Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: ⫸ Der Countdown läuft, Baby ....

15.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von Angelove
    Alter
    35
    Beiträge
    1.507
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ Der Countdown läuft, Baby ....

    .. halt Dich fest,
    wenn Familie Dlugocz die Mietwohnung verläßt ... " *sing*

    zugegeben, nicht ganz der Originaltext des Songs, aber immerhin wahr !

    Uns ist nämlich eben aufgefallen, dass wir in 6 (!!) Wochen bereits umziehen in unser Haus .. ich find das Wahnsinn !!

    Wir haben Mitte März angefangen und nun gehts mit riesigen Schritten auf den Umzug zu !!

    Ich hab heut schon die ersten Bücherkosten gepackt und teilweise meine Bastelsachen ...

    Bräuchte vielleicht noch ein paar Tips , was man zuers teinpackt und was zuletzt, denn mit einem ganzen Hausrat bin ich noch nie umgezogen .. immer nur so Häppchenweise mit Kleinkram (nicht mal Möbel!)

    Also .. was würdet ihr packen ? CD´s ? Bettwäsche ? Bücher ?

    Vielen lieben Dank für Eure Tips und Ratschläge im voraus !

    LG

    Danny


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Huhu,

    Ich weiss ja nicht wie viel Distanz Ihr zwischen alter Wohnung und neuem Haus habt.

    Dementsprechend wuerde ich alles packen. Selbst bei unserem Umzug vom 5. in den 6. Stock kamen wir nicht drumherum vieles in Kisten zu stecken.
    Ansonsten Kleidung in Koffer und Plastiksaecke....Buecher in Kisten, aber bitte so packen, dass man sie notfalls auch ohne Bandscheibenvorfall tragen kann.
    CDs koennen genauso ins Gewicht gehen....am besten darauf dann den restlichen Platz mit was leichtem Ausfuellen.

    Genug Umzugskisten, Klappkisten, Waeschekoerbe bereit halten. Genauso Verpackunsgmaterial ansammeln....Werbeblaettchen eignen sich hervorragend um Glaeser einzupacken....
    Gepackt wird das, was Ihr zur Zeit gar nicht braucht bzw. worauf Ihr bis zum Auspacken im neuen Haus verzichten koennt.

    Der Umzug ist gleichzeitig auch praktisch zum Ausmisten. Warum einige unnuetze Dinge mitschleppen, wenn man sie eh nicht braucht, nicht mehr benutzt? Weg damit und wenn es an der Zeit ist rechtzeitig den Sperrmuell anrufen.

    Gruss,
    claudi

  3. #3
    Unterhaltungskünstler Avatar von Danie
    Ort
    Altenburg
    Alter
    34
    Beiträge
    9.301
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard

    Huhu!

    Das geht ja echt flott bei euch! Die Kisten nicht zu voll packen - also jedenfalls nicht eine ganze Kiste voller Bücher . Ansonsten habe ich die Kisten durchnummeriert und mir eine Liste gemacht, wo ich dann den genauen Inhalt zu der Nummer geschrieben hab. Sehr gut, wenn man dann später doch irgendwas dringend suchen sollte , dann muss man nicht alle Kisten erst nachgucken/durchwühlen.

    Mehr fällt mir jetzt auch grad nicht ein. Halt durchgucken, was man in nächster Zeit nicht braucht (Wintersachen, Badesachen, Decken, Handtücher, Bücher, Dekokram, Weihnachtszeug usw.) und nach und nach einpacken.

    Liebe Grüße,
    Danie

  4. #4
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard

    oh wie schön das freut mich für euch...

  5. #5
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.161
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard

    Also das was man zur Zeit am wenigesten braucht zuerst verpacken. Wie Danie schon geschrieben hat.

    Ich habe Umzüge auch immer zum ausmisten genutzt und immer wieder gestaunt was man so alles findet bzw. was sich so ansammelt.

    Wünsche dir viel Spaß!

  6. #6
    Kerstin i Norge
    Gast

    Standard

    Wenn Ihr schwerere Sachen habt, die im neuen Haus ebenerdig verteilt werden sollen (z.B. Bücherkisten fürs Wohnzimmer).......nimmt nen Sackkarren. Bei Kacheln ja sowieso kein Problem und bei Teppich, einfach ne Malerfolie auslegen.

  7. #7
    zwei-m-m
    Gast

    Standard

    Ich habe schon wochen vorher alles eingepackt, was wir nicht mehr brauchten (Dekokram, Bettwäsche die gerade nicht aktuell war, etc.) und die Kartons im Büro (was wir damals selten brauchten) hochgestapelt.

    Mein Tip: alles einpacken, dann geht der Umzug viel schneller und leichter von Hand! Auch aufpassen, dass die Kisten nicht zu schwer werden und dadurch evtl. der Boden rausbricht.

    Was super war, war der Tipp der Nachbarn. Wir hatten ja im EG im neuen Haus ein Büro und im oberen Stock zwei KiZi, die beim Einzug noch relativ leer waren.

    Wir haben dann in den Räumen die Kartons ordentlich in Reihen gestellt und immer Platz gelassen, dass wir dazwischen noch gehen konnten. Dann haben wir erstmal einfach alle Kartons dort hingestellt und dann nach und nach alles der Reihe nach in den Zimmern verteilt und eingeräumt.

    War kaum Durcheinander und lief super ab!

  8. #8
    aufsteigender Junior
    Beiträge
    670
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    .

  9. #9
    Cosima
    Gast

    Standard

    1. Ich hasse umziehen!
    2. Ich habe keinen einzigen, guten Tipp für Dich!
    3. Ich wünsche Dir, dass alles glatt läuft und nix kaputt geht.

    LG Cosima

  10. #10
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.955
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard

    Ich denke da ähnlich wie Cosima.
    Ich zieh nie mehr um. Umziehen ist schrecklich, aber hochschwanger umziehen ist noch schrecklicher.
    Ich rate Dir zuerst solche Sachen wie Wohnzimmerschrank auszuräumen, da da meistens sowieso nur Sachen drin sind die man nicht so häufig braucht. Dann kannst Du die Dinge in der Vitrine zusammenpacken, die CD´s, Bücher, Dekoartikel, halt lauter so Kleinkram die Du nun wirklich die nächsten Wochen nicht mehr brauchst.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der Countdown lief Update wieder Zuhause!
    Von Katja im Forum Urlaubsgrüße und Abwesenheit
    Antworten: 29
  2. Countdown läuft
    Von indra im Forum Urlaubsgrüße und Abwesenheit
    Antworten: 16
  3. Am Ende der Welt ... der Countdown läuft
    Von Vossy im Forum TV: Filme & Serien; Kino; Musik
    Antworten: 34

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige