Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: ⫸ Gabionen

16.12.2017
  1. #1
    Unterhaltungskünstler Avatar von Heike HM
    Alter
    43
    Beiträge
    9.246
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ Gabionen

    Wir werden wohl unser Haus kaufen, in dem wir noch zur Miete wohnen.
    Der olle Bretterzaun ist verwittert und mittlerweile windschief.

    Wir brauchen einen neuen Sichtschutz. Kein Bretterzaun mehr! Das ist mir zu pflegeaufwendig.
    Ich habe jetzt an Gabionen gedacht. Ohne Pflegeaufwand und ich hätte endlich die Möglichkeit, ein paar Blumen-und Kräutertöpfe dekorativ aufzuhängen.

    Ich habe durch die Suche hier erfahren, dass Besita Gabionen im Vorgarten geplant hat.
    Hat jemand Gabionen?
    Wie seid Ihr zufrieden?
    Gibt es etwas zu beachten?
    Falls Ihr die Zäune irgendwie "gestaltet" habt, würdet Ihr hier Bilder zeigen?

    Was hat Euch bewogen, Euch eventuell dagegen zu entscheiden?

    Danke!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gabionen

    Ja, wir ja haben Gabionen (kombiniert mit Lärchenholzelementen, weil wir keine ganze Gabionenmauer wollten) und sind immer noch damit zufrieden. Pflegeaufwand ist Null und sie sehen immer noch so aus, wie am Anfang. Das war uns sehr wichtig :-)

    Den Leuten rundherum scheints auch zu gefallen. Wir werden oft drauf angesprochen, wo wir denn die Gabionen her haben und um Kontaktdaten gebeten.

    Nachteil der Gabionen ist, dass sie nicht gerade preisgünstig sind. Wir hatten Glück und der Vater eines Arbeitskollegen von HP baut Gabionen. Somit haben wir einen relativ günstigen Preis bekommen. Befüllt haben wir sie selber und somit nochmal etwas Geld gespart.
    Im Baumarkt gibt es günstige Selberbaugabionen, davon sollte man allerdings die Finger lassen, weil sich die wohl schnell verziehen und schief werden. Zumindest haben Bekannte von uns damit schlechte Erfahrungen gemacht.

    Wichtig ist auch ein bombenfester Untergrund, damit die Gabionen nicht zu "gehen" anfangen und umfallen können. Wir haben eine niedrige Stützmauer betoniert, damit wir waagrechten Untergrund bekommen haben. Da hat uns der Gabionenbauer beraten.

    Ich war schnell draußen und hab ein Foto gemacht. Leider parkt gerade ein Auto davor, aber ich denke, man kann sich was drunter vorstellen...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #3
    Erfahrener Vielschreiber
    Beiträge
    4.183
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gabionen

    Wir haben ein Eckgrundstück, an welchem ein Fußweg entlang geht und wollten auch erst Gabionen als Sichtschutz haben, allerdings kombiniert mit einer Hecke. Also Gabione, dann Hecke, dann wieder Gabione etc.
    Aus Kostengründen haben wir uns dann dagegen entschieden und eine Hecke gepflanzt, welche gleich eine Höhe von 1,50 - 1,70 m hatte und somit auch schon einen guten Sichtschutz bietet.
    Schön finde ich Gabionen auf jeden Fall, würde sie aber definitiv entweder mit einer Hecke oder wie Besita mit Holzlementen kombinieren, das lockert ein bisschen auf und sieht nicht so wuchtig aus.

    Viele Grüße
    Corinna

  4. #4
    Unterhaltungskünstler Avatar von Heike HM
    Alter
    43
    Beiträge
    9.246
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gabionen

    Danke Euch beiden.
    Ich habe preislich so gar keine Vorstellung, was es uns am Ende kostet. Das Teil muss aber schon mannshoch sein, denn neben unserem Grundstück verläuft ein Weg mit Sicht direkt auf die Terrasse und in das WoZi. Es ist allerdings nur ein verhältnismäßig kleines Stück. Vermutlich 3,5 m? Ich muss es mal abmessen. Der Rest ist durch die Garage zum Weg hin "abgedeckt". Der Rest der Grundstücksgrenzen ist bereits zugewachsen und ist öffentlich nicht einsehbar.

    Corinna, ein Wechsel zwischen Gabione und Pflanzen oa käme bei uns wohl eher nicht in Betracht. Es muss ein "dichter" Zaun sein, wegen der ungebetenen 4beinigen Gäste. Aber Du hast natürlich recht, es sieht schöner aus.
    Aber ich würde es von innen eben mit Pflanztöpfen behängen wollen, damit es nicht so nach kahler Mauer aussieht. Und von aussen isses mir wurscht.

    Bernie: danke für die schnelle Antwort samt Fotodokumentation.
    Mich würde mal interessieren, in welcher preislichen Größenordnung Eure Gabionen lagen. Magst Du es mir (pn?) verraten? Nicht auf Heller & Pfennig genau, aber so in etwa? Du hast ja geschrieben, dass Ihr es eh zu Sonderkonditionen bekommen habt. Aber so ein gaaaanz grober Anhaltspunkt wäre schön.

  5. #5
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gabionen

    Heike, pro m² Mauer haben wir um die 110€ bezahlt (von der Firma aufgestellt, inkl. Füllmaterial aber nicht von ihnen befüllt). Für hiesige Verhältnisse war das echt ein toller Preis.
    Habe aber keine Ahnung, wie das bei euch aussieht. In D ist ja vieles günstiger als in Ö...

  6. #6
    Unterhaltungskünstler Avatar von Heike HM
    Alter
    43
    Beiträge
    9.246
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gabionen

    Das Befüllen ging ohne Probleme oder stelle ich es mir leichter vor als es ist?

  7. #7
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gabionen

    Ja, einfach die Steine mit Schaufeln reimkippen und von außen mit Gummihammer zusammenklopfen

  8. #8
    Erfahrener Vielschreiber
    Beiträge
    4.183
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gabionen

    Unser Landschaftsgärtner hatte einen Preis von ca. 800 € pro 2x1,80 m Element genannt: fertig aufgestellt und befüllt.

  9. #9
    Unterhaltungskünstler Avatar von Heike HM
    Alter
    43
    Beiträge
    9.246
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gabionen

    Corinna: mit "unterbau"?

  10. #10
    Erfahrener Vielschreiber
    Beiträge
    4.183
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Gabionen

    Was meinst Du mit Unterbau?
    Ich meine das war der Komplettpreis, also mit Beton-Fundamenten.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige