Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 65

Thema: ⫸ Fragen bzgl. Finanzierung

18.12.2017
  1. #11
    Mitglied
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    801
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Ob Ihr das finanziell packt oder nicht (auch wenn ein Gehalt wegfallen würde), müßt Ihr selbst wissen, bzw. werden Euch das die Banken auch sagen.
    Ja, man muss in der Tat von Bank zu Bank rennen und sich ein Angebot machen lassen. (Anhaltspunkte, welche Banken gerade welchen Zinsatz haben, bieten verschiedene Internetseiten, die täglich aktualisierte Rankings haben - da mußt Du mal googeln)
    Wenn man die Angebote dann bekommen hat, ist es sinnvoll, noch eine zweite Verhandlungsrunde einzuschieben, um die Angebote noch ein wenig zu drücken (Man geht also zu Bank A und fragt, ob sich da noch was machen läßt, weil von Bank B habt Ihr ein besseres Angebot). Da ist oft noch Spielraum und die gehen noch mal runter mit dem Zinssatz oder bieten andere Vergünstigungen, um den Kunden nicht zu verlieren. Das Nachverhandeln lohnt sich auf alle Fälle, deshalb für die Auswahl der richtigen Finanzierung wirlich genug Zeit nehmen.

    Selbstverständlich kann man den Kaufpreis verhandeln! Möglichkeiten zur Verhandlung wären z.B. folgende:
    - Maße: wenn Ihr eine Wohnung ausgesucht habt, miss sie vor Ort genau nach. Da braucht bloss mal ein Wasserrohr anders als im Verkaufsprospekt verlegt worden sein, schon fehlen ein paar Zentimeter, dafür kannst Du in jedem Fall einen Rabatt rausschlagen!
    - Mängel: auch hier lassen sich Rabatte raussholen - natürlich muss man sich überlegen, ob man mit dem Mangel leben kann, ihn einfach selbst reparieren kann (z.B. am Treppengeländer fehlt an einer Stelle etwas Farbe, exakte Farbe wird sogar von Baufirma mitgeliefert) oder ob es was schwerwiegendes ist (Kratzer im Fensterglas, Risse), dann würde ich lieber auf Mängelbeseitigung drängen
    - Musterwohnung: meist gibt es in so einer Wohnanlage eine Musterwohnung. Da sieht man, wie die Standard-Ausstattung so ist - die Wohnung ist also gemalert, gefliest, Bodenbelag drin etc. Durch diese Wohnung tappen die ganzen Interessenten. Wer die dann nimmt, kriegt die in jedem Falll billiger, weil ja schon etwas "abgenutzt" (im Normalfall wird aber nochmal frisch gemalert) - natürlich müssen einem die Fliesen oder die Farbe vom Bodenbelag gefallen, meistens fand ich die Musterwohnungen ziemlich scheußlich
    - die "letzte Wohnung"- oft ist es so, dass es die letzte Wohnung, die in der Anlage verkauft wird, billiger gibt - da will der Bauträger dann einfach das Thema Verkauf abschließen und ist froh, wenn endlich die letzte weg ist - natürlich ist die letzte Wohnung auch selten die attraktivste im Haus.
    Also der Möglichkeiten gibt es viele, den Kaufpreis sollte man keinweswegs als nicht diskutierbar hinnehmen.

    LG
    Sylvia


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Senior Mitglied Avatar von Tanja_FFM
    Ort
    Köln
    Alter
    45
    Beiträge
    2.111
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Ich würd nicht unbedingt zu einer Bank gehen, die haben meistens nicht die günstigsten Konditionen. Wir hatten grad am Woe ein Gespräch mit einem unabhängigen Finanzvermittler. Am billigsten ist im Moment die ING-Diba und die Interhyp. Schaut doch da mal auf der Homepage, da kann man relativ einfach, die monatliche Belastung ausrechnen, in Abhängigkeit von der Darlehenshöhe. Das gibt einem einen ersten Eindruck...Trotzdem sollte man mit jemandem der da auch Erfahrung hat noch mal sprechen, weil häufig kommen da noch Kosten auf einen zu, mit denen man erstmal nicht rechnet...wie Bereitstellungszinsen, Kosten für Beleihungswertermittlung, etc. Ich kann dir gerne, wenn du magst, die Numemr von dem Fin.vermillter geben, der sitzt in Köln und machte auf mich einen netten und auch kompetenten Eindruck.

    Gruss
    Tanja

  3. #13
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    Morgen 17 Uhr haben wir einen Besichtigungstermin. Die sanitären Anlagen sind im Preis enthalten, genauso wie Fliesen in Küche, Bad, Gäste WC und Flur. Es wären also nur noch Wohnzimmer, die beiden Kinderzimmer und das Schlafzimmer mit Böden zu versehen.

  4. #14
    Mitglied
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    801
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hallo Anika,
    aus eigener Erfahrung kann ich Dir sagen, dass die Standardaustattung meist nicht gerade ein optisches Highlight ist. Gegen Aufpreis kann man sich dann normalerweise beim Sanitäraustatter schönere Fliesen, Sanitär-Keramik etc. aussuchen - dafür solltest Du also trotzdem noch Geld einplanen.

    LG
    Sylvia

  5. #15
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    Ich lass mich morgen mal überraschen was da rauskommt. Fliesen liegen noch gar keine soweit wir das gestern sehen konnten.

    Hier ein paar Bilder vom Objekt:

  6. #16
    Profi Avatar von *lilly*
    Beiträge
    3.343
    Feedback Punkte
    1 (67%)

    Standard

    Der Grundriss gefällt mir so von der Aufteilung her ganz gut.
    Wieviel qm sind das?

  7. #17
    Senior Mitglied Avatar von teddine
    Alter
    37
    Beiträge
    2.004
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard

    Liebe Anika,
    schau mal unter www.baugeld-vergleich.de , dann siehst du welche Bank den günstigsten Zinssatz anbietet und kannst dich ein bisschen orientieren. Kaufen ist keine schlechte Idee zur Zeit - die Zinsen werden weiter steigen.
    Ich würde mir aber 5x überlegen ob ich ein Neubau kaufen würde (ihr könnt beim Preis m.E. so an die 10% noch rausholen wenn ihr gut verhandelt). Wohnungen, die 4-10 Jahre alt sind, sind im Vergleich viel billiger und fast gleich von der Qualität. Wir haben eine Traumwohnung bei einer Zwangsversteigerung gekauft - aber da muss man der Typ dafür sien und bereit sein Risiken auf sich zu nehmen, ein Objekt zu kaufen, dass vielleicht nicht 110% den eigenen Vorstellungen entspricht und so weiter. Kann ich aber nur weiterempfehlen, ist die zweite Wohnung, die wir so kaufen, die erste haben wir mit richtig gutem Gewinn verkauft - 40.000 Euro.
    Wenn du Fragen hast, melde dich bei mir.
    lg
    teddine

  8. #18
    Moderator
    Unterhaltungskünstler Avatar von Anni
    Beiträge
    12.331
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard

    gefällt mir gut die wohnung - was man so sehen kann !
    in welchem stock liegt die ?
    und wieviel qm und weisst du was die kosten soll ?

  9. #19
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    Wären knapp 97qm und kosten würde sie offiziell 207.000 Euro + Tiefgaragenstellplatz. Die Wohnung würde in der 1. Etage liegen.

    @teddine
    meine Mum arbeitet am Amtsgericht in der Zwangsversteigerung und bringt ab und zu mal Gutachten mit. Bisher war noch nicht das richtige dabei. Ausserdem bekomm ich über sie immer mit, wieviel Ärger es teilweise mit den Eigentümern gibt.

  10. #20
    Senior Mitglied Avatar von teddine
    Alter
    37
    Beiträge
    2.004
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard

    @Anika: Ärger gibt es eher mit Mieter, als mit Eigentümer, aber vielleicht haben wir deswegen keine Angst davor, weil wir beide Juristen sind :-).
    lg
    teddine

Seite 2 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fragen zur Finanzierung
    Von Anika im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 20
  2. Mhhh Finanzierung und Co.
    Von Stefanie im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 13
  3. Finanzierung der Elternzeit
    Von Anika im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 13
  4. Fürbitten? Lesungen? Kirchenheft? Fragen, Fragen, Fragen
    Von Vegas im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 15
  5. Finanzierung Hochzeit
    Von Ein-Gast im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 61

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige