Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 52

Thema: ⫸ Gemeinsames Konto - Hand auf`s Herz..

14.12.2017
  1. #1
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ Gemeinsames Konto - Hand auf`s Herz..

    Meine Frage richtet sich an diejenigen, die mit ihrem Partner ein gemeinsames Konto haben.

    Also, ganz ehrlich: klappt das reibungslos, oder sind schon mal solche Gedanken da wie "Wofür hat er/sie denn soviel Geld abgehoben und verbraucht? " oder irgendso was? Ertappt man sich dabei nicht mal? Oder seid ihr vielleicht sogar sparsamer geworden, seit ein gemeinsames Konto besteht?

    Ich bin sehr gespannt auf eure Antworten!

    LG, Isabel


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gemeinsames Konto - Hand auf`s Herz..

    Wir haben direkt nach unserer Hochzeit ein gemeinsames Konto einrichten lassen und meins bei ner anderen Bank gekillt.

    Seitdem wir das gemeinsame Konto haben sind wir wesentlich sparsamer als sonst. Die sonst übliche Sparrate konnten wir um 20% erhöhen und das ohne sich groß einzuschränken.

    Jeder bekommt am Anfang eines jeden Monats sein Taschengeld mit dem er tun und lassen kann was er will. Dann kommt noch das Haushaltsgeld in ne Dose und nachdem alle regelmäßigen Abbuchungen (miete, Telefon, Auto) abgebucht wurde bleibt noch ein Betrag X über von dem wir dann mal Essen gehen oder uns neue Klamotten kaufen.

    Alle anderen Anschaffungen werden vorher erst besprochen egal in welcher Höhe.

    Es klappt super und ich bin glücklich darüber!

  3. #3
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Stephanie
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.021
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Gemeinsames Konto - Hand auf`s Herz..

    Bei uns klappt es ohne Probleme. Wir hatten ewig lange getrennte Konten (bestimmt 8-10 Jahre) und haben dann ein halbes Jahr vor der Hochzeit umgestellt. Ich hatte solche Gedanken, die Du beschreibst, wirklich noch nie.

    Und sparsamer sind wir am Anfang tatsächlich gewesen, aber das hat sich in der Zwischenzeit wieder gelegt.

    LG
    Stephanie

  4. #4
    Experte Avatar von majana
    Beiträge
    7.489
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gemeinsames Konto - Hand auf`s Herz..

    Wir haben auch ein gemeinsames Konto. Ich selbst schau mir die Kontoauszüge nie an, bei uns ist irgendwie J. der der das alles verwaltet und auf die anderen KOnten (Auto, Urlaub, Sparen) umshiftet.
    Bisher hat er auch noch nie irgendeinen kommentar in die richtung "musste das sein" oder so abgegeben. Auch bei Abhebungen noch nie. Er weis, dass ich ihm erzählen würde wenn ich mir irgendwas besonderes gekauft hätte von dem ich weis, es müsste nicht sein. nee - bisher noch keinerlei Probleme. (ach so, und ein Hobbykonto über das wir keine "Rechenschaft" ablegen haben wir auch, das benutzt jan für Computerteile und ich für schuhe und Handtaschen :totlach )

    LG, Jana

  5. #5
    Senior Mitglied Avatar von Snukki
    Alter
    36
    Beiträge
    1.869
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Gemeinsames Konto - Hand auf`s Herz..

    Ich finde es wichtig, dass bei einem gemeinsamen Konto trotzdem jeder noch einen vorher definierten Geldbetrag hat, den man "für sich" ausgeben kann. Bei uns sind es 200 Euro Taschengeld pro Kopf und Nase, das wir Monat für Monat zur freien Verfügung haben. Dieses Geld können wir sparen oder für Unsinnigkeiten/Luxusgüter (wie z.B. Klamotten, Kosmetika etc.) ausgeben - ohne dem anderen Rechenschaft abzulegen.

    So klappt die Sache mit dem gemeinsamen Geld eigentlich hervorragend.

    Liebe Grüße
    Snukki

  6. #6
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Jules
    Alter
    35
    Beiträge
    5.651
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gemeinsames Konto - Hand auf`s Herz..

    Also, wir haben schon eine ganze Weile ein gemeinsames Konto und es klappt supr. Größere Ausgaben sprechen wir sowieso ab (z.B., wenn René sich ne neue Kamera kaufen möchte, o.ä.) und ansonsten gibt es da gar keine Probleme.

    Wir hatten ganz früher, klar, getrennte Konten.
    Irgendwann hatten wir dann ein gemeinsames, für geimeinsame Ausgaben, wie Miete, Einkäufe, usw. Dann hatte jeder noch sein eigenes Konto.
    Irgendwann wirde das einfach nur noch unübersichtlich, weil wir eh dann alles einfach bezahlt haben, egal, von welchem Konto das Geld jetzt kam.

    Seitdem wir nur noch ein gemeinsames Konto haben, finde ich es wesentlich übersichtlicher...

    LG,

    Jules

  7. #7
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Gemeinsames Konto - Hand auf`s Herz..

    Super Snukki,
    so möchte ich das auch machen! Das find ich gut!
    PS: geiles Bild hast du da in der Signatur

    Jana,
    wieviele Konten habt ihr denn bitte, wenn ich mal fragen darf? *schluck*

  8. #8
    Senior Mitglied Avatar von sockenvertilger
    Alter
    35
    Beiträge
    2.262
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Gemeinsames Konto - Hand auf`s Herz..

    Also bei uns gibt es gar keine Probleme. Wir wissen beide wieviel Geld wir im Monat übrig haben und wenn wir auf etwas sparen. Und daran halten wir uns beide. Und wenn mal jemand eine größer Sache kaufene will, dann sagt er das. Mißtrauen gab es da bei uns noch nie.
    Liebe Grüße
    <><socke<><

  9. #9
    Miwi
    Gast

    Standard ⫸ AW: Gemeinsames Konto - Hand auf`s Herz..

    Zu den vielen Konten:

    Ich hab mir mittlerweile auch mehrere Konten angelegt, auf die ich dann verschiedene Beträge für Tour/Reise, Auto etc. anspare.
    Kannste ja kostenlos z.B bei der IngDiba anlegen und ich finde, das macht´s total übersichtlich und man hebt nicht „aus Versehen“ die Urlaubskasse ab.

    Und das Snukki-Model finde ich auch super, das wünsche ich mir für später auch genauso.

  10. #10
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Gemeinsames Konto - Hand auf`s Herz..

    Danke Miwi.
    Aber kann man auch bei den normalen Sparkassen soviele Konten anlegen, ohne das mehr Kontoführungsgebühren anfallen? Das kann ich mir jetzt so gar nicht vorstellen..

Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Da geht das Herz auf
    Von Eli im Forum zum Lachen und Rätseln
    Antworten: 4
  2. @ Mamis: Hand aufs Herz: wie oft putzt Ihr was?
    Von KarinH im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 26
  3. Herz auf Karte ausschneiden
    Von Kat im Forum Gebasteltes und Selbstgestaltetes
    Antworten: 3

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige