Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 49

Thema: ⫸ diverse Baufragen...oder wie habt ihr es gelöst?

12.12.2017
  1. #31
    Mitglied Avatar von Smonie
    Alter
    37
    Beiträge
    792
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: diverse Baufragen...oder wie habt ihr es gelöst?

    Das mit der Duschtüre ist auch noch ein gutes Argument. Da sollte man echt drauf achten, sonst wird es u.U. teuer.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #32
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: diverse Baufragen...oder wie habt ihr es gelöst?

    @Caro und Smonie

    Danke für Eure Maßangaben. An die 2,00 m habe ich auch gedacht, da ja die meisten Duschtüren auch in dem Maß liegen. Der Hinweis mit der letzen Fliese abzuschliessen ist auch gold wert und der Tipp mit den Ytongsteinen. Smonie weißt Du noch, wie die in/an der Wand befestigt wurden?
    Ich glaube nämlich mein Mann möchte unsere Wand auch mit Ytong steinen hoch"ziehen".

  3. #33
    Mitglied Avatar von Smonie
    Alter
    37
    Beiträge
    792
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: diverse Baufragen...oder wie habt ihr es gelöst?

    An der angrenzenden Wand wurden beim mauern so Maueranker gesetzt und als die Trennwand gemauert wurde, wurden die "rausgeklappt" und dann mit vermauert. Also in einer Steinfuge saß ein Maueranker. Die kann man aber bestimmt auch nachträglich in eurer Wand einsetzen, da die ja schon vorhanden ist, aber sicher bin ich mir nicht.

    LG

  4. #34
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: diverse Baufragen...oder wie habt ihr es gelöst?

    Och, ich denke, beim bauen ist so einiges möglich
    werde es heute abend meinem Mann mal zeigen und erläutern....was Frau doch so alles für Fachwissen sich aneignen muss *lach*

  5. #35
    Mitglied Avatar von Smonie
    Alter
    37
    Beiträge
    792
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: diverse Baufragen...oder wie habt ihr es gelöst?

    Ja das stimmt wohl. Wir waren nachher Stammgast in jeglichen Baumärkten, Fliesenfachmärkten etc. Das schlimme ist, dass das meiste dann wirklich am Preis scheitert. Wir haben so viele so tolle Fliesen und Badezimmer gesehen, aber das war uns einfach zu teuer. Deswegen haben wir auch mit so wenig Fliesen wie es ging im Bad gearbeitet.

  6. #36
    Senior Mitglied Avatar von katjes
    Ort
    Unterfranken
    Alter
    36
    Beiträge
    2.336
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: diverse Baufragen...oder wie habt ihr es gelöst?

    Bad: Das haben wir insgesamt ca. 1,30 m hoch gefliest, den Abschluss bildet eine Mosaikfliesenreihe, im Duschbereich ist es höher (glaube ca. 2,10 m), aber nicht ganz bis unter die Decke. Den Rest haben wir mit Rollputz verputzt.

    Küche: Da kommen Wandfliesen ran bis unter die Hängeschränke und im Bereich des Herdes etwas höher bis unter die Dunstabzugshaube.

    Kamin: Wir haben den Bereich unter und um unseren Kaminofen gefliest - mit denselben Fliesen wie in Küche und Flur. Bei einer Glasplatte muss man echt aufpassen, dass kein Staub drunter ist und die Platte absolut sauber, wenn man sie auf den Boden legt. Und wir hatten die Befürchtung, dass sich dann doch Staub unter der Platte noch ansammeln kann und das dann schnell sehr unschön aussieht. Mit Kindern wars uns dazu zu empfindlich.

    lg Katja

  7. #37
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: diverse Baufragen...oder wie habt ihr es gelöst?

    @Katjes
    habt ihr den Rollputz in so Eimern gekauft und selbst aufgetragen? Auch an der Decke? Wie war die verarbeitung insgesamt?(anstrengend, oder könnt ihr das weiterempfehlen, weil ihr sagt, es leis sich ganz gut verarbeiten und das Resultat ist so wie wir es uns vorgestellt haben?!)

  8. #38
    Senior Mitglied Avatar von katjes
    Ort
    Unterfranken
    Alter
    36
    Beiträge
    2.336
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: diverse Baufragen...oder wie habt ihr es gelöst?

    Wir haben den Easyputz von Knauf gekauft. Nicht gerade billig, aber wir sind sehr zufrieden. Wir haben ihn in der Körnung "sehr fein" (0,5mm) genommen. Der Putz wird in Eimern verkauft. Dazu gibt es dann Farbkapseln zum Einfärben. An sich ist er weiß. Er ließ sich schon gut verarbeiten und ob es anstrengend ist, ist relativ. Ich habe alleine unser ganzes Haus damit verputzt, auch die Decken - das war schon anstrengend . Nur einen einzigen Raum halte ich für völlig unproblematisch. Wichtig ist nur, dass man den Raum vorher grundiert. Wir haben nur die passenden Originalprodukte (Sperrgrund, Rollen, Farbkapseln) verwendet, weil wir uns gesagt haben, wenn wir schon den Markenputz nehmen, dann machen wirs auch richtig und keine Experimente. Jeder, der zu Besuch kommt, ist von der Optik des Putzes begeistert. Der Untergrund sollte nur sehr eben sein, da der Putz nur dünn aufgetragen wird, verzeiht er nur ganz kleine Löchchen oder Erhebungen, also fast nichts.

    Aufgetragen habe ich den Putz dann eben mit der Auftragsrolle von Knauf, und mit der Finishrolle nachgerollt, das gibt dann eine feinere Struktur. Man könnte den Putz aber auch auftragen und frei mit einem entsprechendem Pinsel strukturieren. Das haben wir aber nicht gemacht. Ich habe immer einer Rolle "leer" gerollt und bin gleich mit der Finishrolle hinterher, so wird die Struktur weicher. Trägt man erst mehr auf und rollt dann nach, dann wird der Putz "kantiger". Das hat mir nicht so gut gefalllen. Und: Es ist empfehlenswert, dass der Raum nicht zu warm ist beim Verputzen, sonst trocknet der Putz zu schnell an.

    Klingt vielleicht alles komplizierter als es ist, sind nur meine persönlichen Erfahrungen. Ich würde den Putz jederzeit wieder nehmen und wir sind sehr zufrieden.

    Wenn du noch Fragen hast, dann nur zu !

    lg Katja

  9. #39
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: diverse Baufragen...oder wie habt ihr es gelöst?

    Hallo Katja,

    vielen dank für Deinen auführlichen Bericht. Ich bin kein großer Fan von tapeten und auch mein Mann würde am liebsten verputzen. Ich muss nach Deiner Schilderung schon sagen, dann kann man es sich als Frau auch zutrauen! Nicht dass ich es mir nicht zugetraut hätte, aber es gibt ja sonst doch noch ne Menge "Männerarbeit".

    Ach, mit all Euren Erfahrungen und Berichten helft ihr mir immer ein Stück weiter....DANKE!

    LG Nadine

  10. #40
    Senior Mitglied Avatar von katjes
    Ort
    Unterfranken
    Alter
    36
    Beiträge
    2.336
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: diverse Baufragen...oder wie habt ihr es gelöst?

    Wir sind auch keine Tapetenfans. Und natürlich kann Frau das! Man braucht nur ein klein wenig handwerkliches Geschick, aber das haben auch nicht alle Männer .

    lg Katja

Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie lange wart ihr zusammen, als ihr geheiratet habt?
    Von kleine_elfe im Forum Fragen nach der Hochzeit
    Antworten: 175
  2. Wie lange stillt ihr / habt ihr gestillt ?
    Von MiaKairegi im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 44
  3. TV - Plasma vs. LCD - was habt Ihr und wie zufrieden seid Ihr?
    Von Tanja im Forum Themen rund um Computer und Handy
    Antworten: 18
  4. Kleine Pannen an der HZ und wie habt ihr sie gelöst ?
    Von Eva im Forum Fragen nach der Hochzeit
    Antworten: 47
  5. Antworten: 20

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige