Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: ⫸ Frage zu Krankenversicherung

14.12.2017
  1. #11
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Frage zu Krankenversicherung

    Zitat Zitat von JuleMaeuschen Beitrag anzeigen
    Die Grenze zur privaten Krankenversicherung wurde
    a) etwas runtergesetzt
    b) die Frist mit 3 Jahren über der Einkommensgrenze auf 1 Jahr verkürzt.
    Steh ich auf dem Schlauch? Irgendwie ist mir das nun nicht klar.

    Franco hat diese Einkommensgrenze, bei der er sich privat versichern könnte, schon vor über 3 Jahren überschritten, also wäre es doch egal, wenn sie zwischenzeitlich runtergesetzt worden wäre.

    Aber das ist nun wohl auch egal, vielleicht ist es nur jetzt erst an die Krankenkasse gemeldet worden oder so etwas.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Frage zu Krankenversicherung

    Ach so, wegen des Finanzamts: Das wird ja der Steuerberater wissen.

  3. #13
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu Krankenversicherung

    Angie, manchmal brauchen KK wohl einfach etwas länger, um bestimmte Dinge zu merken/festzustellen......
    Vielleicht ist ihnen jetzt erst aufgefallen, dass dein Mann einfach viel zu viel Geld verdient.
    (ich habe nach fast 2 Jahren eine Rechnung für eine Zuzahlung bekommen, weil ich vor eben diesen fast 2 Jahren mit dem Rettungsdienst ins KH gefahren wurde. Also vielmehr der Felix. Und da muss man 10€ Eigenanteil dazuzahlen. Nach 2 Jahren ist ihnen dann aufgefallen, dass das noch nicht kassiert wurde. Völlig gaga.....)

  4. #14
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Frage zu Krankenversicherung

    Zitat Zitat von Anja Beitrag anzeigen
    Vielleicht ist ihnen jetzt erst aufgefallen, dass dein Mann einfach viel zu viel Geld verdient.
    Na, das fällt aber nur denen auf. UNS ist das noch nicht aufgefallen.

  5. #15
    Unterhaltungskünstler Avatar von Heike HM
    Alter
    43
    Beiträge
    9.246
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu Krankenversicherung

    Zitat Zitat von JuleMaeuschen Beitrag anzeigen
    Hi,

    bei meiner Krankenkasse musste ich noch zurückschicken, wer die Beiträge überweist und dass ich dafür verantwortlich bin, wenn der Arbeitgeber das nicht in der Frist macht.

    Ansonsten konnte ich noch angeben, dass die die Daten ans Finanzamt weitergeben (die Beiträge zur freiwilligen / Privatenkrankenversicherung kann man anders absetzebn).

    LG Jule
    das hat etwas mit dem sonderausgabenabzug ab 2010 zu tun. der sonderabgabenabzug hat sich enorm verkompliziert und nicht mehr alles ist so wie früher ansetzbar. zur krankenversicherung selber zählen nur noch die basisversorgungen, alle "luxus"-zusätze werden anders abgerechnet.
    und diese daten können mittels DÜ direkt von der KK an die finanzämter gesendet werden. letzlich kommt man um die weiterreichung der bescheinigung der KK eh nicht herum, wenn man den sonderausgabenabzug vom FA haben möchte.
    ob die nun direkt an das FA übermittelt wird oder das FA bei der bearbeitung der eingereichten erklärung noch den nachweis über die gezahlten und absetzbaren beiträge verlangt, kommt letztlich aufs gleiche raus.

  6. #16
    Unterhaltungskünstler Avatar von Heike HM
    Alter
    43
    Beiträge
    9.246
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Frage zu Krankenversicherung

    Zitat Zitat von Angie Beitrag anzeigen
    Danke euch!

    Komisch finde ich ja, dass das Schreiben jetzt kam mit der Angabe, dass Franco seit dem 01.01.2011 freiwillig versichert sei.

    Diese Einkommensgrenze zur möglichen Privatversicherung hatte er ja schon vor Jahren überschritten. DIESES Gehalt, das er jetzt hat, hatte er schon vor zwei Jahren, als er zu seiner Krankenkasse gewechselt ist.

    Dass der Arbeitgeber die Beiträge zahlt, steht im Schreiben der Krankenkasse. Das zumindest ist klar.

    Was ich nicht verstehe:

    "Durch den Nachweis Ihrer Elterneigenschaft ändert sich Ihr Beitrag zur Pflegeversicherung."

    Franco hat gar keinen Nachweis vorgelegt, die Kinder laufen bei meiner KV mit.

    Dass eine private Versicherung nicht so günstig ist, haben wir damals schon gemerkt.

    Und bea: Nein, ein viertes Kind gibt es nicht!

    @ Jule: Danke für den Tipp mit dem Finanzamt, das ist interessant!
    vermutlich ist damit nur gemeint, dass ihm bei seiner lohnabrechnung der normale PV-satz abgezogen wird und nicht auch der "strafzuschlag" für kinderlose. und den nachweis muss man nur 1x erbringen (z.B. geburtsurkunde des 1. kindes).

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Frage zur privaten Krankenversicherung
    Von Anja im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 106
  2. Frage zur Krankenversicherung
    Von tauchmaus im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 5
  3. Krankenversicherung - Wie weiter?
    Von Gänseblümchen im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 3
  4. Private Krankenversicherung?
    Von Josiejane im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 23

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige