Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: ⫸ Echtholzmöbel

12.12.2017
  1. #1
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ Echtholzmöbel

    hallo

    unter euch gibt es bestimmt einige die echtholzmöbel haben. wir wollen uns auch welche holen. die 0815 presspappe hat hier ausgedient und sieht nicht mehr wirklich toll aus. nun ist meine frage wie empfindlich sind die echtholzmöbel. je nach holzart denke ich mal.
    zur auswahl steht bei uns eiche geölt. evtl auch kernbuche muss ich mir alles nochmal im laden anschauen.
    letztens waren wir bei ikea da uns auch hemnes gefällt. das soll ja auch massiv sein aber wohl nur die fronten? keine ahnung jedenfalls haben wir uns das schwarz braune angeschaut und mal mit dem fingernagel leicht rüber gegangen. da war dann natürlich riesen furche drin.
    nun meine frage ist das bei hochwertigeren massivmöbel genauso? ich kauf mir ja nicht für 1500 euro eine schrankwand damit sie nach einer woche total verkratzt ist.

    so mal her mit euren erfahrungen.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Echtholzmöbel

    wir selbst haben keine Echtholzmöbel im eigentlichen Sinne. Wir haben ein großes Regal (Ivar von IKEA) in pallisander lasiert. Das Regal ist aber schon aus Echtholz. Nur eben keine "Schrankwand". Dann habe ich noch einen uralten Schrank(auch sehr dunkel) von ca.1920 im Wohnzimmer stehen (mein absolutes Lieblingsteil) der wohl auch Echtholz ist.

    Meine Eltern haben ihr Wohnzimmermöbel bei Höffner(ca. vor 2 Jahren) gekauft und es ist definitiv Echtholz in Buche (in Stabform verarbeitet) und nicht anfällig.Habt ihr ein R&S-Möelhasu in der Nähe? DIe haben nur Echtholzmöbel. Wobei Echtholz wirklich seinen Preis hat.

  3. #3
    Vielschreiber Avatar von hase
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.714
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Echtholzmöbel

    Ich habe hier eigentlich ausschließlich Echtholz, allerdings zumeist alte Möbel, die schon ein bis zweihundert Jahre auf dem Buckel haben. Die Holzarten sind natürlich unterschiedlich belastbar: Weichholz, also zum Beispiel Kiefer oder auch Erle, bekommt schnell Kerben und Kratzer, harte Holzarten wie Eiche oder auch Buche sind widerstandsfähiger. Hemnes mag Holzfronten haben, aber da musst Du mal gucken, was für ein Holz sich dahinter verbirgt, das ist ja in jedem Fall lasiert oder lackiert.

    Dennoch: Ich würde nicht im Traum echtes Holz zugunsten besserer Haltbarkeit mit irgendwelchem auf Holz gequältem Kunststoff tauschen. Holz darf - meiner Meinung nach - auch nach ein paar Jahren benutzt aussehen (im Notfall kann man es ja abschleifen und neu versiegeln, zumindest Massivholz).

    Bei Ikea wirst Du nur wenig Vollholzmöbel finden, soweit ich mich an meinen letzten Gang dorthin erinnere.

  4. #4
    Unterhaltungskünstler Avatar von Danie
    Ort
    Altenburg
    Alter
    34
    Beiträge
    9.301
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Echtholzmöbel

    Wir haben im Wohnzimmer Eiche, im Esszimmer Wildbuche. Und dann noch so verteilt hier und da Kiefer. Die Möbel sind alle geölt (bis auf den Esstisch und die Kiefermöbel) und bisher hatten wir keine Probleme.
    Es sind aber auch wirklich hochwertige Eichenmöbel, gekauft bei möbelum: http://www.moebelum.de/cms/index.php?id=30 , bei IKEA würde ich mich da nicht so auf die Qualität verlassen .

  5. #5
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Echtholzmöbel

    Ikea kan ja auch aufgrund der Preisstruktur kaum/wenige Echtholzmöbel (bis auf Arbeitsplatten o.ä.)anbieten.

    Gucken kannst DU ja auch mal im Dänischen Bettenhaus.

  6. #6
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Echtholzmöbel

    @Danie
    Möbelum sieht wie R&S-Möbel aus. Kenne ich aus Magdeburg und seit 2-3 Wochen gibt es in Berlin wohl auch endlich eine Filiale.

  7. #7
    Experte Avatar von *Mel*
    Alter
    38
    Beiträge
    7.920
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Echtholzmöbel

    Echtholzmöbel ist natürlich so anfällig wie die Holzart aus der es gemacht ist!

    Wir haben uns einen Couchtisch und das passende Hifi-Möbel aus Massiveiche anfertigen lassen und das ist schon recht anfällig für Dellen und Kratzer. Aber Eiche ist auch ein recht weiches Holz. Man muß halt einfach damit leben. Und ein paar Macken tun der Schönheit des Möbelstückes doch keinen Abbruch. Notfalls kann man die ja auch irgendwann mal abschleifen und neu einlassen. Das geht bei Furnier natürlich nicht.

    Unser Esszimmertisch ist aus Ahorn und nichtmal versiegelt, also weder mit Öl noch mit Lack - einfach die planke Holzplatte. Das schaut super aus und ist auch super unempfindlich. Selbst Rotweinflecken oder Fett zieht nicht dauerhaft ein und reinigt sich nach ein paar Tagen von selbst. Ich konnte das Anfangs kaum glauben, aber es ist so und wir sind froh, daß wir die Platte pur gelassen haben.

    Das es Massivholzmöbel bei Ikea gibt kann ich mir jetzt nicht wirklich vorstellen. Hemnes ist ja aus Kiefer und kein sonderlich hochwertiges Holz. Da sind auch nicht alle Teile massiv, sondern nur die Sichtseiten soweit ich weiß. Da gibts schon riesige Unterschiede!

  8. #8
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Echtholzmöbel

    Wir haben Pinie, und das ist schon relativ weich und daher anfällig. Da wir aber eh so Möbel haben die ein bisschen auf "alt" gemacht sind, finde ich das nicht schlimm. Durch sowas bekommen sie Charakter.

  9. #9
    Experte
    Ort
    da wo es sooo schön ist:-)
    Alter
    36
    Beiträge
    7.660
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Echtholzmöbel

    wir haben viele echholzmöbel da mein mann hobbymässig schreinert(also eher wie ein profi in seienr 100 m2 werkstatt) bei uns sit das meiste aus olive das ahebn wir dann selber mitgebracht aus griehcneland oder liefern lassen oder rotbuche alles nur gölt....

    wir sidn super zufrieden ist alles sehr massiv sind aber auch recht harte hölzer

  10. #10
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Happy_M
    Alter
    41
    Beiträge
    4.268
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Echtholzmöbel

    [QUOTE=*Mel*;1204979Aber Eiche ist auch ein recht weiches Holz. [/QUOTE]
    Eiche gilt doch eigentlich als hartes Holz...

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige