Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: ⫸ Erfahrung mit Streichputz / Flüssiger Rauhfaser?

13.12.2017
  1. #11
    Rose
    Gast

    Standard ⫸ AW: Erfahrung mit Streichputz / Flüssiger Rauhfaser?

    Zitat Zitat von Jackie Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für die lieben Infos und Tipps!

    Unser Problem ist, dass wir in einer Mietwohnung wohnen, die aus den 70er Jahren stammt. !

    Dann nehmt ne anständige Tapete,
    ihr wollt wenn ihr aus euerer Mietwohnung mal auszieht nicht den ganzen Krempel wieder abklopfen .-/
    Bevor ne Tapete wieder runter kommt, muß es schon sehr feucht sein, dann habt ihr vorher glaub ich ein Schimmeplproblem!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Senior Mitglied Avatar von Jackie
    Ort
    Ludwigsburg
    Alter
    38
    Beiträge
    2.021
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Erfahrung mit Streichputz / Flüssiger Rauhfaser?

    Waren also heute im Baumarkt und haben "Putz von der Rolle" gekauft.... Der nette Mensch vom Hornbach hat uns das auch alles erklärt und wir werden das schon hinbekommen.

    @Tara:
    Wir müssen unsere Mietwohnung bei Auszug nicht renovieren und/oder Tapeten runterreißen etc. Im Mietvertrag ist vereinbart, dass die Wohnung besenrein zu verlassen ist. Die Küche soll bei einem Auszug auch mal drinbleiben. Was unser Nachmieter dann macht ist uns egal... Im Moment denken wir aber nicht ans ausziehen.

    Auf jeden Fall lieben Dank für Eure Hilfe!

    Werde dann mal berichten, wie es gelaufen ist - drückt mir/uns die Daumen!

  3. #13
    Senior Mitglied Avatar von katjes
    Ort
    Unterfranken
    Alter
    36
    Beiträge
    2.336
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erfahrung mit Streichputz / Flüssiger Rauhfaser?

    Mal noch eine Frage: Warum ist es so schwierig, Rollputz zu streichen? Ich habe mal eine Wand damit gesehen und die ist doch ganz normal glatt, mit nur einer feinen Struktur (wenn man eben den feinen nimmt). Ich dachte, das wäre dann so, wie wenn man über eine "normal" verputze Wand streicht. Und ich dachte auch, dass man bei Änderungswünschen einfach drüber tapezieren könnte bzw. drüberstreichen?!

    lg Katja

  4. #14
    Senior Mitglied Avatar von Jackie
    Ort
    Ludwigsburg
    Alter
    38
    Beiträge
    2.021
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Erfahrung mit Streichputz / Flüssiger Rauhfaser?

    Also wenn ich das richtig verstanden habe, muss man bei Änderungswünschen den Putz tatsächlich runterklopfen und drüberstreichen ist auch nicht ganz einfach, weil eben durch die Struktur die Unebenheiten entstehen, die sich dann nicht leicht mit Farbe auffüllen lassen... Aber da wir nicht vorhaben, die nächsten paar Jahre schon wieder zu renovieren, haben wir uns einfach für den Rollputz entschieden, den auch schon im Baumarkt entsprechend eintönen lassen und sollten wir jemals einen anderen Wunsch haben, lassen wir uns dann was einfallen...

  5. #15
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erfahrung mit Streichputz / Flüssiger Rauhfaser?

    aber wenn ich zb eine rauhfaser tapete nehme kann ich die doch auch überstreichen, das ist doch nix anderes?!?! ?)

  6. #16
    Senior Mitglied Avatar von katjes
    Ort
    Unterfranken
    Alter
    36
    Beiträge
    2.336
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erfahrung mit Streichputz / Flüssiger Rauhfaser?

    So wie Cheyni habe ich das auch gedacht, v.a. wenn man eine sehr feine Struktur beim Rollputz nimmt.

    lg Katja

  7. #17
    Vielschreiber Avatar von marigold
    Beiträge
    3.650
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Erfahrung mit Streichputz / Flüssiger Rauhfaser?

    Ich finde es viel anstrengender über Putz zu streichen als über Raufaser.
    Vielleicht bin ich auch etwas schwach auf den Armen , aber es kam mir jedenfalls so vor. Die Struktur ist halt schon anders - wir haben eher die grobe Variante.

  8. #18
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erfahrung mit Streichputz / Flüssiger Rauhfaser?

    wir hatten in der alten wohnung auch eine rauhfaser tapete drauf die bestimmt schon schon 20 mal übergepinselt wurde, da hat es auch ne menge kraft gekostet sie zu streichen (kein wunder!!) und da musste man schon gucken das inden kratern farbe rein kommt. viel mehr arbeit würde die flüssige rauhfaser dann doch auch nicht machen. und zwei mal streicht man doch eh rüber damit die farbe richtig deckt.

  9. #19
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    8.895
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Erfahrung mit Streichputz / Flüssiger Rauhfaser?

    Aber mal ganz ehrlich gesagt, finde ich den Gedanken an Putz (und mir wäre egal ob grob oder fein) in der Küche ziemlich merkwürdig - gerade in der Küche, wo eh alles auch trotz Dunstabzug so schnell schmierig wird, würde es mich ein bisserl gruseln bei der Vorstellung, was sich da innerhalb kürzester Zeit in den Vertiefungen ansammelt .

  10. #20
    Senior Mitglied Avatar von Jackie
    Ort
    Ludwigsburg
    Alter
    38
    Beiträge
    2.021
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Erfahrung mit Streichputz / Flüssiger Rauhfaser?

    Wir haben das Problem, dass wir leider keinen richtigen Dunstabzug mit Abluft nach außen einbauen dürfen, weil die WEG dagegen gestimmt hat. Wir haben daher also einfach Angst, dass sich das recht schnell auf einer Tapete niederschlägt... Feuchtigkeit, Dunst, Fette etc. ... Bisher war in der Küche keine Tapete drinnen, sondern es wurden lediglich die puren Wände grundiert und dann mit einer anderen Farbe überpinselt...

    Wir werden es einfach sehen, was bei rauskommt...

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Seit Wochen flüssiger Stuhl - was tun? UD 26.1. :-(
    Von maja.77 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 25
  2. Erfahrung mit Besenreisern?
    Von Judy im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 10
  3. Erfahrung mit Babymassage?
    Von Nikita im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 8
  4. Erfahrung mit Weddingdress
    Von Nicki im Forum Fragen nach der Hochzeit
    Antworten: 4

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige