Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: ⫸ Entscheidung ist gefallen...die Planungen beginnen...

12.12.2017
  1. #1
    Profi Avatar von *lilly*
    Beiträge
    3.343
    Feedback Punkte
    1 (67%)

    Standard ⫸ Entscheidung ist gefallen...die Planungen beginnen...

    Hallo Ihr Lieben,

    nach vielem Hin und Her...verschiedenste Varianten durchdacht und durchgerechnet, haben wir uns nun entschieden.
    Wir werden in das Haus meiner Eltern einziehen.
    Dort werden wir das Dachgeschoß, bereits ausgebaut, zum Teil neu gestalten, einen Balkon anbauen und einen Anbau mit seperatem Eingang zu der Wohnung bauen.

    Für unsere Situation ist es einfach die beste Lösung und auf lange Sicht gesehen, für evtl. Nachwuchs sind Oma und Opa dann im Hause, und meine Eltern sind im Alter mal nicht alleine.

    Wir haben uns das so vorgstellt:
    Dachgeschoßwohnung hat ca. 110 qm (mit Schrägen)
    Bisher ist es wie folgt ausgebaut: Badezimmer, Gäste-WC, 1 großes Wohn-Esszimmer, 1 großes Schlafzimmer, großer Flurbereich, Küche, Abstellraum.
    Ändern wollen wir:
    Aus dem großem Schlafzimmer werden zwei Räume (Kinder- und Elternschlafzimmer) Im Teil, der zum Kinderzimmer wird, sind bereits über die ganze Länge des Raumes Einbauschränke vorhanden. Da ist der Raum unter den Schrägen wirklich gut genutzt und man spart sich dort einen großen Kleiderschrank und noch Aufbewahrungsmöglichkeiten für Spielzeug im Zimmer zu stellen.
    Hier muß also nur eine Leichtbauwand gezogen werden.

    Das Badezimmer ist 1997 komplett renoviert, da sind nur ein paar optische Kleinigkeiten zu machen.
    Im großen Flurbereich müssen wir allerdings einen Arbeitsplatz unterbringen, bzw. hier kommt ja dann der Anbau dran - durch den wir einen eigenen Eingang erhalten.
    Das Gäste-WC ist auch schonfertig renoviert, wie das Bad. Im Wohnzimmer muß ein Fenster für eine Tür nach draussen weichen. Hier möchten wir ja einen Balkon haben, evtl. mit Zugang zum Garten.

    Die Küche, hier stört uns nur der Fliesenspiegel und das dort über der Spüle ein 3l Wasserboiler angeschlossen ist. Das müßte man halt noch verändern, aber alles nicht so aufwendig. Lässt sich wohl noch bewältigen. :-)

    Sonst müssen wir überall nur die Bodenbeläge und die Wandgestaltung verändern. Im Augenblick liegt im Flur, Wohn- und Schlafraum überall Teppich, wir möchten aber lieber Laminat. Ist einfach pflegeleichter...
    Die Wände müssen neu tapeziert, geringer Teil, bzw. neu gestrichen werden.

    Wir müssen nun mal den Bauunternehmer kommen lassen, der mit uns unsere Pläne mal genau anschaut, ob das auch Statikmäßig alles so klappt, wie wir es uns vorstellen.
    In Gedanken bin ich allerdings schon am Möbel rücken! :-)


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Senior Mitglied Avatar von Shallymar
    Ort
    Baden-Württemberg
    Alter
    38
    Beiträge
    2.573
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Re: Entscheidung ist gefallen...die Planungen beginnen...

    Zitat Zitat von luca1106
    In Gedanken bin ich allerdings schon am Möbel rücken! :-)
    Hihi, das kenne ich! Ich wußte auch schon ziemlich am Anfang, wie welche Wand gestrichen wird und wie da welche Möbel zu stehen haben.

    Das alles hört sich doch gar nicht schlecht an.

    Ich wünsche euch viel Kraft diesen Umbau zu meistern und drücke die Daumen dass alles so machbar ist wie ihr es gerne hättet.

    Grüßle
    Nicole

  3. #3
    Profi Avatar von *lilly*
    Beiträge
    3.343
    Feedback Punkte
    1 (67%)

    Standard

    @shallymar
    Dankeschön! :-)
    Ja, das ist dann auch wieder typisch Frau....schon am einrichten, bevor auch nur ein Handschlag getan wurde. *g* Aber es macht ja sooviel Spass!

  4. #4
    Senior Mitglied
    Alter
    43
    Beiträge
    2.624
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard

    Ich bin schon sooo gespannt auf die ersten Bilder.
    Ich habe auch schon Monate vorher mit der gedanklichen Einrichtung begonnen und auch eifrig eingekauft.
    Unsere alte Wohnung sah irgendwann aus wie eine vollgestopfte Lagerhalle. ;-)

    LG
    Josiejane

  5. #5
    Profi Avatar von *lilly*
    Beiträge
    3.343
    Feedback Punkte
    1 (67%)

    Standard

    Ich nehme am Wochenende mal die Digicam mit, wenn wir da sind. Dann werde ich mal ein paar Bilder machen vom jetztigen Zustand....

  6. #6
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Malo24
    Ort
    zu Hause
    Alter
    42
    Beiträge
    4.273
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Liebe Karen,

    dann wünsche ich euch ganz viel Freude am Umbau!!!

    Wünsche euch, dass alles gut klappt und es nicht zu anstrengend wird. Ist doch immer nicht so ganz ohne.

    Alles Liebe, MARION

  7. #7
    Profi Avatar von *lilly*
    Beiträge
    3.343
    Feedback Punkte
    1 (67%)

    Standard

    Danke Marion!
    Ja, ich hoffe es geht nun bald los :-) Man wird dann ja doch immer schnell ungeduldig *g*

  8. #8
    Zebra
    Gast

    Standard

    Hallo

    Schön das ihr eine Lösung gefunden habt, die Euch zusagt. Und sehr teuer hört sie sich ja auch nicht an....
    bin schon über erste Fotos gespannt.

    Wann kommt den der Bauunternehmener?

  9. #9
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Das klingt nach einer cleveren Lösung!

    Zum Arbeitsplatz im Flur ist mir noch etwas eingefallen: Ich hatte ja gestern geschrieben, dass wir den JOHAN von Ikea dafür im Schlafzimmer haben. Im Grunde nutzen wir den PC dort aber gar nicht mehr, seit wir WLAN haben und mit dem Laptop vom Sofa aus ins Netz können. Zum Arbeiten nehme ich mir auch lieber den Laptop mit an den Küchentisch mittlerweile... ist gemütlicher und wärmer.

    Also je nachdem, wieviel und was ihr zuhause arbeitet und wie ihr PCmäßig ausgestattet seid, lohnt sich die Überlegung, mit Laptop und WLAN in Wohnzimmer, Essbereich, Küche... wo auch immer zu arbeiten, statt einen "ungemütlichen" Arbeitsplatz einzurichten.

    LG Ellen

  10. #10
    Profi Avatar von *lilly*
    Beiträge
    3.343
    Feedback Punkte
    1 (67%)

    Standard

    @Ellen
    Im Prinzip wird es auch so bei uns laufen...Laptop ist vorhanden - allerdings geschäftlich für meinen Mann. Wir haben halt dann noch zusätzlich den privaten PC, da haben wir dann auch Programme von der Digicam, Videocamera usw. installiert. Braucht man nicht so oft, aber halt ab und zu doch... dann die ganzen Akten die man so hat... Von daher ist so ein verschließbarer Schrank eine ganz gute Sache....

    @Zebra
    Der Bauunternehmer wird denke ich nächstes Wochenende kommen und sich das ganze mal anschauen... :-)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ist euch die Entscheidung leicht gefallen?
    Von kleine_elfe im Forum Kinderplanung / Kinderwunsch
    Antworten: 26
  2. Arcor oder Telekom? Entscheidung gefallen
    Von Nadja im Forum Themen rund um Computer und Handy
    Antworten: 11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige