Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: ⫸ Fertighäuser

14.12.2017
  1. #1
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ Fertighäuser

    hallo,

    wir wollen ja in absehbarer zeit ein eigenheim erwerben. nun haben wir überlegt, ob für uns nicht ein fertighaus besser wäre, da wir beide nicht die "selbst-bau-typen" sind. ich glaube, wir wären in 10 jahren noch nicht fertig.

    nun meine frage: hat jemand von euch ein fertighaus? kann mir jemand die vor- und nachteile "selbstgelebt" erläutern?

    freu mich auf eure erfahrungsberichte
    sabine


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard

    Wir bauen zwar gerade aber nicht wirklich ein Fertighaus daher werd ich Dir nicht so viel erzählen könnenDu wirst hier aber sicherlich fündig
    viel spass beim entscheiden und planen
    l.g.

  3. #3
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard

    ich les ja immer bei dir mit und die nerven, die du hast, hab ich im moment nicht und jürgen und ich sind ziemlich "bequem". deswegen fertighaus ...

    danke!

    sabine

  4. #4
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    hast du mal die in beiersdorf angeguckt? mein patin hat eins. frag mich aba nicht ob von denen. wüsste jetzt nicht das sie damit nicht zufrieden wären. das haus ist nicht sooo riesig gross. gibt es ja aber wohl in allen grössen und formen *G*
    mehr kann ich da nicht zu sagen - wir werden wohl nie bauen, wenn ich an den ganzen stress denke und die arbeit all die jahre damit.. ne ne du

    lg sabine

  5. #5
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard

    deswegen auch fertighaus und nicht selbst bauen. der stress ist mir nämlich auch zu viel

    sabine

  6. #6
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    naja ok kommt halt drauf an was du unter fertig haus verstehst und ob ihr euch das schlüsselfertig ohne eigenleistung auch leisten könnt. wenn wäre es ja supi

    lg sabine

  7. #7
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard

    ich denk so ganz ohne eigenleistung werden wir nicht hinkommen aber wir haben in der family viele handwerker und denke, auf die können wir zählen

    sabine

  8. #8
    Evelyn
    Gast

    Standard

    ICh stelle mir immer die Frage bei einem Fertighaus,

    wie wollen die Sachen an den Wänden halten. Wenn man im TV mal diese ganzen Bausendungen anschaut, dann sieht das nicht gerade vertrauenserweckend aus.

    Deshalb würde mich das auch mal interessieren.

    Denn die Wände sind ja nicht aus Stein, zumindest nicht die Innenwände.

    Aber einen Vorteil hat es bestimmt, du bist um einiges schneller fertig.

    Sabine, ich wünsche dir viel Glück beim Häuslebau.

  9. #9
    Senior Mitglied Avatar von Kolibri
    Ort
    Sinsheim
    Alter
    38
    Beiträge
    1.697
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Hi,

    wir haben ein Fertighaus und würden immer wieder so bauen.
    Das ging soooo schnell. Im Juni waren zum ersten mal die Bagger da, Ende Juli war das Haus da und Mitte Oktober sind wir eingezogen.
    Innen haben wir einiges selbst gemacht: Die Fliesen wurden vom Fliesenleger gelegt (hätte auch der Fertighaushersteller gemacht, war aber teurer als ein Fliesenleger). Holzdecken, tapezieren und Laminat bzw. Kork verlegen haben wir auch selbst gemacht. Dazu noch andere Kleinigkeiten wie z.B. Rissbrücken in die Ecken kleben und Wände mit Grundierung vorstreichen.

    Und zu den Wänden: Da kann man alles hinhängen und das hält! Küchenschränke aufhängen war überhaupt kein Problem. Wahrscheinlich noch besser als in einem normalen Haus. Wir brauchen z.B. keine Dübel. Einfach Schraube in die Wand und gut (und zwar überall!!!). Wir müssen nicht darauf achten ob irgendwo Stromkabel verlaufen, da geht kein Putz weg usw. Steckdosen zu verlegen bzw. zusätzliche einzubauen ist überhaupt kein Problem, geht supereinfach und macht keinen Dreck!

    Die Beispiele aus dem TV kennen wir auch. Ich denke das sind eben die superbilligen 100.000 EUR Schlüsselfertig-Häuser.
    Es gibt soooo viele Firmen, da muss man sich schon genau informieren was man will. Für uns sind viele Anbieter ausgeschieden weil wir einfach von der Qualität nicht überzeugt waren. Solche Dinge erkennt man aber erst wenn man sich viele Häuser anschaut und auch erklären lässt. Bei uns waren gut 15 verschiedene Firmen zu Besuch und haben uns ihre Häuser vorgestellt. Natürlich hat jeder das Beste Haus und am Anfang wird man mit Informationen erschlagen aber mit der Zeit bekommt man immer mehr ein Gefühl für dieses Sachen. Dann geht es darum, wer benutzt welches Holz, welche Dämmung, welche Fenster usw. Für diesen Überblick haben wir 3 Monate benötigt aber dann waren wir uns absolut sicher und das ist ein gutes Gefühl.

    Ihr seht wir sind einfach nur begeistert von unserem Fertighaus!

  10. #10
    Koryphäe Avatar von sweety1975
    Beiträge
    6.046
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    hallo,

    wir haben uns damals auch fertigteilhäuser angesehen. hätten wir einen baugrund gehabt, hätten wir eines genommen. das geht ruck zuck und ihr könnt einziehen. klar muß man bei firma und qualität aufpassen, aber heutzutage gibts sogar schon ziegelmassiv-fertigteilhäuser! man kann die grundrisse nach wunsch anpassen, und ihr könnt das haus belagsfertig nehmen und innen selbst alles machen. das ist um einiges billiger.

    echt nachteile fallen mir jetzt nicht wirklich ein.

    wir auch nicht so die häuselbauer, deshalb nehmen wir unseres schlüsselfertig vom bauträger.

    lg sweety

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige