Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: ⫸ @hundebesitzer!

14.12.2017
  1. #1
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ @hundebesitzer!

    (ich weiß nicht, ob ich in der kategorie richtig bin. falls nicht, bitte verschieben!)

    hallo hundeliebhaber!

    unsere dackelzicke ist nun schon sehr alt (14j) und träge. wir spielen mit dem gedanken einen zweiten hund anzuschaffen. vielleicht kommt sie damit noch mal ein bisschen auf trab.
    gibt es im internet die möglichkeit bewertungen über züchter nachzulesen? eine ehem. kollegin hatte so ein pech mit ihrem hund und dem züchter. das will man natürlich auf keinen fall mitmachen.

    lg nicki


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gerbera
    Beiträge
    5.721
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: @hundebesitzer!

    Ich weiß nicht ob ich für einen so alten Hund noch einen jüngeren "Partner" dazu holen würde. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sich das alte Tier erstmal zurückgesetzt fühlt und den Jungspund nicht sehr schätzt. Zum GLück hatte ich den jungen Hund damals nur zur Pflege und meiner Opi war froh, dass der Junge wieder weg war.

    Was Bewertungen angeht- es gibt ja die ZÜchterverbände wo man nachfragen kann. Ebenso würde ich mir den Züchter genau angucken, seine Unterlagen (Züchter die auch auf Ausstellungen gehen können sich kein "Pech" leisten würde ich mal sagen), seine Tiere... Dazu würde ich mir wirklich Zeit lassen bei der Auswahl eines Tieres. Ich denke, die Räumlichkeiten des Züchters, die Haltung der Tiere, der Zustand aller Tiere usw. sagt viel mehr über einen Züchter aus als jede Bewertungsplattform. Zudem finde ich, ein Züchter der gewissenhaft arbeitet und der an seinen Tieren hängt, der nimmt ein Tier aus seiner Züchtung auch wieder zurück!

    Mein Nennonkel hat viele Jahre Schäferhunde gezüchtet und sie haben mehrmals Tiere zurückgenommen aus ihrer Zucht. Einer der Hund landete in Mitteldeutschland im Tierheim weil der Besitzer verstarb und sie haben ihn zurückgeholt zu sich, weil sie nicht wollten, dass eines ihrer Tiere im Tierheim sitzt. Ich denke, die Motivation darf nicht das Geld sein, zumindest nicht in erster Linie.

  3. #3
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: @hundebesitzer!

    wir hatten letzte woche den welpen (8monate) meiner freundin hier für 6tage. die beiden haben sich gut verstanden und unsere dackeldame war tatsächlich um einiges mobiler. sie hatte nie nachwuchs, dennoch wollte sie sich jetzt irgendwie kümmern um den kleinen-
    natürlich werden wir jetzt nichts übers knie brechen. wir wollen uns zeit lassen, gerade beim aussuchen eines welpen. wir würden nicht hingehen, kaufen und mitnehmen. das drumherum muss schon alles stimmen. sonst könnten wir uns ja auch einen vom fischmarkt aus dem karton heraus kaufen.
    lulu habe ich damals unerwartet geschenkt bekommen von meinem ex. ein zweiter hund ist uns damals zugelaufen. den hat er damals aber behalten.
    sie war also nicht immer das prinzesschen.

  4. #4
    aufsteigendes Mitglied Avatar von magali79
    Ort
    Brilon
    Alter
    38
    Beiträge
    1.034
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: @hundebesitzer!

    Nur mal eben eine kurze Antowrt: Nimm doch einfach einen Züchter vom VDH... oDer?

  5. #5
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Lisa2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    44
    Beiträge
    4.003
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: @hundebesitzer!

    Zu den Bewertungen kann ich leider nichts sagen, aber zum Thema zweiten Hund als Gesellschaft für den alten Hund: Das haben meine Schwiegereltern auch so gemacht, allerdings eher unfreiwillig, weil sie einen Hund aufgenommen haben, der sonst ins Tierheim gehen sollte, es war auch kein Welpe mehr, der Hund war glaube ich zwei Jahre alt. Der "neue" Hund hat immer verstanden, dass der alte der Boss ist und hat sich untergeordnet, der alte Hund hat sich auch nicht zurück gesetzt gefühlt. Aber was richtig traurig war, war als der alte Hund gestorben ist, da hat der neue sehr getrauert, zu der Zeit hatten sie auch schon ungefähr fünf gemeinsame Jahre verbracht. Meine Schwiegereltern konnten den Hund nicht mehr alleine zu Hause lassen. Sie haben sich jetzt wieder einen zweiten Hund angeschafft, den ein alter Herr an seinen Sohn "vererbt" hat, der mit dem Hund nichts anfangen konnte.

    Hängt natürlich alles immer stark vom Charakter der Hunde ab, aber in diesem Fall war es halt so, dass eher der neue Hund die Probleme hatte, als er dann plötzlich allein war.

Ähnliche Themen

  1. Sind hier Hundebesitzer?
    Von Julia im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 56
  2. Auch an alle Hundebesitzer...
    Von tauchmaus im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 18
  3. An alle Hundebesitzer
    Von Kuschelhexe im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige