Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

Thema: ⫸ Help!Hat jemand juristische Ahnung von Urlaubsreklamationen?

17.12.2017
  1. #21
    Experte Avatar von Vivi
    Alter
    46
    Beiträge
    7.681
    Feedback Punkte
    27 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von volkfrau
    Hallo,

    es interessiert mich auf jeden Fall wie es ausgeht und es waere nett, wenn du berichtest. Bin mal gespannt, ob die bei euch netter sind.

    Ich bin echt froh, dass das damals unser Reisebuero geschrieben hat...

    Das mit eurem Sommerurlaub wird schon...

    LG

    Miriam
    Miriam, ich werde berichten, wenn es etwas Neues gibt....ich kann mir nicht vorstellen, dass die bei uns netter sind. Ich habe vor, am Ball zu bleiben...und mich nicht so leicht abwimmeln zu lassen...mal schauen...

    Tja, mit dem Sommerurlaub kann man nichts weiter machen als abzuwarten....der neueste Bericht :-? :'( :

    http://www.taz.de/pt/2006/04/21/a0092.1/text

    LG Vivi


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Profi Avatar von volkfrau
    Ort
    Dietzenbach
    Beiträge
    3.439
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    macht euch wegen der Erdbeben nicht zu viele Gedanken, es sind ja noch zwei Monate... bis dahin kann sich das schon wieder beruhigt haben.

    Viele Gruesse

    Miriam

  3. #23
    Senior Mitglied
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Alter
    37
    Beiträge
    2.216
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard

    Hallo !!!

    Wir hatten vor 2 Jahren auch mal ein ähnliches Problem.

    Wir waren auf Fuertentura und neben unseren Hotel befand sich eine Baustelle (neues Hotel wurde gebaut) und man konnte an keinem Morgen länger als 7.00 Uhr schlafen, weil dann der Baulärm losging. Auch am Strand wurde man davon nicht verschont.

    Wir beschwerten uns beim Reiseleiter, der uns leider auch kein anderes Zimmer auf der anderen Seite des Hotels anbieten konnte.

    Er hat uns dieses Gespräch dokumentiert und diesen Zettel haben wir dann nebst selbst gemachter Beweisfotos von der Baustelle an den Veranstalter (per Einschreiben/Rückschein) geschickt. Nach ein paar Wochen bekamen wir einen Scheck in Höhe von 250,00 Euro.

    Lg
    Melinchen

  4. #24
    Experte Avatar von Vivi
    Alter
    46
    Beiträge
    7.681
    Feedback Punkte
    27 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von volkfrau
    macht euch wegen der Erdbeben nicht zu viele Gedanken, es sind ja noch zwei Monate... bis dahin kann sich das schon wieder beruhigt haben.

    Viele Gruesse

    Miriam
    Huhu Miriam!

    Ja, das ist leicht gesagt....seit dem Hurrican denke ich da etwas anders..anscheinend ziehen wir so etwas an :-? aber wir warten ab...die letzten beiden Tage war es anscheinend auch ruhig....ich hoffe sehr, es bleibt so...wobei ich auf jeden Fall mit einem leicht mulmigen Gefühl dorthin fliegen werde....

    LG Vivi

  5. #25
    Experte Avatar von Vivi
    Alter
    46
    Beiträge
    7.681
    Feedback Punkte
    27 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von Melinchen
    Hallo !!!

    Wir hatten vor 2 Jahren auch mal ein ähnliches Problem.

    Wir waren auf Fuertentura und neben unseren Hotel befand sich eine Baustelle (neues Hotel wurde gebaut) und man konnte an keinem Morgen länger als 7.00 Uhr schlafen, weil dann der Baulärm losging. Auch am Strand wurde man davon nicht verschont.

    Wir beschwerten uns beim Reiseleiter, der uns leider auch kein anderes Zimmer auf der anderen Seite des Hotels anbieten konnte.

    Er hat uns dieses Gespräch dokumentiert und diesen Zettel haben wir dann nebst selbst gemachter Beweisfotos von der Baustelle an den Veranstalter (per Einschreiben/Rückschein) geschickt. Nach ein paar Wochen bekamen wir einen Scheck in Höhe von 250,00 Euro.

    Lg
    Melinchen
    Huhu Melinchen!

    Mensch, das ist ja auch ärgerlich.....da will man seine Ruhe im Urlaub und dann das.....

    Aber klasse, dass das so problemlos bei euch über die Bühne ging mit der Ersatzleistung....

    Wir waren ja auch vor Ort bei der Tante..aber die war völlig unfähig und überfordert...nun, so eine Gesprächsnotiz haben wir eben auch..und das Reisebüro schickt das Ganze jetzt mit unseren Beweisfotos, die wir dank meiner Sherlock-Holmes-Tätigkeit 8) gemacht haben (haben uns heimlich in den Bereich hineingeschlichen und konnten Fotos machen....andere wollten hinein und denen wurde der Zutritt verweigert..) an den Veranstalter...ich hoffe sehr, dass wir auch etwas herauskriegen, denn es war wirklich eine Sauerei.....

    LG Vivi

  6. #26
    Unterhaltungskünstler Avatar von Danie
    Ort
    Altenburg
    Alter
    34
    Beiträge
    9.301
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard

    Hallo!

    Meinen Eltern und mir ist so etwas ähnliches mal in der Türkei passiert - Silvesterurlaub, Nebensaison, Hallenbad geschlossen und die erste Nacht kein warmes Wasser und keine Heizung (und es war echt kalt nachts!). Einige Gäste wurden damals dann in andere Hotels gebracht (die, wie wir später hörten zwar ein Hallenbad hatten, aber sonst ziemlich eklig waren...), wir blieben dort. Meine Eltern haben dann noch einiges versucht (aber ohne Anwalt o.ä.) und es war nichts rauszuholen, finde ich auch sehr schwach...

    Ich drück euch die Daumen, dass ihr da mehr Glück habt, aber stellt euch schonmal auf einen längeren Briefwechsel ein, meistens wird wohl kategorisch erstmal jede Verantwortung abgelehnt...

    Liebe Grüße,
    Danie

  7. #27
    Experte Avatar von Vivi
    Alter
    46
    Beiträge
    7.681
    Feedback Punkte
    27 (100%)

    Standard

    So, Mist aber auch!!

    Nachdem wir ja das Ganze dem Reisebüro übergeben hatten, haben wir so lange nichts gehört..die meinten ja noch, der Veranstalter würde sich bei uns melden...es kam aber nichts.

    Heute hat mein Männe dann mal im Reisebüro nachgehakt, die Dame hat dann noch mal beim Veranstalter angerufen und die haben das Ganze einfach nur als "Notiz" (!!!!) angesehen...ja klar, deshalb schicken wir denen auch die Fotos mit, auf denen man sehen kann, dass der Pool leer ist und Arbeiter noch mit der Renovierung beschäftigt sind und die Aufnahmen vom Außenbereich....alles klar!

    Die Dame vom Reisebüro meinte, wir müssten halt SELBER noch einmal eine direkte Beschwerde mit unseren genauen Forderungen dorthin schreiben....na toll, genau das hatten wir doch eigentlich von ihr erwartet..bzw. Hilfe bei der Materie.....wir sind gerade echt genervt und können von vorne anfangen..haben ja auch nichts schriftlich in der Hand und bei unserem Glück sagt der Veranstalter, die Frist ist abgelaufen....innerhalb man die Beschwerde einreichen müsste..ich bin gerade SEHR enttäuscht vom Reisebüro.....

    Kann mir nun einer von euch helfen? Wie formuliert man denn so einen Beschwerdebrief???

    LG von einer genervten, weil auch noch kranken (Seitenstrangangina mit Fieber und Gliederschmerzen in den letzten Tagen) Vivi :evil:

  8. #28
    Experte Avatar von Vivi
    Alter
    46
    Beiträge
    7.681
    Feedback Punkte
    27 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von Danie
    Hallo!

    Meinen Eltern und mir ist so etwas ähnliches mal in der Türkei passiert - Silvesterurlaub, Nebensaison, Hallenbad geschlossen und die erste Nacht kein warmes Wasser und keine Heizung (und es war echt kalt nachts!). Einige Gäste wurden damals dann in andere Hotels gebracht (die, wie wir später hörten zwar ein Hallenbad hatten, aber sonst ziemlich eklig waren...), wir blieben dort. Meine Eltern haben dann noch einiges versucht (aber ohne Anwalt o.ä.) und es war nichts rauszuholen, finde ich auch sehr schwach...

    Ich drück euch die Daumen, dass ihr da mehr Glück habt, aber stellt euch schonmal auf einen längeren Briefwechsel ein, meistens wird wohl kategorisch erstmal jede Verantwortung abgelehnt...

    Liebe Grüße,
    Danie
    Huhu Danie!

    Lese deinen Beitrag erst jetzt...aber das klingt ja auch nach Horror...und ich finde es unverschämt, dass ihr nichts wiederbekommen habt....ich rechne ja auch mit nichts, will es aber wenigstens versuchen....

    Heute bin ich eher genervt von unserem Reisebüro, denn wir fühlen uns gerade ganz schön im STich gelassen....und hätten den Brief ja schon vor 4 Wochen losschicken wollen, als sie meinten, neenee, das machen sie für uns...

    LG Vivi

  9. #29
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    Die Frist in der du was einreichen mußt beträgt genau 4 Wochen. Wir hatten damals auch was und das was ebenfalls nicht lustig. Sind nach meinem Abi Lat Minute nach Kos geflogen. Hotel war doppelt (!) überbucht. Kamen dann in ein angeblich gleichwertiges Hotel, das ich nicht lache. Sowas von drecking, stinkig und bäh. Abends kamen die Kakerlaken aus der Küche und da platze mir der Kragen. Hab den Reiseleiter rund gemacht. Entweder wir fliegen auf seine Kosten wieder nach Hause oder er besorgt und ein wirklich gleichwertiges Hotel keine Absteige.

    Mit nem Flug konnte er nicht dienen aber schwups wurde uns ein anderes Hotel, ein Stern weniger aber super klasse, mit AI angeboten. Mehrpreis pro Person 300 Euro was natürlich der Reiseveranstalter übernommen hat. Wir mußten was unterschreiben, dass wir keine Ansprüche mehr geltend machen.

    Darf ich fragen welcher Reiseveranstalter das bei euch war? Gerne auch per PN.

  10. #30
    Experte Avatar von Vivi
    Alter
    46
    Beiträge
    7.681
    Feedback Punkte
    27 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von Anika
    Die Frist in der du was einreichen mußt beträgt genau 4 Wochen.

    Darf ich fragen welcher Reiseveranstalter das bei euch war? Gerne auch per PN.
    Huhu Anika!

    Ja, genau das wussten wir ja auch, deshalb waren wir ja auch direkt beim Reisebüro..und heute am Telefon hat mein Mann ja auch der Reisebürodame davon berichtet...aber sie meinte, der Veranstalter hätte ja shcon etwas von uns gehört....also diese 1. von denen als Notiz wahrgenommene Beschwerde.....toll, wir haben nur nichts schriftlich in der Hand....!! Ich wette, die sagen, wir haben die Frist nicht eingehalten, obwohl wir die ja eingehalten hatten...aber wenn wir einen solchen Brief bekommen, dann kann sich die Reisebürodame auf einen "netten" :evil: Besuch von uns gefasst machen....bin stinkesauer auf die....

    Bei euch klang das ja auch gruselig...umbuchen wollten wir ja auch, aber dazu war die Reiseleitung im Urlaub nicht imstande....

    Veranstalter gibts per PN....ich hatte den ja hier schon mal hineingeschrieben, aber das wurde dann wg. der bekannten Sache gelöscht....

    LG Vivi

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Diaphragma - wer hat Ahnung?
    Von Jannika im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 39
  2. Antworten: 4
  3. Hat jemand von Euch Heimatkanal und...
    Von Sabsi im Forum TV: Filme & Serien; Kino; Musik
    Antworten: 1
  4. Fieber,Ausschlag und der Arzt hat keine Ahnung
    Von Molly25 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 14
  5. Hat jemand von euch....
    Von smileygirlie im Forum Gebasteltes und Selbstgestaltetes
    Antworten: 7

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige