeit ist. Man kann es ziemlich einfach selbst machen, wenn es nicht supergenau sein muss. Sind denn Eure Fronten glatt? Dann kann man die schon zum Maler geben. Unsere waren ja schnörkelig und daher wollte da keiner ran.

  3. #13
    Senior Mitglied Avatar von Grisu
    Ort
    Krefeld
    Alter
    49
    Beiträge
    1.764
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Küchenfronten - selber "umfärben" ?

    Zeig mal ein Foto von Deiner Küche.

  4. #14
    Moderator
    Unterhaltungskünstler Avatar von Anni
    Beiträge
    12.331
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard ⫸ AW: Küchenfronten - selber "umfärben" ?

    danke grisu, werde gleich mal gucken gehen !

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. "essen & trinken für jeden tag" - der "Kochen nach Tim Mälzer"-Thread
    Von petkidden im Forum Rund ums Essen - kulinarische Tipps von und für Frauen
    Antworten: 23
  2. "Das Elter" statt "Vater" und "Mutter"?
    Von n8eulchen im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 22
  3. Irgendeine "Einlage" selber vorbereiten?
    Von Isabel im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 14

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige