Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 52

Thema: ⫸ Gemeinsames Konto - Hand auf`s Herz..

17.12.2017
  1. #11
    Miwi
    Gast

    Standard ⫸ AW: Gemeinsames Konto - Hand auf`s Herz..

    Zitat Zitat von Schnäuzelchen Beitrag anzeigen
    Danke Miwi.
    Aber kann man auch bei den normalen Sparkassen soviele Konten anlegen, ohne das mehr Kontoführungsgebühren anfallen? Das kann ich mir jetzt so gar nicht vorstellen..
    Ne, ich glaub da geht das nicht kostenfrei.
    Aber wie gesagt: IngDiba, Deutsche Bank... die beiden kenn ich, die das machen.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gemeinsames Konto - Hand auf`s Herz..

    @Schnäuzelchen
    nein, das geht nicht. Jedes Konto bzw. jede Karte kostet pro Quartal. Warum eröffnet ihr für das Sparerei nicht ein Sparbuch und macht nen Dauerauftrag? So haben wir das. Konto bei der Sparkasse und Sparbuch bei der ING Diba.

  3. #13
    Experte Avatar von Delphine
    Ort
    Neuss
    Alter
    40
    Beiträge
    8.436
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gemeinsames Konto - Hand auf`s Herz..

    Wir haben seit ca. 7 Jahren ein gemeinsames Konto und wir hatten bisher noch kein einziges Mal Stress oder "komische Gedanken" diesbezüglich.
    Ob ich dadurch sparsamer geworden bin? Nein, kann ich nicht sagen. Ich habe bisher immer darauf geachtet, dass ich auch nur das ausgebe, was ich habe (also nicht unsinnig das Konto überziehe - Sachen kaufe, die ich mir gerade nicht leisten kann auf die ich auch gut verzichten kann).
    Und größere Anschaffungen besprechen wir eh immer.

    LG
    Marijana

  4. #14
    Koryphäe Avatar von Francesca
    Ort
    Horn-Bad Meinberg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.885
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gemeinsames Konto - Hand auf`s Herz..

    Also momentan sind wir schon sehr sparsam, allein schon wegen der Hochzeit, ich finde es aber bedeutend übersichtlicher, weil ich jetzt nur noch ein Konto habe worum ich mich kümmere, nicht mehr zwei.

    Ich sehe sofort was von wem abgebucht wurde, bzw. was drauf kommt, da jede Bank auch andere Kürzel benutzt, für GEZ oder ähnliches, war das ne Umstellung, als das meiste nen neuen Namen hatte.

    Wir sind sehr zufrieden, wobei wir auch viele Ausgaben besprechen, und wenn es der kleinste Müll ist. Auch weil einem der andere dann vor Fehlkäufen abhält *g*

  5. #15
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gemeinsames Konto - Hand auf`s Herz..

    die sparkasse bietet jetzt ein aktivsparkonto an, das wie ein sparbuch, nur kannst du es auch online benutzen und hast ne karte zu - aber eben mehr zinsen als auf dem girokonto.

    kontogebühren kann man, wenn man eh höhere werbungskosten als den pauschbetrag hat - auch von der steuer absetzen

    lg sabine

  6. #16
    Experte Avatar von majana
    Beiträge
    7.486
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gemeinsames Konto - Hand auf`s Herz..

    Wir haben bei der IngDiba unsere "unterkonten" und zwar einige ops

    -Autosparen
    -Urlaubsparen
    -Für-Immobilienkauf-sparen
    -Hobby Jan
    -Hobby Jana

    und dann das gemeinsame konto von dem Miete, Strom, Wasser, Versicherungen, Telefon, Lebensmittel, Essen gehen und sonstiges bezahlt wird. Mit den kostenlosen unterkonten kein Problem.

    Unser gemeinsames Konto haben wir bei der DKB, dort zahlen wir keine Kontoführungsgebühr und haben eine Kreditkarte (auch kostenlos) mit der man an jedem Automaten weltweit umsonst abheben kann, die benutzen wir quasi wie ne normale EC Karte zum geld holen. Total praktisch, muss man nämlich nie gucken bei welcher Bank man abhebt wegen der Gebühren...

  7. #17
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gemeinsames Konto - Hand auf`s Herz..

    Wir haben,schon als wir 2 Jahre zusammen waren, eigentlich alles zusammengeschmissen. Da hatten wir zwar noch getrennte Konten, haben aber beliebig abgehoben und hin- und herüberwiesen. Nach der Hochzeit haben wir dann die Konten gekündigt und ein gemeinsames Konto eingerichtet.

    Bei uns klappt das absolut problemlos. Ich habe noch nie gedacht "wofür hat er denn da Geld verschwendet?" und er auch nicht, soweit ich weiß. ABER wir sind einander auch sehr ähnlich im Ausgebeverhalten und haben beide ein sehr unkompliziertes Verhältnis zum Geld. Wir sind beide alles andere als geizig, überlegen aber trotzdem genau, wofür wir Geld ausgeben. Glücklicherweise stimmen wir darin überein, dass wir für Bücher, Urlaub, Kino/Theater/Konzerte und Wohnen gern was ausgeben, für Klamotten auch, aber nicht zuuu verschwenderisch. Bei anderen Sachen wie Auto und technischem Schnickschnack sind wir eher zurückhaltend. Wenn wir da völlig unterschiedliche Vorstellungen hätten, wäre das sicher schwieriger!

    LG Ellen

  8. #18
    Senior Mitglied Avatar von laluna75
    Alter
    42
    Beiträge
    1.653
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Gemeinsames Konto - Hand auf`s Herz..

    Unterkonten kann man einrichten, da ändert sich dann nur die letzte Zahl der eigentlichen Kontonummer und es gibt EINIGE Banken die das anbieten gegen *kostenlos*

    ich finde es auch eine tolle Sache und wir haben auch kein gemeinsames Konto - was ich nicht bedaure...

    lg

  9. #19
    Miwi
    Gast

    Standard ⫸ AW: Gemeinsames Konto - Hand auf`s Herz..

    Jana:
    DKB hört sich gut an, muss ich mal anschauen.

  10. #20
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Jules
    Alter
    35
    Beiträge
    5.651
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gemeinsames Konto - Hand auf`s Herz..

    Wir haben bei der Postbank auch so eine Art Unterkonto, halt eine Sparcard, ddas wird dann auch bei unserem Online-Banking mit aufgeführt. Da sparen wir halt für Urlaube, etc. Die Sparcard war bei uns kostenlos, das Konto auch, aber ich glaube nur, unter bestimmten Voraussetzungen (also, bestimmtes monatl. Einkommen, bestimmter Betrag, der von Anfang an auf das Sparkonto eingezahlt wird, usw.)

    LG,

    Jules

Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Da geht das Herz auf
    Von Eli im Forum zum Lachen und Rätseln
    Antworten: 4
  2. @ Mamis: Hand aufs Herz: wie oft putzt Ihr was?
    Von KarinH im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 26
  3. Herz auf Karte ausschneiden
    Von Kat im Forum Gebasteltes und Selbstgestaltetes
    Antworten: 3

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige