Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: ⫸ Hilfe - Nebenkostenabrechnung!! Wer kennt sich aus?

13.12.2017
  1. #1
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Böse ⫸ Hilfe - Nebenkostenabrechnung!! Wer kennt sich aus?

    Hallo zusammen,

    vielleicht kennt sich irgendjemand von euch in Sachen Nebenkostenabrechnung aus - was die dürfen und was nicht.

    Kurze Erklärung: Im letzten Abrechnungszeitraum (offiziell 01.01.05 bis 31.12.05) wurde am 04.01.2005 und am 05.12.2005 abgelesen = gerade mal 11 Monate - wir bekamen 120€ zurück.

    Der jetzige Abrechnungszeitraum (offiziell 01.01.06 bis 31.12.06) war dann vom 05.12.2005 bis zum 05.02.2007!!! = 14 MONATE.
    Jetzt ist es nicht schwer zu errechnen, dass wir kräftig nachzahlen dürfen. Und der Oberhammer: Die Nachzahlung wurde natürlich monatlich umgelegt und fliesst jetzt in eine Mieterhöhung rein..

    1. Frage: Ist das so in Ordnung?
    2. Frage: Der Techem-Mensch wäre ursprünglich tatsächlich früher gekommen (Ende Januar), hat aber nur 1 Zettel so im Haus aufgehängt, dass das niemand gesehen hat. .. hmm.. Könnte auch ein Problem werden.

    Kann man sich da irgendwie wehren?

    LG

    Birgit (die schon wieder nach einer billigeren Wohnung sucht aber nix findet..)


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    aufsteigendes Mitglied Avatar von magali79
    Ort
    Brilon
    Alter
    38
    Beiträge
    1.034
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe - Nebenkostenabrechnung!! Wer kennt sich aus?

    Ach Du je.. jaja.. das Problem gibts häufig, weil die Versorger rein organisatorisch ja schon garnicht in der Lage sind dass alles taggenau am 31.12. abzulesen..

    Also so weit ich weiß ist das rechtens.. will mich da aber nichth zu 100% festlegen.. Ihr hättet auch zum 31.12 ablesen können bzw. Euer Vermieter.. und das dann der Techem mitteilen können.. So würde ich es in Zukunft machen.. für meine Mieter un Eigentümer mache ich das so...

  3. #3
    Vielschreiber Avatar von Melli1980
    Alter
    37
    Beiträge
    3.673
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Hilfe - Nebenkostenabrechnung!! Wer kennt sich aus?

    Hmm, wir erstellen auch immer eine NKA für unseren Mieter, aber so gut kenn ich mich jetzt nicht aus.
    Vom Gefühl her würde ich sagen, dass es in Ordnung ist. Schließlich hattet ihr ja tatsächlich diesen Verbrauch. Ist natürlich dumm gelaufen, dass der nicht für 12 Monate abgelesen wurde.

    Ich glaub ihr könnt euch da nicht großartig wehren. Höchstens mal mit dem Vermieter reden, dass der die Nebenkostenvorauszahlung nicht anhebt.

    LG, Melli

  4. #4
    Fee
    Fee ist offline
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Fee
    Beiträge
    3.959
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe - Nebenkostenabrechnung!! Wer kennt sich aus?

    Du, auf der jetzigen Wiso Monats CD ist ganz viel zum thema Nebenkosten drauf! Wir wollen die uns auch holen - das lohnt sich bestimmt!

    LG Fee

  5. #5
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Hilfe - Nebenkostenabrechnung!! Wer kennt sich aus?

    Danke Fee, das werde ich dann auch machen..

    Danke Magali und Melli, natürlich ist es organisatorisch so gut wie nicht möglich, taggleich abzulesen.. klar. Und das die Ölpreise enorm gestiegen sind ist auch klar. Nur wenn "aus organisatorischen Gründen" die Miete steigt und man zusätzlich noch 300€ aus dem Ärmel schütteln soll, ist die Frage wer dann eigentlich im Recht ist.
    Auf der anderen Seite denke ich mir, wenn ich um die Mieterhöhung streite und Recht bekomme, stehe ich nächstes Jahr evntl. mit einer noch höheren Nachzahlung da..
    Ach alles doof. Ich habe dieses Jahr nicht damit gerechnet, etwas raus zu bekommen - aber ich habe auf einen ungefähren Ausgleich gehofft.

    Danke euch ).

  6. #6
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe - Nebenkostenabrechnung!! Wer kennt sich aus?

    wurden eure NK-vorauszahlungen vom 01.01 bis 31.12. dann den 14 monaten zugeordnet, oder wie versteh ich das?

    LG, doro

  7. #7
    aufsteigendes Mitglied Avatar von magali79
    Ort
    Brilon
    Alter
    38
    Beiträge
    1.034
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe - Nebenkostenabrechnung!! Wer kennt sich aus?

    Eigentlich gleicht sich das doch auch immer wieder aus.. das bedeutet ja dann, dass ihr für 2007 dann weniger Monate angerechnet bekommt...

  8. #8
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Hilfe - Nebenkostenabrechnung!! Wer kennt sich aus?

    ..vorausgesetzt, der Kerli kommt dieses Jahr pünktlich :-).

    @Doro: Genau. Also die gehen immer von den 12 Monaten eines Jahres aus und nehmen die Vorauszahlung als Grundstock. Wenn der Zeitraum der tatsächlichen Ablesung aber länger ist (in dem Fall 14 Monate), interessiert das nicht. Genau darum geht es mir..

  9. #9
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe - Nebenkostenabrechnung!! Wer kennt sich aus?

    Hm, ich muss mal auf meine Abrechung gucken. Ich bilde mir ein, die haben das an den Ablesezeitraum angeglichen. Sicher bin ich mir aber nicht.

    Und selbst wenn hilft dir das ja leider nicht. Dafür müsstest du dann ja aber nächstes Jahr ne Nachzahlung als Ausgleich haben (es sei denn die Nebenkosten steigen weiter derart exorbitant ). Dann zahlst du ja 10 Monate Verbrauch mit 12 Monaten Nebenkostenvorauszahlung.

  10. #10
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Hilfe - Nebenkostenabrechnung!! Wer kennt sich aus?

    Ja Doro, das habe ich oben auch schon angemerkt, dass mir das im nächsten Jahr evntl. zum Nachteil werden könnte.

    Die CD von Wiso werde ich mir auf jeden Fall holen. Bis zu 50% aller gestellten NK-Abrechnungen sind zu Lasten der Mieter falsch habe ich zuvor auf einer Mieterschutz-Seite gelesen. Na Prost.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zu Hilfe - wer kennt sich mit itunes aus? Brennen geht nicht mehr..
    Von Wildcat im Forum Themen rund um Computer und Handy
    Antworten: 12
  2. Blutbild - kennt sich wer aus?
    Von Sabsi im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 19
  3. Hilfe- wer kennt sich in Steuerfragen aus??
    Von SpeedyGonzales im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 4
  4. Haare tönen - Hilfe, wer kennt sich aus???
    Von Ein-Gast im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 5

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige