Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: ⫸ heizungssysteme und solar

12.12.2017
  1. #1
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ heizungssysteme und solar

    hallo ihr häuslebauer und hausbesitzer.

    welches heizsystem habt ihr denn?
    kennt sich jemand aus mit erdwärme, pellets, wärmepumpe (luft) oder anderen alternativen?
    oder kennt ihr jemanden der so eine heizung hat und wisst ihr, wie zu frieden die bestzer sind?
    wir heizen mit öl und haben gestern bestellen müssen. der preis ...
    nun hat der brenner schon einen aussetzer gehabt und da er schon an die 8jahre alt ist, gibt es genau für dieses ding kaum mehr ersatzteile.
    wir sind nun dabei uns rundum zu informieren und wollen von gas und öl weg. oder dies dann nur als zusatz. wasser werden wir auf jedenfall über wärmepumpe erhitzen.

    im dorf ist grad der solar-boom ausgebrochen. aber wir kennen keinen der damit langjährige erfahrungen hat. rentieren soll es sich ja frühestens nach 10-12jahren.

    freue mich auf antworten.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Vielschreiber Avatar von marigold
    Beiträge
    3.650
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: heizungssysteme und solar

    Hallo Schokoladenkuchen,
    wir haben im neuen Haus eine Pellet-Heizung.
    Dazu braucht man auch einen Lagerraum für die Pellets, diese werden dann über eine Öffnung in den Raum geblasen. (kommen wie Öl in einem Tank, Sackware ist viel zu teuer). Wir haben bis auf zwei Heizkörper (Schlafzimmer und Kinderzimmer) überall Fußbodenheizung. Desweiteren eine Vorbereitung für Solar (werden wir aber vorerst nicht machen) und einen zweizügigen Kamin.

    Wärmepumpe (Strom), Gas und Öl waren uns zu teuer....

    Für die Pellet-Heizung haben wir ca. 1000 € Zuschuss vom Staat bekommen.

    Erfahrungswerte sind noch nicht so groß, wir wohnen noch nicht drin.
    Was möchtest Du denn noch genau wissen?

    LG
    Marigold

  3. #3
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: heizungssysteme und solar

    Wir werden in unserem Haus mit einer Wärmepumpe (Erdwärme in Form von Flächenkollektoren) heizen. Die Anschaffung der Wärmepumpe ist zwar etwas teurer, dafür sind wir dann aber unabhängig von irgendwelchen Rohstoffen und haben niedrige Heizkosten (lediglich den Strom, den die Wärmepumper braucht).
    Für eine Solaranlage ist unser Grundstück bzw. das Dach unseres Hauses nicht optimal ausgerichtet.

    Lg, Besita

  4. #4
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: heizungssysteme und solar

    Zitat Zitat von marigold Beitrag anzeigen
    Hallo Schokoladenkuchen,
    wir haben im neuen Haus eine Pellet-Heizung.
    Dazu braucht man auch einen Lagerraum für die Pellets, diese werden dann über eine Öffnung in den Raum geblasen. (kommen wie Öl in einem Tank, Sackware ist viel zu teuer). Wir haben bis auf zwei Heizkörper (Schlafzimmer und Kinderzimmer) überall Fußbodenheizung. Desweiteren eine Vorbereitung für Solar (werden wir aber vorerst nicht machen) und einen zweizügigen Kamin. einen kamin haben wir zum glück auch. sogar 9kw.

    Wärmepumpe (Strom), Gas und Öl waren uns zu teuer....
    da gibt es nachtstrom-tarife speziell für wärmepumpen. unser wasser wird einmal nachts geheizt und das reicht für 24h locker aus. wir sind jetzt 4personen.

    Für die Pellet-Heizung haben wir ca. 1000 € Zuschuss vom Staat bekommen. wo beantragt man den zuschuss?
    Erfahrungswerte sind noch nicht so groß, wir wohnen noch nicht drin.
    Was möchtest Du denn noch genau wissen?
    was kostet denn die anschaffung einer solchen heizung und die pellets?

    LG
    Marigold

  5. #5
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: heizungssysteme und solar

    @ Besita wir tendieren zu erdwärme (tiefenbohrung) wie viel qm wohnfläche heizt ihr denn damit?
    mein schwager ist istallateur für gasheizungen und rät davon ab. angeblich würde man in einem strengen winter das haus nicht warm kriegen.

  6. #6
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: heizungssysteme und solar

    wir heizen 150m2 wohnfläche und ca. 75m2 keller damit. unser haus ist aber gut gedämmt und ein niedrigenergiehaus. einige bekannt von uns haben schon erdwärme, und denen war es noch nie zu kalt und sie schwärmen davon.

  7. #7
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: heizungssysteme und solar

    @besita: verrätst du mir die anschaffungskosten? gerne auch per pn. habt und wo ihr die heizung gekauft habt? welcher hersteller usw.

  8. #8
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: heizungssysteme und solar

    Erdwärme ist meines Wissens nur mit Fußbodenheizung (oder Wand oder Decken) möglich, da das Wasser ja nicht wie bei herkömmlichen Heizungen so hoch erhitzt wird, sondern niedriger.

    Wenn ihr also zusätzlich erst noch die fußbodenheizschlangen einbauen müßtet, ist es fast nicht mehr rentabel würde ich tippen.

    Wir haben im Neubau nun Erdwärme (Flächenkollektoren selbst verlegt; eine endlose sauerei damals )
    da im Haus noch keine Türen sind, kann ich Dir übers Wärmeverhalten noch nicht so viel sagen.

    Das Haus selbst ist immer warm genug (wir haben sie auf Ausgangstemperatur 19 Grad stehen, ohne Raumthermostate, Fertighaus mit entsprechender Dämmung, allerdings ind er saukalten Eifel )
    nur innerhalb der einzelnen Räume haben wir wegen der fehlenden Zimmertüren noch keine Erfahrungswerte mit der Regulierung.

    Wenn die Wärmepumpe nich genügend Wärme aus dem Boden "fördert" dann heizt sie halt mit Strom.
    Wie sich die Strompreise entwickeln werden wir halt nun mal sehen....


    Pellets hatten wir auch überlegt,
    fiel dann aus Platzgründen bei uns weg, da du einen Raum brauchst in dem die Pellets gelagert werden.
    Die werden dann mit einer Förderschnecke zum Brenner transportiert.
    Viel Asche fällt keine an (wir waren zur info hier mal am "Tag der offenen Holzheizung unterwegs und haben uns Heizungen angeguckt und die Besitzer befragt. Lach nicht, ich dachte auch zuerst, mein Mann ver... mich... aber den Tag gabs wirklich ) )

    Der Trend geht nun halt in Richtung Holzheizung,
    ich denke das auch hier die Preise noch steigen werden,
    allerdings wächst es halt nach, also irgendwo dürften diese Preise NIE so explodieren, wie die Öl/Gaspreise.

    Solar: ist ein Rechenexempel.
    Die Dinger müssen einige Jahre laufen bevor sich die anschaffung amortisiert. Anfangs sollen sie mehr "Energie produzieren" als vorausgesagt, allerdings würde das mit steigender Lebensdauer nachlassen.
    In der Rechnunng darf halt keine kaputt gehen
    und
    beim Gegenrechnen berücksichtigen muß man, das die Anlagen ggf extra auf m Dach versichert werden müssen und das die Entsorgung meines Wissens noch nicht 100% ig geklärt ist (bzw die Kosten dafür) denn nach 30 Jahren muß mit der Anlage ja irgendwas passieren.

    Es gibt solaranlagen (nur zur Brauchwassererwärmung)
    und Fotovoltaikanlagen (extra versichern bzw, Zuschlag zur Wohngebäude) die speisen wohl noch Strom ins Netz mit ein und man bekommt Geld dafür.
    Die genaue Rechnung haben wir dann nicht aufgemacht, da wir hier nicht grade in den sonnenstärksten Regionen wohnen... deshalb haben wirs gelassen, mich persönlich hat die Technik auch noch nicht überzeugt.

    Das waren mal meine bisher angelesenen Kenntnisse über die Thematik.

  9. #9
    Vielschreiber Avatar von marigold
    Beiträge
    3.650
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: heizungssysteme und solar

    so, nun hier die Antworten (mußte Schatzi befragen, hab hier keine Unterlagen auf der Arbeite und die richtigen Antworten nicht im Kopf - er schon!)

    wo beantragt man den zuschuss? kfw bank - Formular vom Heizungsbauer!!
    was kostet denn die anschaffung einer solchen heizung und die pellets? die Heizung alleine nur der kessel rund 6500 Euro. Pellets zwischen 160-190 Euro die Tonne - ist aber regional sehr verschieden. 1000kg Pellets entsprechen 500l Heizöl...

    LG
    Marigold

  10. #10
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: heizungssysteme und solar

    Hallo,

    wir haben ja alles mögliche nun eingebaut.

    Eine Wärmepumpe funktioniert nur mit Niedertemperatursystemen, sprich Fußbodenheizung. Uns war die Bohrung zu unsicher, hat da noch keiner gemacht und wir wussten nicht wieviele wir brauchen, damit es für das ganze Haus reicht.

    Pellets ist kein bißchen besser wie Öl, genauso abhängig. Und wird auch immer teuerer.

    Solar haben wir auf dem Dach, für das Brauchwasser, man bekommt auch einen staatlichen Zuschlag für den Bau, lohnt sich also eigentlich schon. Wir haben 15qm oben, ist schon recht viel. Und in einen Speicher für die Heizung geht es auch noch.

    Dann haben wir noch einen Kachelofen mit Heizungsunterstützung, sprich er heizt das Wasser und speichert und wir lassen es in die Fußbodenheizung.

    Und dann haben wir noch eine ganz herkömmliche Ölheizung mit einem 1000l-Tank, das reicht für Notfälle.

    Unser Heizraum sieht nun aus...*grusel* dutzende Rohre, zwei Speicher, hin und her.

    LG

    Amelie

Ähnliche Themen

  1. solar, erdwärme & co
    Von Mayfly im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 17

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige